Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Callya: Vodafones Prepaid-Tarife…

Tarif mit ~300MB und ~30min/SMS gesucht

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Tarif mit ~300MB und ~30min/SMS gesucht

    Autor: Eheran 16.01.18 - 17:27

    Mehr brauche ich nicht.
    Prepaid oder mit geringer Mindestvertragslaufzeit (<1 Jahr).
    Wenn ich mal mehr brauche sollte das kurzfristig für diesen einen Monat änderbar sein. Zur not ganz ohne die min/SMS, falls der Preis dann um mind. 1¤ sinkt (bei 9cent pro min bzw. SMS).

    Habt ihr irgendwelche Erfahrungen?
    Aktuell bin ich bei Blau für 10¤/4 Wochen (aka 11¤ / Monat) mit 1GB und 300min/SMS

  2. congstar

    Autor: Missingno. 16.01.18 - 17:33

    100 Minuten - 2¤/Monat
    100 SMS - 2¤/Monat
    400MB - 4¤/Monat
    ================
    8¤/Monat
    Ohne Vertragslaufzeit 30¤ statt 10¤ Bereitstellungskosten, alles monatlich weg- und zubuchbar und änderbar.

    --
    Dare to be stupid!

  3. Re: Tarif mit ~300MB und ~30min/SMS gesucht

    Autor: bex_HB 16.01.18 - 17:36

    Ist das irgendwie ironisch gemeint?

    Den Artikel gelesen haben Sie nicht, oder?

    10 Euro? Dann den genannten Prepaid-Tarif, bietet sogar 4-5 mal soviel wie Sie wünschen, und Prepaid ...

    Ich komm irgendwie nicht auf Ihren Beitrag klar, sorry. Vielleicht war der Arbeitstag auch einfach zu lang.

  4. Re: Tarif mit ~300MB und ~30min/SMS gesucht

    Autor: Tijuana 16.01.18 - 17:39

    Hier kann man ganz nett sich was raussuchen
    https://www.teltarif.de/tarife/handy/prepaid-und-vertrag/telefon-sms-internet/

  5. Re: Tarif mit ~300MB und ~30min/SMS gesucht

    Autor: Compufreak345 16.01.18 - 17:54

    Wenn's auch was günstiger sein soll - ebenfalls Vodafone-Netz, aber ohne die ganzen Vodafone-Werbesms etc.:
    400 MB, 200 Freiminuten/SMS, 6.99¤
    https://www.edeka-mobil.de/tarife/smart-tarif-s.html

    Der "Smart Tarif M" wäre dann das was es bei Vodafone für 9.99¤ gibt mit ein paar Minuten mehr für 8.95¤ - derzeit 1.25 GB und 300 Freiminuten, erfahrungsgemäß werden aus den 1.25 GB dann innerhalb der nächsten 1-3 Monate ebenfalls 1.5 GB.

    Nach 1 bzw. 2 Jahren gibt es dann noch einen kleinen Bonus bei jeder Guthabenaufladung, was den Preis effektiv dann nochmal ein bisschen drückt ;)

    Bin absolut zufrieden seit nunmehr irgendwas über 4 Jahren :)

    Natürlich alles kurzfristig umbuchbar sowie zusätzlicher Traffic zubuchbar.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 16.01.18 17:57 durch Compufreak345.

  6. Re: Tarif mit ~300MB und ~30min/SMS gesucht

    Autor: Pedrass Foch 16.01.18 - 17:54

    Er sucht einen Tarif der mit den genannten Eckwerten weniger als 10 Euro kostet.

    Congstar wurde bereits genannt, scheint seinem Bedürfnis recht optimal entgegen zu kommen.

  7. Re: Tarif mit ~300MB und ~30min/SMS gesucht

    Autor: xxsblack 16.01.18 - 17:56

    Rossmann Mobil oder Family and Friends von Rossmann. Entweder 8,99¤ für 1,5GB +300 Freieinheiten für Sms und Anruf oder wenn man sich nicht den Smartphonetarif für 8,99¤ bucht, geht auch einfach die Option mit 500mb für 5.99. Zum Beispiel.
    (Vodafonenetz)

  8. Re: Tarif mit ~300MB und ~30min/SMS gesucht

    Autor: Eheran 16.01.18 - 18:16

    Danke für den Link und auch für die anderen Beiträge.

    CallYa Flex scheint am ehesten das zu sein, was ich mir vorstelle. 5¤ (5,4¤/Monat) für 400MB und 50 Einheiten die optional auch einfach erhöht werden können.

    Die Rufnummermitnahme zu Vodafone kein Problem sein, nehme ich mal an?

  9. Re: Tarif mit ~300MB und ~30min/SMS gesucht

    Autor: UVzk 16.01.18 - 18:21

    Call ya flex
    400MB + 50 min/ sms = 5¤
    Monatlich änderbare Volumen und SMS/tel. refill innerhalb des Monats möglich.
    Leider nur online oder für callya kunden und bankeinzug nur per einmaliger Sofortüberweisung(TM)

    Weiterer Vorteil: gescheites LTE
    Da die Netzanbieter immer mehr 3G abbauen und O2 LTE nicht immer der bringer ist, rate ich nicht mehr zu Drittanbietern.

  10. Re: Tarif mit ~300MB und ~30min/SMS gesucht

    Autor: Eheran 16.01.18 - 18:22

    >Den Artikel gelesen haben Sie nicht, oder?
    Den Titel des Thread hast du offensichtlich nicht gelesen? :D

  11. Re: congstar

    Autor: itse 16.01.18 - 18:50

    Missingno. schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > 100 Minuten - 2¤/Monat
    > 100 SMS - 2¤/Monat
    > 400MB - 4¤/Monat
    > ================
    > 8¤/Monat
    > Ohne Vertragslaufzeit 30¤ statt 10¤ Bereitstellungskosten, alles monatlich
    > weg- und zubuchbar und änderbar.

    Immer noch kein angebot im sinne von günstig.
    eine ~ 500mb datenflat mit nachfolgender drosselung, ergo 'internetflat' (ohne aufladungszwang!) ist zwar bei whatsapp nett, aber wenn die mb aufgebraucht sind, wirkt sufen als ob man offline wäre ... unbrauchbar.

    als web.de mal einen 2-jahres-tarif mit 2gb datenflat (danach drossel) und 200min/sms für 6,99 anbot, hab ich sofort zugeschlagen - und die rufnummer ist so pralle, dass ich nicht portiert hab :3
    inkl. o2-LTE und internat. roaming für das datenvolumen.
    solche angebote findet man kaum noch, alle wollen mind 10 eur...

    mfg



    3 mal bearbeitet, zuletzt am 16.01.18 18:52 durch itse.

  12. Re: Tarif mit ~300MB und ~30min/SMS gesucht

    Autor: Stupendous Man 16.01.18 - 18:50

    Eheran schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die Rufnummermitnahme zu Vodafone kein Problem sein, nehme ich mal an?

    Die größte Herausforderung bei einer Rufnummernmmitnahme von Blau.de ist es, die Telefonnummer der Blau.de Kundenbetreuung in Erfahrung zu bringen, um das Portierungs-Flag setzen zu lassen. Bei Blau.de scheint man redlich darum bemüht Bestandskunden eine direkte Kontaktaufnahme mit dem Kundendienst so schwer wie möglich zu machen. Auf der Website von Blau.de war die Nummer der Kundenbetreuung jedenfalls nicht zu finden.
    Hat man diese Hürde jedoch erst mal genommen, ist die Mitnahme problemlos. Bin selbst von Blau.de zu Vodafone gewechselt.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 16.01.18 18:57 durch Stupendous Man.

  13. Re: Tarif mit ~300MB und ~30min/SMS gesucht

    Autor: dadamm 16.01.18 - 20:02

    Bei Vodafone gibt es den inoffiziellen Tarif "CallYa Start": https://www.prepaid-wiki.de/tarife/CallYa_Start

    200MB (+100 MB App-Bonus bei Nutzung der MeinVodafone-App)
    30 Einheiten in Fremdnetze
    SMS- und Telefonieflat ins Vodafone-Netz

    Kostenpunkt: 3,99¤ / 28 Tage

    Ich konnte meine CallYa-Karte letzten Monat telefonisch umstellen lassen, allerdings erst im 2. Versuch, der erste CCA kannte den Tarif nicht.

  14. Re: Tarif mit ~300MB und ~30min/SMS gesucht

    Autor: Eheran 16.01.18 - 21:35

    Danke!

  15. Re: Tarif mit ~300MB und ~30min/SMS gesucht

    Autor: floewe 17.01.18 - 01:23

    >https://www.teltarif.de/a/blau/

    Wen wundert das, O2 kommt ja mit seinen "Premiumkunden" an der Hotline schon nicht aus den Puschen, da wird die Billigmarke erst einmal Online statt Hotline abgefrühstückt.

    Wie gut das ich bei der Ankündigung der Telefonica EPlus kaufen zu wollen, schleunigst da abgehauen bin. Wurde vorher schon zwei mal als bis dato zufriedener Kunde von Telefonica aufgekauft. Ergebnis: Das will man kein drittes mal.

  16. Aldi Talk

    Autor: postb1 17.01.18 - 07:05

    Falls Telefonica Netzabdeckung vorhanden ist:
    Normale Prepaidkarte, mit 300MB Option für 3,99¤. 30min/SMS kosten regulär ohne weitere Option jeweils 2.70¤. Rückfall nach Aufbrauchen der 300MB immerhin auf bis zu 56kbit und nicht nur auf 32 oder 16 wie bei den meisten anderen.
    Immerhin so ziemlich das einzige Prepaidangebot. das auch LTE zulässt.

  17. Re: Tarif mit ~300MB und ~30min/SMS gesucht

    Autor: Stupendous Man 17.01.18 - 07:59

    floewe schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > >www.teltarif.de
    >
    > Wen wundert das, O2 kommt ja mit seinen "Premiumkunden" an der Hotline
    > schon nicht aus den Puschen, da wird die Billigmarke erst einmal Online
    > statt Hotline abgefrühstückt.

    Ich habe grundsätzlich erst mal kein Problem damit, wenn bei eine Billigmarke der Support größtenteils online erfolgt. Wenn aber im Online-Support-Bereich explizit steht, dass ich mich für eine Portierung an die Kundenbetreuung wenden muss, ohne dass irgendwo auf der Website Kontaktdaten für selbige genannt werden, dann ist das schon eine Unverschämtheit.

    > Wie gut das ich bei der Ankündigung der Telefonica EPlus kaufen zu wollen,
    > schleunigst da abgehauen bin. Wurde vorher schon zwei mal als bis dato
    > zufriedener Kunde von Telefonica aufgekauft. Ergebnis: Das will man kein
    > drittes mal.

    Kann ich gut nachvollziehen. Ich bin froh, dass ich von dem Laden weg bin.

  18. Re: Tarif mit ~300MB und ~30min/SMS gesucht

    Autor: matok 17.01.18 - 08:14

    Compufreak345 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn's auch was günstiger sein soll - ebenfalls Vodafone-Netz, aber ohne
    > die ganzen Vodafone-Werbesms etc.:
    > 400 MB, 200 Freiminuten/SMS, 6.99¤
    > www.edeka-mobil.de

    Wird man dort auch ins LTE Netz gelassen?

  19. Re: congstar

    Autor: Mixermachine 17.01.18 - 08:36

    Achtung bei Congstar gibt es kein LTE.
    Nur noch LTE wird ausgebaut

    Build nicer stuff

  20. Re: congstar

    Autor: Missingno. 17.01.18 - 10:23

    itse schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > eine ~ 500mb datenflat mit nachfolgender drosselung, ergo 'internetflat'
    > (ohne aufladungszwang!) ist zwar bei whatsapp nett, aber wenn die mb
    > aufgebraucht sind, wirkt sufen als ob man offline wäre ... unbrauchbar.
    Der TE wollte ~300MB, da sollten die 400MB mehr als ausreichend sein.

    > solche angebote findet man kaum noch, alle wollen mind 10 eur...
    Eben. Was bringen mir tolle Angebote für 10¤, wenn ich eigentlich mit einem Viertel der Leistung zufrieden wäre? Man muss ja dennoch den vollen Preis zahlen. Genau da bietet Congstar jetzt etwas weniger für weniger (auch wenn es nicht so gut skaliert).

    --
    Dare to be stupid!

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., München
  2. ALDI International Services GmbH & Co. oHG, Mülheim an der Ruhr (Home-Office möglich)
  3. über duerenhoff GmbH, Raum Mannheim
  4. Fidor Solutions AG, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Life is Strange Complete Season 3,99€, Deus Ex: Mankind Divided 4,49€)
  2. (-78%) 8,99€
  3. 39,95€
  4. (-80%) 11,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Raumfahrt: Aus Marzahn mit der Esa zum Mond
Raumfahrt
Aus Marzahn mit der Esa zum Mond

Die Esa versucht sich an einem neuen Ansatz: der Kooperation mit privaten Unternehmen in der Raumforschung. Die PT Scientists aus Berlin-Marzahn sollen dafür bis 2025 einen Mondlander liefern.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Raumfahrt Die Nasa will schnell eine neue Mondlandefähre
  2. Chang'e 4 Chinesische Sonde landet auf der Rückseite des Mondes
  3. Raumfahrt 2019 - Die Rückkehr des Mondfiebers?

Honor Magic 2 im Test: Die Smartphone-Revolution ist aufgeschoben
Honor Magic 2 im Test
Die Smartphone-Revolution ist aufgeschoben

Ein Smartphone, dessen vordere Seite vollständig vom Display ausgefüllt wird: Diesem Ideal kommt Honor mit dem Magic 2 schon ziemlich nahe. Nicht mit Magie, sondern mit Hilfe eines Slider-Mechanismus. Honor verschenkt beim Magic 2 aber viel Potenzial, wie der Test zeigt.
Ein Test von Tobias Czullay

  1. Honor Neues Magic 2 mit Slider und ohne Notch vorgestellt
  2. Huawei Neues Honor 8X kostet 250 Euro
  3. Honor 10 vs. Oneplus 6 Oberklasse ab 400 Euro

Emotionen erkennen: Ein Lächeln macht noch keinen Frohsinn
Emotionen erkennen
Ein Lächeln macht noch keinen Frohsinn

Wer lächelt, ist froh - zumindest in der Interpretation eines Computers. Die gängigen Systeme zur Emotionserkennung interpretieren den Gesichtsausdruck als internes Gefühl. Die interne Gefühlswelt ist jedoch sehr viel komplexer. Ein Projekt des DFKI entwickelt ein System, das Gefühle besser erkennen soll.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Ökostrom Wie Norddeutschland die Energiewende vormacht
  2. Magnetfeld Wenn der Nordpol wandern geht
  3. Computational Periscopy Forscher sehen mit einfacher Digitalkamera um die Ecke

  1. Huawei: Wartungsschnittstellen sind "keine Hintertüren"
    Huawei
    Wartungsschnittstellen sind "keine Hintertüren"

    Ein China-Thinktank, der selbst erklärt, das Technik nicht seine Kernkompetenz sei, verschickt Studien über 5G-Sicherheitsrisiken durch Wartungsschnittstellen. Wir sprachen dazu mit Huawei.

  2. Musikerkennung: Apple bereinigt Shazam um Facebook- und Google-SDKs
    Musikerkennung
    Apple bereinigt Shazam um Facebook- und Google-SDKs

    Viele Apps schicken ohne Zustimmung der Nutzer Daten an Facebook. Bei der beliebten Musikerkennungsapp Shazam hat Apple das nun gestoppt. Allerdings nicht bei allen Nutzern.

  3. Stepstone: Telekombranche zahlt im Durchschnitt 68.800 Euro
    Stepstone
    Telekombranche zahlt im Durchschnitt 68.800 Euro

    Die großen Telekommunikations-Unternehmen zahlen laut einer Studie ihren Angestellten im Durchschnitt 68.800 Euro. Doch die Jobplattform Stepstone hat Führungs- und Fachkräfte zusammengerechnet.


  1. 19:10

  2. 18:35

  3. 18:12

  4. 16:45

  5. 16:20

  6. 16:00

  7. 15:40

  8. 15:20