1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Callya: Vodafones Prepaid-Tarife…

Tarif mit echtem Prepaid?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Tarif mit echtem Prepaid?

    Autor: Kondom 16.01.18 - 20:38

    Gibt es eigentlich bei irgendeinem Anbieter echtes Datenprepaid im Sinne von "das Guthaben verfällt nicht"?


    Und dann noch diese "vier Wochen" Verarschung. Statt 12 mal im Jahr, wie bei monatlicher Abrechnung, zu kassieren, wird hier 13 mal im Jahr kassiert...

  2. Re: Tarif mit echtem Prepaid?

    Autor: jayjay 17.01.18 - 02:07

    Kondom schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Gibt es eigentlich bei irgendeinem Anbieter echtes Datenprepaid im Sinne
    > von "das Guthaben verfällt nicht"?
    >
    > Und dann noch diese "vier Wochen" Verarschung. Statt 12 mal im Jahr, wie
    > bei monatlicher Abrechnung, zu kassieren, wird hier 13 mal im Jahr
    > kassiert...


    Gibts bei yesss.at dort kostet die Minute/Sms 3,9cent und das Megabyte 0,9 cent(!). Den Tarif kann man auch in Deuschland nutzen dank fehlendem Roaminggebühren, zu Aufschläge kam es bisher nach den 4 monaten nicht.

  3. Re: Tarif mit echtem Prepaid?

    Autor: robinx999 17.01.18 - 08:18

    Kondom schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Gibt es eigentlich bei irgendeinem Anbieter echtes Datenprepaid im Sinne
    > von "das Guthaben verfällt nicht"?
    >
    > Und dann noch diese "vier Wochen" Verarschung. Statt 12 mal im Jahr, wie
    > bei monatlicher Abrechnung, zu kassieren, wird hier 13 mal im Jahr
    > kassiert...

    Ist so etwas nicht fast widersprüchlich wenn ich ein Datenpaket buche, dann wird das Guthaben ja langsam aufgebraucht und ist eh irgendwann bei 0. Die Preise pro Megabyte ohne Flat sind überall Extrem hoch und würden das Paket schnell beenden.
    Davon abgesehen kommt es halt drauf an einige Pakete muss man zwangsweise nutzen oder regelmäßig etwas aufladen

    Aber ja das mit den 4 Wochen finde ich auch extrem Nervig, früher war es flach 30 Tage (da fehlten schon 5 Tage im Jahr)

  4. Re: Tarif mit echtem Prepaid?

    Autor: Kondom 17.01.18 - 14:27

    robinx999 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Ist so etwas nicht fast widersprüchlich wenn ich ein Datenpaket buche, dann
    > wird das Guthaben ja langsam aufgebraucht und ist eh irgendwann bei 0.


    Wieso soll das widersprüchlich sein? Ich möchte zB 1Gb Datenvolumen kaufen aber ohne dass dieses Guthaben nach 4 Wochen verfällt. Ich hab schließlich das komplette 1Gb Daten schon vorbezahlt, warum sollte es dann verfallen dürfen?

  5. Warum hörst du auf zu denken?

    Autor: Ojemine 17.01.18 - 14:39

    Kondom schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Und dann noch diese "vier Wochen" Verarschung. Statt 12 mal im Jahr, wie
    > bei monatlicher Abrechnung, zu kassieren, wird hier 13 mal im Jahr
    > kassiert...

    Du hast erkannt das bei 4 Wöchiger Abrechnung du insgesamt 13 mal im Jahr bezahlen must, Aber rechnest es nicht auf den Preis/Monat um, damit du vergleichen kannst ?

  6. Re: Tarif mit echtem Prepaid?

    Autor: robinx999 17.01.18 - 18:58

    Wäre vermutlich sonst viel teurer, würde so etwas nicht verfallen, man stelle sich vor beim telefonieren würden die Einheiten aus dem 300 Minuten Paket nicht verfallen, ich käme damit 2 Monate aus und das wäre billiger wie jede Allnetflat.
    Wobei Aldi Talk ja sogar das Andere Extrem anbietet Tagesflat diese kostet 1,99¤ und enthält 1GB. Würde dieser GB nicht verfallen, dann wäre die Tagesflat vermutlich fast der günstigste Datentarif

  7. Re: Warum hörst du auf zu denken?

    Autor: My1 19.01.18 - 23:35

    man muss sagen selbst mit den 13 Monaten ist es weit besser als vorher. 10,83 pro monat sind nicht die welt, und man kann es teils verstehen, denn somit bleibt das preis/leistungsverhältnis jeden tarifmonat gleich. klar man hätte 30 machen können aber es hätte schlimmer kommen können.

    Asperger inside(tm)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Deutsche Rentenversicherung Bund, Berlin
  2. Sky Deutschland GmbH, Unterföhring bei München
  3. operational services GmbH & Co. KG, Berlin
  4. Amprion GmbH, Dortmund

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 14,99€
  2. 15,00€
  3. 39,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


30 Jahre Champions of Krynn: Rückkehr ins Reich der Drachen und Drakonier
30 Jahre Champions of Krynn
Rückkehr ins Reich der Drachen und Drakonier

Champions of Krynn ist das dritte AD&D-Rollenspiel von SSI, es zählt zu den Highlights der Gold-Box-Serie. Passend zum 30. Geburtstag hat sich unser Autor den Klassiker noch einmal angeschaut - und nicht nur mit Drachen, sondern auch mit dem alten Kopierschutz gekämpft.
Ein Erfahrungsbericht von Benedikt Plass-Fleßenkämper

  1. Dungeons & Dragons Dark Alliance schickt Dunkelelf Drizzt nach Icewind Dale

Computerlinguistik: Bordstein Sie Ihre Erwartung!
Computerlinguistik
"Bordstein Sie Ihre Erwartung!"

Ob Google, Microsoft oder Amazon: Unternehmen befinden sich im internationalen Wettlauf um die treffendsten Übersetzungen. Kontext-Integration, Datenmangel in kleinen Sprachen sowie fehlende Experten für Machine Learning und Sprachverarbeitung sind dabei immer noch die größten Hürden.
Ein Bericht von Maja Hoock

  1. OpenAI Roboterarm löst Zauberwürfel einhändig
  2. Faceapp Russische App liegt im Trend und entfacht Datenschutzdebatte

SpaceX: Der Weg in den Weltraum ist frei
SpaceX
Der Weg in den Weltraum ist frei

Das Raumschiff hob noch ohne Besatzung ab, aber der Testflug war ein voller Erfolg. Der Crew Dragon von SpaceX hat damit seine letzte große Bewährungsprobe bestanden, bevor die Astronauten auch mitfliegen dürfen.
Ein Bericht von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Raumfahrt SpaceX macht Sicherheitstest bei höchster Belastung
  2. Raumfahrt SpaceX testet dunkleren Starlink-Satelliten
  3. SpaceX Starship platzt bei Tanktest

  1. Deutsche Bahn: Träges Betriebssystem des neuen IC2 verzögert Zugfahrten
    Deutsche Bahn
    Träges Betriebssystem des neuen IC2 verzögert Zugfahrten

    Etwa eine Stunde soll es dauern, einen IC2 komplett hochzufahren. Dabei sind die Züge für viel Geld erst neu eingeführt worden. Derzeit sorgt das problematische Betriebssystem an Bord für Frust bei der Deutschen Bahn und den Fahrgästen.

  2. EU-Instrumentarium: EU lässt Huawei bei 5G mit Einschränkungen zu
    EU-Instrumentarium
    EU lässt Huawei bei 5G mit Einschränkungen zu

    Die EU-Kommission beschließt erhöhte Sicherheitsanforderungen für 5G, schließt aber keinen Anbieter pauschal aus. Huawei äußert sich erfreut über die Entscheidung.

  3. Smartphones und Tablets: Neuer EU-Vorstoß für einheitliche Ladekabel
    Smartphones und Tablets
    Neuer EU-Vorstoß für einheitliche Ladekabel

    Die EU-Kommission will einen neuen Vorstoß für einheitliche Smartphone-Ladekabel unternehmen. Damit soll auch Elektronikschrott reduziert werden. Vor allem Apple sträubt sich seit Jahren dagegen.


  1. 14:59

  2. 14:41

  3. 14:22

  4. 14:01

  5. 13:41

  6. 13:17

  7. 12:27

  8. 12:05