1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Bundesnetzagentur: 5G kommt mit…

Bye, bye Nationales Roaming

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Bye, bye Nationales Roaming

    Autor: Myxin 31.08.18 - 08:42

    Leider wurde - wie immer - die Bundesnetzagentur von den richtigen Leuten "gesponsert", es wird sich also nichts ändern. Wird Zeit das all diese alten Kollegen mal ausgetauscht werden, für die ist das Internet wohl immer noch neuland, schade nur dass das ganze Land darunter leidet.

  2. Re: Bye, bye Nationales Roaming

    Autor: Bashguy 31.08.18 - 09:56

    Es war einfach die richtige Entscheidung. Das Thema ist relativ simpel.

    X-Millionen Kunden haben Y-Geld für Mobilfunk. Verteile diese Summe Y auf aktuell 3 Provider.

    national Raoming:

    X-Millionen Kunden haben Y-Geld für Mobilfunk. Verteile diese Summe Y auf 3 Provider und Z-MVNOs, die sich günstig einkaufen können.

    Was glaubst du wohl, wie sich das auf zukünftige Investitionen im Mobilfunk auswirken wird?

    Denkst du, dass X-Millionen Kunden auf einmal mehr Geld für Mobilfunk ausgeben würden?

    Die zusätzlichen Arbeitsplätze bei den MVNOs müssen ja irgendwie finanziert werden. Mal ganz davon abgesehen, wenn wir auf einmal regionale Provider hätten. Zusätzliche Infrastruktur, die von der gleichen Anzahl an Menschen in DE finanziert werden muss.

    Mit National Roaming würden wir uns keinen Gefallen tun. National Roaming funktioniert nur, wenn es einen zentralen Provider gibt, der das Netz an alle zu den gleichen Konditionen vermieten würde.

    Da wir das nicht haben und es zu diesem Zeitpunkt unrealistisch ist, dass wir es jemals bekommen werden, ist national Roaming keine Option. Die 3 Provider haben zuviel Personal/Infrastruktur, als dass es sinnvoll wäre, alles in einen Topf zu schmeißen. Siehe Fusion von O2/E-Plus, das ist alles andere als gut gelaufen.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 31.08.18 09:57 durch Bashguy.

  3. Re: Bye, bye Nationales Roaming

    Autor: bofhl 31.08.18 - 11:06

    Das alles würde nur funktionieren, wenn reine Infrastruktur-Provider möglich wären - also Provider deren Geschäft es ist anderen Provider die komplette Infrastruktur anzubieten...

  4. Re: Bye, bye Nationales Roaming

    Autor: Bashguy 31.08.18 - 11:33

    Richtig erkannt. Optimal wäre es, wenn es nur einen geben würde. Dann wäre die Konfiguration des Netzes einheitlich und man würde als großer Provider bessere Konditionen bei den Ausrüstern bekommen.

  5. Re: Bye, bye Nationales Roaming

    Autor: |=H 31.08.18 - 14:03

    So wie VIAG Interkom/O2 und T-Mobile früher.
    Und warum gibt es wohl überhaupt Reseller? Weil damit offensichtlich weitere Kunden gewonnen werden können. Es wird also mehr Geld ausgegeben/verdient.
    Die Telekom würde dann immerhin überhaupt Geld von mir sehen, wenn mein aktueller Provider auf deren Netz zurückgreifen muss.
    Die Bundesnetzagentur hätte auch die Möglichkeit die Preise entsprechend hoch zu regulieren, dass ein Ausbau der eigenen Infrastruktur auf längere Sicht lohnenswert ist, aber bis dahin dem Kunden immerhin mehr Abdeckung geboten werden kann.

    Ob es sich für einen MVNO dann lohnt muss dieser selbst entscheiden.

  6. Re: Bye, bye Nationales Roaming

    Autor: Cok3.Zer0 31.08.18 - 17:46

    Oligopole sind also gut, weil die Verwaltungskosten niedrig sind?

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Microsoft Office 365 & Power Platform Developer (m/w)
    Marc Cain GmbH, Bodelshausen
  2. Consultant / Product Owner (m/w/d)
    SEITENBAU GmbH, Konstanz (Home-Office möglich)
  3. Inbetriebnehmer SPS-Steuerungen (m/w/d)
    Dürr Systems AG, Bietigheim-Bissingen
  4. Senior Business Analyst*
    IKOR GmbH, deutschlandweit, remote

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. täglich wechselnde Angebote
  2. u. a. Assassin's Creed Valhalla - Deluxe Edition für 28,99€, Devil May Cry 5 Deluxe + Vergil...
  3. 39,99€ statt 99,99€
  4. 29,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de