Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Bündelung: Telekom hat 12.000…

Gewinn

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Gewinn

    Autor: baumhausbewohner 13.05.15 - 09:25

    So große Gewinne und dann ein so schleppender Ausbau... Mal schauen wie groß der Boni des Vorstandes ausfällt...

  2. Re: Gewinn

    Autor: spezi 13.05.15 - 09:37

    baumhausbewohner schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > So große Gewinne und dann ein so schleppender Ausbau... Mal schauen wie
    > groß der Boni des Vorstandes ausfällt...

    Der Gewinn sagt erstmal nichts darüber aus, wie viel Geld noch für zusätzliche Investitionen zur Verfügung gestanden wäre. Investitionen werden ja nicht direkt beim Gewinn berücksichtigt, sondern erst später über die Zeit verteilt als Abschreibungen abgezogen. Ein Unternehmen kann in einem bestimmten Zeitraum soviel investieren, dass es dafür extra Kredite aufnehmen muss - und trotzdem noch Gewinn machen.

    Was die Investitionen in Deutschland angeht, heisst es in der Telekom-Pressemeldung:
    "So stiegen allein die Investitionen in Deutschland um gut ein Drittel auf rund 950 Millionen Euro."

  3. Re: Gewinn

    Autor: baumhausbewohner 13.05.15 - 09:39

    Achso, ich hatte im Kopf, das Gewinn abzüglich aller Sachen sein. Also Investitionen und ko.

  4. Re: Gewinn

    Autor: spezi 13.05.15 - 09:45

    baumhausbewohner schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Achso, ich hatte im Kopf, das Gewinn abzüglich aller Sachen sein. Also
    > Investitionen und ko.


    Gewinn/Verlust ist die Zunahme/Abnahme des Vermögens, inklusive des Anlagevermögens.

    Um das mit einem allseits beliebten Autovergleich zu erklären:
    Wenn man sich für 30.000 Euro ein Auto kauft, muss man dafür vielleicht einen Kredit aufnehmen. Trotzdem wird man beim Kauf vom Gesamtvermögen betrachtet nicht ärmer. Man hat zwar mehr Schulden (oder weniger Geld auf dem Konto), aber eben auch ein Auto im Wert von 30.000 Euro. Erst dadurch, dass das Auto an Wert verliert (=Abschreibungen), sinkt das Vermögen wieder.

  5. Re: Gewinn

    Autor: Maximilian_XCV 13.05.15 - 09:52

    Also ich finde "die machen mal endlich was" - nachdem einige Jahre einfach nur Geschlafen wurde.

  6. Re: Gewinn

    Autor: spezi 13.05.15 - 09:58

    Maximilian_XCV schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Also ich finde "die machen mal endlich was" - nachdem einige Jahre einfach
    > nur Geschlafen wurde.

    Das Gefühl habe ich auch. Zur Zeit tut sich da recht viel, wenn man sich die Ausbauplanungen anschaut.

    Insbesondere tut sich auch endlich bei mir was - entdecke laufend neue MFG am Strassenrand für den VDSL-Start (+Vectoring) im September ;)

  7. Re: Gewinn

    Autor: Genie 13.05.15 - 10:09

    spezi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Investitionen werden ja nicht direkt beim Gewinn berücksichtigt, sondern erst
    > später über die Zeit verteilt als Abschreibungen abgezogen.

    Wobei hier natürlich unterschieden werden muss, was die Investitionen sind. Das Stück Glasfaser kommt sicher ins Anlagevermögen. Die Dienstleistungskosten, die fürs Verlegen entstehen, sind sofort abzugsfähig und schmälern entsprechend auch den Gewinn.

  8. Re: Gewinn

    Autor: tob_ 13.05.15 - 10:20

    Genie schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > spezi schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > Das Stück Glasfaser kommt sicher ins Anlagevermögen. Die
    > Dienstleistungskosten, die fürs Verlegen entstehen, sind sofort abzugsfähig
    > und schmälern entsprechend auch den Gewinn.

    Eine nicht verlegte Glasfaser, aufgerollt im Lager, hat aber sicher auch weniger Anlagewert als eine fertig betriebsbereit verbuddelte und angeschlossene Glasfaser.

  9. Re: Gewinn

    Autor: baumhausbewohner 13.05.15 - 10:41

    spezi schrieb:
    ------------------------------------------------------------------------------
    >
    >
    > Gewinn/Verlust ist die Zunahme/Abnahme des Vermögens, inklusive des
    > Anlagevermögens.
    >
    > Um das mit einem allseits beliebten Autovergleich zu erklären:
    > Wenn man sich für 30.000 Euro ein Auto kauft, muss man dafür vielleicht
    > einen Kredit aufnehmen. Trotzdem wird man beim Kauf vom Gesamtvermögen
    > betrachtet nicht ärmer. Man hat zwar mehr Schulden (oder weniger Geld auf
    > dem Konto), aber eben auch ein Auto im Wert von 30.000 Euro. Erst dadurch,
    > dass das Auto an Wert verliert (=Abschreibungen), sinkt das Vermögen
    > wieder.

    Super danke ;)

  10. Re: Gewinn

    Autor: SanderK 13.05.15 - 11:02

    Nach gefühlten 5-10 Jahren Telekom "Wir bauen Ihren Anschlussbereich ""bald"" aus!" (Hatte mit Glück 3Mbit DSL), gewechselt zu Kabeldeutschland (da eh schon Kabel im Haus). Kurze Zeit später 100 Mbit.... Ja, nicht immer zu 100%, aber die Ausfälle halten sich bei mir in Grenzen und liegen wenn überhaupt gleich auf mit den Telekom ausfällen. ((Und, ich wurde von KD Service noch nicht Angepflaumt ^^))

  11. Re: Gewinn

    Autor: Genie 13.05.15 - 13:04

    tob_ schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Eine nicht verlegte Glasfaser, aufgerollt im Lager, hat aber sicher auch
    > weniger Anlagewert als eine fertig betriebsbereit verbuddelte und
    > angeschlossene Glasfaser.

    Die Bewertung des Anlagevermögens spielt aber bei der Gewinnermittlung keine Rolle, soviel ich weiß.

  12. Re: Gewinn

    Autor: spezi 13.05.15 - 17:07

    Genie schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Die Bewertung des Anlagevermögens spielt aber bei der Gewinnermittlung
    > keine Rolle, soviel ich weiß.

    Doch. Die Abschreibungen, die in die Gewinn- und Verlustrechnung eingehen, sind ja nichts anderes als die Wertminderung des Anlagevermögens. Letztendlich werden dadurch die Anschaffungskosten über einen (wie auch immer genau definierten) Nutzungszeitraum verteilt.

  13. Re: Gewinn

    Autor: freebyte 13.05.15 - 20:59

    Genie schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das Stück Glasfaser kommt sicher ins Anlagevermögen. Die
    > Dienstleistungskosten, die fürs Verlegen entstehen, sind sofort abzugsfähig
    > und schmälern entsprechend auch den Gewinn.

    Wie Du die paar Millionen Dienstleistungskosten der Verlegung auf einen Schlag in die Kosten nehmen willst musst Du mir mal zeigen :)

    Gemäss § 255 HGB Abs 2 gehören die Verlegekosten zu den Herstellungskosten und werden über die Nutzungsdauer abgeschrieben.

  14. Re: Gewinn

    Autor: Genie 13.05.15 - 23:42

    freebyte schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Gemäss § 255 HGB Abs 2 gehören die Verlegekosten zu den Herstellungskosten
    > und werden über die Nutzungsdauer abgeschrieben.

    Wieder was gelernt. Ergibt natürlich Sinn...

  15. Re: Gewinn

    Autor: freebyte 14.05.15 - 00:28

    Genie schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wieder was gelernt. Ergibt natürlich Sinn...

    Wenn man nicht selber Unternehmer ist (Freelancer sind eher keine Unternehmer) dann hat man damit auch nur ganz selten was am Hut - insofern ist das verzeihlich :-)

    fb

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. NÜRNBERGER Versicherung, Nürnberg
  2. SEG Automotive Germany GmbH, Stuttgart-Weilimdorf
  3. DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., Berlin
  4. DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., Braunschweig

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. (-55%) 17,99€
  3. 4,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Echo Wall Clock im Test: Ach du liebe Zeit, Amazon!
Echo Wall Clock im Test
Ach du liebe Zeit, Amazon!

Die Echo Wall Clock hat fast keine Funktionen und die funktionieren auch noch schlecht: Amazons Wanduhr ist schon vielen US-Nutzern auf den Zeiger gegangen - im Test auch uns.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Amazon Echo Link und Echo Link Amp kommen mit Beschränkungen
  2. Echo Wall Clock Amazon verkauft die Alexa-Wanduhr wieder
  3. Echo Wall Clock Amazon stoppt Verkauf der Alexa-Wanduhr wegen Technikfehler

Orientierungshilfe: Wie Webseiten Nutzer tracken dürfen - und wie nicht
Orientierungshilfe
Wie Webseiten Nutzer tracken dürfen - und wie nicht

Für viele Anbieter dürfte es schwierig werden, ihre Nutzer wie bisher zu tracken. In monatelangen Beratungen haben die deutschen Datenschützer eine 25-seitige Orientierungshilfe zum DSGVO-konformen Tracking ausgearbeitet.
Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Cookie-Banner Deutsche Datenschützer spielen bei Nutzertracking auf Zeit
  2. Fossa EU erweitert Bug-Bounty-Programm für Open-Source-Software
  3. EU-Zertifizierung Neues Gesetz soll das Internet sicherer machen

Elektromobilität: Was hat ein Kanu mit Autos zu tun?
Elektromobilität
Was hat ein Kanu mit Autos zu tun?

Veteranen der deutschen Autoindustrie wollen mit Canoo den Fahrzeugbau und den Vertrieb revolutionieren. Zunächst scheitern die großen Köpfe aber an den kleinen Hürden der Startupwelt.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. EU Unfall-Fahrtenschreiber in Autos ab 2022 Pflicht
  2. Verkehrssenatorin Fahrverbot für Autos in Berlin gefordert
  3. Ventomobil Mit dem Windrad auf Rekordjagd

  1. Google Earth: Virtuell durch die US-Nationalparks spazieren
    Google Earth
    Virtuell durch die US-Nationalparks spazieren

    Zur Nationalpark-Gedenkwoche in den USA ermöglicht es Google, über Google Earth 31 der 59 Parks kennenzulernen. Über kleine Touren lassen sich die Weite des Grand Canyon, die Hoodoos des Bryce Canyon oder die Bäume des Redwood-Nationalparks anschauen.

  2. Patentstreit: Apple zahlt wohl bis zu 6 Milliarden US-Dollar an Qualcomm
    Patentstreit
    Apple zahlt wohl bis zu 6 Milliarden US-Dollar an Qualcomm

    Die Streitigkeiten zwischen Apple und Qualcomm sind beendet, über die Höhe der vereinbarten Zahlungen herrscht allerdings Schweigen. Ein Analyst geht davon aus, dass Apple fünf bis sechs Milliarden US-Dollar zahlt. Dazu kommen noch bis zu neun US-Dollar Lizenzgebühren pro iPhone.

  3. Elektronikhändler: Media Saturn soll vor drastischem Stellenabbau stehen
    Elektronikhändler
    Media Saturn soll vor drastischem Stellenabbau stehen

    Bei Media Markt und Saturn stehen offenbar starke Einschnitte bevor: Wie Insider berichten, sollen Hunderte Stellen abgebaut werden. Besonders betroffen soll die Verwaltung der Kette in Ingolstadt sein.


  1. 16:00

  2. 15:18

  3. 13:42

  4. 15:00

  5. 14:30

  6. 14:00

  7. 13:30

  8. 13:00