1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Browser: Mario war als Erweiterung für…

Allgemeingut nach x Jahren

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Allgemeingut nach x Jahren

    Autor: crazypsycho 15.02.21 - 12:15

    Man sollte mal generell festlegen das nach bspw 20 Jahren so ein Spiel zum Allgemeingut wird und damit frei verfügbar gemacht werden kann.
    Es ist schade, dass man aus Nostalgie nicht mal solch uralten Spiele legal spielen kann, obwohl es genug Möglichkeiten gäbe.

  2. Re: Allgemeingut nach x Jahren

    Autor: Max Level 15.02.21 - 12:19

    crazypsycho schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Man sollte mal generell festlegen das nach bspw 20 Jahren so ein Spiel zum
    > Allgemeingut wird und damit frei verfügbar gemacht werden kann.
    > Es ist schade, dass man aus Nostalgie nicht mal solch uralten Spiele legal
    > spielen kann, obwohl es genug Möglichkeiten gäbe.

    Das wäre schön, oder? So wie bei Patenten, die ja auch nach 20 Jahren auslaufen. Wäre auch hier mehr als genug, gerade in der heutigen, sehr schnelllebigen Zeit sind 20 Jahre alte Spiele Relikte aus der Steinzeit (sozusagen).

  3. Re: Allgemeingut nach x Jahren

    Autor: Korbeyn 15.02.21 - 13:49

    crazypsycho schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Es ist schade, dass man aus Nostalgie nicht mal solch uralten Spiele legal
    > spielen kann, obwohl es genug Möglichkeiten gäbe.

    Was hindert Dich daran, Dir die originale Konsole zu besorgen und das gewünschte Modul? So wie das doch recht viele Sammler (wie ich) auch machen?

  4. Re: Allgemeingut nach x Jahren

    Autor: Korbeyn 15.02.21 - 13:51

    Max Level schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das wäre schön, oder? So wie bei Patenten, die ja auch nach 20 Jahren
    > auslaufen. Wäre auch hier mehr als genug, gerade in der heutigen, sehr
    > schnelllebigen Zeit sind 20 Jahre alte Spiele Relikte aus der Steinzeit
    > (sozusagen).

    Die Spiele sind alt, die Marke u.U. aber noch lange nicht. Es ist das gute Recht einer Firma, ihre Marken zu schützen.

  5. Re: Allgemeingut nach x Jahren

    Autor: crazypsycho 15.02.21 - 13:52

    Korbeyn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > crazypsycho schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Es ist schade, dass man aus Nostalgie nicht mal solch uralten Spiele
    > legal
    > > spielen kann, obwohl es genug Möglichkeiten gäbe.
    >
    > Was hindert Dich daran, Dir die originale Konsole zu besorgen und das
    > gewünschte Modul? So wie das doch recht viele Sammler (wie ich) auch
    > machen?

    Erstmal die Verfügbarkeit, dann der Platz, weil gab ja ganz schön viele Konsolen, und natürlich die Kompatiblität. Mein Fernseher hat bspw keinen Scart- oder AV-Eingang mehr.

  6. Re: Allgemeingut nach x Jahren

    Autor: Korbeyn 15.02.21 - 13:57

    crazypsycho schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Korbeyn schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > crazypsycho schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Es ist schade, dass man aus Nostalgie nicht mal solch uralten Spiele
    > > legal
    > > > spielen kann, obwohl es genug Möglichkeiten gäbe.
    > >
    > > Was hindert Dich daran, Dir die originale Konsole zu besorgen und das
    > > gewünschte Modul? So wie das doch recht viele Sammler (wie ich) auch
    > > machen?
    >
    > Erstmal die Verfügbarkeit, dann der Platz, weil gab ja ganz schön viele
    > Konsolen, und natürlich die Kompatiblität. Mein Fernseher hat bspw keinen
    > Scart- oder AV-Eingang mehr.

    Man muss ja nicht alle Konsolen sammeln, oder kauft sich sowas:

    https://www.amazon.de/Retro-bit-Super-Retro-Megadrive-Nintendo/dp/B00Q2MCSIC

    Und was den Fernseher angeht: Dafür gibt es Lösungen (FrameMeister & Co.).

  7. Re: Allgemeingut nach x Jahren

    Autor: Darkmalvet 15.02.21 - 15:05

    Ich wäre für eine Regel, die Abandonware zum Allgemeingut macht, sodass dem Rechteinhaber immer noch die Wahl bleibt die Software am Markt zu halten.

    Dabei sollte natürlich die Einschränkung "Verfügbar unter aktuell produzierter Hardware" gelten um den Fall zu verhindern, dass Rechteinhaber einfach nur die Spiele weiter produzieren ohne Hardware, die dieses ausführen kann.

    Ob Nintendo dann wieder anfängt neue N64 samt Spielen herzustellen oder seinen bereits geschriebenen Emulator für die Switch einsetzt um endlich eine Virtual Console anzubieten bliebe ihnen dann selbst überlassen.

    Jedenfalls würde so eine Regel für mehr Abwärtskompatibilität und spätere Storeschließungen auf älteren Systemen sorgen.

  8. Re: Allgemeingut nach x Jahren

    Autor: crazypsycho 15.02.21 - 15:27

    Korbeyn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > crazypsycho schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Korbeyn schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > crazypsycho schrieb:
    > > >
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > >
    > > > -----
    > > > > Es ist schade, dass man aus Nostalgie nicht mal solch uralten Spiele
    > > > legal
    > > > > spielen kann, obwohl es genug Möglichkeiten gäbe.
    > > >
    > > > Was hindert Dich daran, Dir die originale Konsole zu besorgen und das
    > > > gewünschte Modul? So wie das doch recht viele Sammler (wie ich) auch
    > > > machen?
    > >
    > > Erstmal die Verfügbarkeit, dann der Platz, weil gab ja ganz schön viele
    > > Konsolen, und natürlich die Kompatiblität. Mein Fernseher hat bspw
    > keinen
    > > Scart- oder AV-Eingang mehr.
    >
    > Man muss ja nicht alle Konsolen sammeln, oder kauft sich sowas:
    >
    > www.amazon.de
    >
    > Und was den Fernseher angeht: Dafür gibt es Lösungen (FrameMeister & Co.).

    Da fehlt dann immer noch Playstation, Xbox und viele andere Konsolen. Und das Ding ist auch derzeit nicht in der EU verfügbar.

    Aber nur weil man mal ein uraltes Spiel spielen will, was problemlos auf dem PC laufen würde, soll man hunderte Euro ausgeben, macht auch nicht wirklich Sinn.

  9. Re: Allgemeingut nach x Jahren

    Autor: Oktavian 15.02.21 - 20:43

    > Man sollte mal generell festlegen das nach bspw 20 Jahren so ein Spiel zum
    > Allgemeingut wird und damit frei verfügbar gemacht werden kann.

    Ich finde es lustig, wie leicht sich manche damit tun, die Rechte anderer einzuschränken und zu beschneiden, solange sie selbst nicht davon betroffen sind, und sich einen kleinen Vorteil davon erhoffen.

    > Es ist schade, dass man aus Nostalgie nicht mal solch uralten Spiele legal
    > spielen kann, obwohl es genug Möglichkeiten gäbe.

    Ja, diese kleinen Retro-Konsolen z.B., die es für kleines Geld gibt. Oder Original-Hardware und Original-Module. Ja, sowas ist nicht billig, aber wenn es das nicht wert ist, dann kann die Nostalgie ja nicht so groß sein.

  10. Re: Allgemeingut nach x Jahren

    Autor: crazypsycho 15.02.21 - 20:48

    Oktavian schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > Man sollte mal generell festlegen das nach bspw 20 Jahren so ein Spiel
    > zum
    > > Allgemeingut wird und damit frei verfügbar gemacht werden kann.
    >
    > Ich finde es lustig, wie leicht sich manche damit tun, die Rechte anderer
    > einzuschränken und zu beschneiden, solange sie selbst nicht davon betroffen
    > sind, und sich einen kleinen Vorteil davon erhoffen.

    Wir reden hier von 20 Jahren. Da wird ohnehin nichts mehr dran verdient.

    > > Es ist schade, dass man aus Nostalgie nicht mal solch uralten Spiele
    > legal
    > > spielen kann, obwohl es genug Möglichkeiten gäbe.
    >
    > Ja, diese kleinen Retro-Konsolen z.B., die es für kleines Geld gibt. Oder
    > Original-Hardware und Original-Module. Ja, sowas ist nicht billig, aber
    > wenn es das nicht wert ist, dann kann die Nostalgie ja nicht so groß sein.

    Wer kauft denn schon für mehrere hundert Euro soviel Hardware, nur weil er mal ein uraltes Spiel wieder spielen würde?
    Lächerliches Argument.

  11. Re: Allgemeingut nach x Jahren

    Autor: Oktavian 15.02.21 - 21:01

    > Wir reden hier von 20 Jahren. Da wird ohnehin nichts mehr dran verdient.

    Und? Ich möchte mein Eigentum schon etwas länger behalten als 20 Jahre. Und ich möchte nicht, dass jemand anderes meint, über mein Eigentum entscheiden zu wollen, bzw. mich enteignen zu wollen, nur weil er mal was spielen möchte.

    Zudem, warum sollte daran nichts mehr verdient werden? Nintendo hat sehr erfolgreich die Classic Mini und die Classic Mini SNES herausgebracht. Warum sollten sie das nicht auch mit einer N64 machen? Aber ja, die wird Geld kosten, so 150 EUR für 30 Spiele.

    > Wer kauft denn schon für mehrere hundert Euro soviel Hardware, nur weil er
    > mal ein uraltes Spiel wieder spielen würde?

    Es gibt genug Leute, die genau das tun. Es gibt sogar Läden, die genau davon leben, alten Konsolen wieder Leben einzuhauchen, alte Module zu überholen. Das ist dann echte Nostalgie.

    Alternativ kauft man nur das Modul und dazu eine Nachbau-Konsole, die es auch reichlich gibt.

    Oder man wartet auf die nächste Retro-Konsole von Nintendo.

    Und noch alternativer geht man den halblegalen Weg, kauft das Modul und spielt das Spiel auf einem Emulator auf dem PC.

    > Lächerliches Argument.

    Nein, lächerlich ist, es einfach kostenlos haben zu wollen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. TGW Robotics GmbH, Stephanskirchen
  2. Sanofi-Aventis Deutschland GmbH, Frankfurt am Main
  3. RSG Group GmbH, Berlin
  4. Richter-Helm BioLogics GmbH & Co. KG, Bovenau

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. für PC, PS4/PS5, Xbox und Switch
  2. Gratis
  3. 6,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme