Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Callya Flex: Vodafone eifert dem…

wer tut sich heute unter 2gb an?!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. wer tut sich heute unter 2gb an?!

    Autor: itse 16.08.17 - 23:17

    reines surfen ohne youtube braucht täglich gerne 100+ mb datenvolumen...
    wtf, wer tut sich sowas überteuerzes an???

    gegenbeispiel: 2gb, 200 inkl. min web.de/gmx- tarif, 7 eur/mon.

    mfg

  2. Re: wer tut sich heute unter 2gb an?!

    Autor: TechNick 17.08.17 - 07:56

    Habe jetzt seit der letzten Aufstockung von AldiTalk 1,75 GB, es reicht. Man muss halt sparsam umgehen. Was macht man schon so? WhatsApp zieht so gut wie nix, bei Apps die Werbung haben sind Mobiledaten aus. Dann noch normales Surfen joa und etwas Social Media. Bei Videos muss man halt immer aufpassen. Ist ja auch nicht so, dass man jeden Tag viel Draußen unterwegs ist.

  3. Re: wer tut sich heute unter 2gb an?!

    Autor: Grover 17.08.17 - 09:59

    wenn man mit E-Netz leben kann.....


    itse schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > reines surfen ohne youtube braucht täglich gerne 100+ mb datenvolumen...
    > wtf, wer tut sich sowas überteuerzes an???
    >
    > gegenbeispiel: 2gb, 200 inkl. min web.de/gmx- tarif, 7 eur/mon.
    >
    > mfg



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 17.08.17 10:01 durch Grover.

  4. Re: wer tut sich heute unter 2gb an?!

    Autor: Spaghetticode 17.08.17 - 10:01

    itse schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > reines surfen ohne youtube braucht täglich gerne 100+ mb datenvolumen...

    Ich habe mal bei mir nachgeguckt: Firefox hat im Juli mobil 875 MB gebraucht, das sind durchschnittlich 28,2 MB pro Tag. (Zu Hause habe ich WLAN, das dürfte fast überall so sein.)

    Wie man mit reinem Surfen mobil regelmäßig auf über 100 MB pro Tag kommen soll, musst du mir erklären. Da braucht man schon fürs Surfen ein 3-GB-Paket im Monat. Da man ja noch andere Tätigkeiten am Smartphone ausführt, bräuchte man wohl 4 GB oder mehr.


    > gegenbeispiel: 2gb, 200 inkl. min web.de/gmx- tarif, 7 eur/mon.

    Ich komme mit 2 GB (und unnützer Allnet-Flat), monatlich kündbar im O₂-Netz bei Winsim auf 9,99 Euro im Monat. Mit 2 GB komme ich aus.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 17.08.17 10:02 durch Spaghetticode.

  5. Re: wer tut sich heute unter 2gb an?!

    Autor: Spaghetticode 17.08.17 - 10:14

    Grover schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > wenn man mit E-Netz leben kann.....

    Wenn man 2 Euro pro Monat extra bezahlt, dann bekommt man das Vodafone-Netz (ohne LTE). Ob Vodafone ohne LTE wirklich besser ist als O₂ mit LTE, ist fraglich, da man ja bei Telekom und Vodafone sich aufs LTE-Netz konzentriert und das 3G-Netz vernachlässigt.

  6. Re: wer tut sich heute unter 2gb an?!

    Autor: Grover 17.08.17 - 10:32

    ja, ich wollte nur auf "es geht ja auch billig" von itse eingehen
    Außerhalb der City ist E-Netz mitunter nicht so der bringer, da kommt man an D1/ D2 kaum vorbei.





    1 mal bearbeitet, zuletzt am 17.08.17 10:33 durch Grover.

  7. Re: wer tut sich heute unter 2gb an?!

    Autor: TechNick 17.08.17 - 11:01

    Grover schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > wenn man mit E-Netz leben kann.....

    Ja kann ich. Hätte zwar auch gerne Telekom Netz, aber E-Plus reicht meißtens. LTE oft vorhanden, in Städten oft gutes Netz. Aufm Land oder wenn viel los ist (Messe/Festival) ist das Netzt aber total überfordert, aber das kommt eher selten vor.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. MODOMOTO - Curated Shopping Group, Berlin
  2. KfW Bankengruppe, Frankfurt am Main
  3. Landesbetrieb IT.Niedersachsen, Hannover
  4. Hochschule für Fernsehen und Film, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 4,25€
  2. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Garmin im Hands on: Alle Fenix 5 Plus bieten Musik und Offlinenavigation
Garmin im Hands on
Alle Fenix 5 Plus bieten Musik und Offlinenavigation

Selbst das kleinste Modell der Fenix 5 von Garmin verfügt in der neuen Plus-Version über 16 GByte statt über 64 MByte internem Speicher. Der wird für Musik und Offlinekarten mit frischen Ideen genutzt - Golem.de hat die Sportuhren im Hands on ausprobiert.


    Smarte Lautsprecher im Test: JBL spielt Apples Homepod gleich doppelt an die Wand
    Smarte Lautsprecher im Test
    JBL spielt Apples Homepod gleich doppelt an die Wand

    Käufer smarter Lautsprecher müssen sich nicht mehr mit bassarmem bescheidenen Klang abfinden. Wer bei anderen Herstellern als Amazon und Google guckt, findet Geräte, die auch Apples Homepod übertreffen.
    Ein Test von Ingo Pakalski und Tobias Költzsch

    1. Blast und Megablast Alexa-Lautsprecher erhalten Spotify-Sprachsteuerung
    2. JBL Link 500 Homepod-Konkurrent verspricht tiefen Bass
    3. Smarte Lautsprecher Alexa ist beliebter als Google Assistant

    Youtube Music im Test: Neuer Musikstreamingdienst ist unfertig, hat aber Potenzial
    Youtube Music im Test
    Neuer Musikstreamingdienst ist unfertig, hat aber Potenzial

    Play Musik hat Google nicht den erhofften Erfolg gebracht. Nun versucht es der Anbieter mit einer Neuausrichtung und integriert die Inhalte des Musikstreamingdienstes in Youtube. Wir sind beim Ausprobieren von Youtube Music auf sonderbare Beschränkungen gestoßen.
    Ein Test von Ingo Pakalski

    1. Spotify-Konkurrent Youtube Music startet Gratis-Musikstreaming in Deutschland

    1. Spielesteuerung: Microsoft will mal wieder Mausunterstützung für die Xbox One
      Spielesteuerung
      Microsoft will mal wieder Mausunterstützung für die Xbox One

      Gemeinsam mit Razer möchte Microsoft auf der Xbox One noch vor Ende 2018 Unterstützung für Maus und Tastatur anbieten, berichten US-Medien. Entwickler haben möglicherweise bereits Dev Kits erhalten.

    2. Gaming Disorder: London plant staatlich finanziertes Zentrum für Onlinesucht
      Gaming Disorder
      London plant staatlich finanziertes Zentrum für Onlinesucht

      Nach der umstrittenen Einstufung von Spielesucht (Gaming Disorder) als Krankheitsbild durch die Weltgesundheitsorganisation WHO entsteht in London das erste staatlich unterstützte Zentrum, das Betroffenen helfen will. Später könnten weitere Formen der Onlinesucht dazukommen.

    3. OxygenOS: Akku des Oneplus 6 soll nach Update kürzer durchhalten
      OxygenOS
      Akku des Oneplus 6 soll nach Update kürzer durchhalten

      Im offiziellen Forum von Oneplus mehren sich Stimmen von Nutzern, die eine kürzere Akkulaufzeit nach dem Update des Oneplus 6 auf die jüngste OxygenOS-Version beklagen. Demnach soll das Smartphone nicht mal mehr einen Tag lang durchhalten.


    1. 17:18

    2. 16:20

    3. 16:00

    4. 15:35

    5. 15:12

    6. 14:53

    7. 13:50

    8. 13:30