Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Callya: Vodafones Prepaid-Tarife…

Tarif mit echtem Prepaid?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Tarif mit echtem Prepaid?

    Autor: Kondom 16.01.18 - 20:38

    Gibt es eigentlich bei irgendeinem Anbieter echtes Datenprepaid im Sinne von "das Guthaben verfällt nicht"?


    Und dann noch diese "vier Wochen" Verarschung. Statt 12 mal im Jahr, wie bei monatlicher Abrechnung, zu kassieren, wird hier 13 mal im Jahr kassiert...

  2. Re: Tarif mit echtem Prepaid?

    Autor: jayjay 17.01.18 - 02:07

    Kondom schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Gibt es eigentlich bei irgendeinem Anbieter echtes Datenprepaid im Sinne
    > von "das Guthaben verfällt nicht"?
    >
    > Und dann noch diese "vier Wochen" Verarschung. Statt 12 mal im Jahr, wie
    > bei monatlicher Abrechnung, zu kassieren, wird hier 13 mal im Jahr
    > kassiert...


    Gibts bei yesss.at dort kostet die Minute/Sms 3,9cent und das Megabyte 0,9 cent(!). Den Tarif kann man auch in Deuschland nutzen dank fehlendem Roaminggebühren, zu Aufschläge kam es bisher nach den 4 monaten nicht.

  3. Re: Tarif mit echtem Prepaid?

    Autor: robinx999 17.01.18 - 08:18

    Kondom schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Gibt es eigentlich bei irgendeinem Anbieter echtes Datenprepaid im Sinne
    > von "das Guthaben verfällt nicht"?
    >
    > Und dann noch diese "vier Wochen" Verarschung. Statt 12 mal im Jahr, wie
    > bei monatlicher Abrechnung, zu kassieren, wird hier 13 mal im Jahr
    > kassiert...

    Ist so etwas nicht fast widersprüchlich wenn ich ein Datenpaket buche, dann wird das Guthaben ja langsam aufgebraucht und ist eh irgendwann bei 0. Die Preise pro Megabyte ohne Flat sind überall Extrem hoch und würden das Paket schnell beenden.
    Davon abgesehen kommt es halt drauf an einige Pakete muss man zwangsweise nutzen oder regelmäßig etwas aufladen

    Aber ja das mit den 4 Wochen finde ich auch extrem Nervig, früher war es flach 30 Tage (da fehlten schon 5 Tage im Jahr)

  4. Re: Tarif mit echtem Prepaid?

    Autor: Kondom 17.01.18 - 14:27

    robinx999 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Ist so etwas nicht fast widersprüchlich wenn ich ein Datenpaket buche, dann
    > wird das Guthaben ja langsam aufgebraucht und ist eh irgendwann bei 0.


    Wieso soll das widersprüchlich sein? Ich möchte zB 1Gb Datenvolumen kaufen aber ohne dass dieses Guthaben nach 4 Wochen verfällt. Ich hab schließlich das komplette 1Gb Daten schon vorbezahlt, warum sollte es dann verfallen dürfen?

  5. Warum hörst du auf zu denken?

    Autor: Ojemine 17.01.18 - 14:39

    Kondom schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Und dann noch diese "vier Wochen" Verarschung. Statt 12 mal im Jahr, wie
    > bei monatlicher Abrechnung, zu kassieren, wird hier 13 mal im Jahr
    > kassiert...

    Du hast erkannt das bei 4 Wöchiger Abrechnung du insgesamt 13 mal im Jahr bezahlen must, Aber rechnest es nicht auf den Preis/Monat um, damit du vergleichen kannst ?

  6. Re: Tarif mit echtem Prepaid?

    Autor: robinx999 17.01.18 - 18:58

    Wäre vermutlich sonst viel teurer, würde so etwas nicht verfallen, man stelle sich vor beim telefonieren würden die Einheiten aus dem 300 Minuten Paket nicht verfallen, ich käme damit 2 Monate aus und das wäre billiger wie jede Allnetflat.
    Wobei Aldi Talk ja sogar das Andere Extrem anbietet Tagesflat diese kostet 1,99¤ und enthält 1GB. Würde dieser GB nicht verfallen, dann wäre die Tagesflat vermutlich fast der günstigste Datentarif

  7. Re: Warum hörst du auf zu denken?

    Autor: My1 19.01.18 - 23:35

    man muss sagen selbst mit den 13 Monaten ist es weit besser als vorher. 10,83 pro monat sind nicht die welt, und man kann es teils verstehen, denn somit bleibt das preis/leistungsverhältnis jeden tarifmonat gleich. klar man hätte 30 machen können aber es hätte schlimmer kommen können.

    Asperger inside(tm)

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Fresenius Netcare GmbH, Bad Homburg
  2. diconium digital solutions GmbH, Stuttgart (Home-Office)
  3. Gamomat Distribution GmbH, Wagenfeld
  4. Robert Bosch GmbH, Abstatt

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Game of Thrones, Big Bang Theory, The Vampire Diaries, Supernatural)
  2. 12,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Age of Empires Definitive Edition Test: Trotz neuem Look zu rückständig
Age of Empires Definitive Edition Test
Trotz neuem Look zu rückständig
  1. Echtzeit-Strategie Definitive Edition von Age of Empires hat neuen Termin
  2. Matt Booty Mr. Minecraft wird neuer Spiele-Chef bei Microsoft
  3. Vorschau Spielejahr 2018 Zwischen Kuhstall und knallrümpfigen Krötern

Homepod im Test: Smarter Lautsprecher für den Apple-affinen Popfan
Homepod im Test
Smarter Lautsprecher für den Apple-affinen Popfan
  1. Rückstände Homepod macht weiße Ringe auf Holzmöbeln
  2. Smarter Lautsprecher Homepod schwer reparierbar
  3. Smarter Lautsprecher Homepod-Reparaturen kosten fast so viel wie ein neues Gerät

HP Omen X VR im Test: VR auf dem Rücken kann nur teils entzücken
HP Omen X VR im Test
VR auf dem Rücken kann nur teils entzücken
  1. 3D Rudder Blackhawk Mehr Frags mit Fußschlaufen
  2. Kreativ-Apps für VR-Headsets Austoben im VR-Atelier
  3. Apps und Games für VR-Headsets Der virtuelle Blade Runner und Sport mit Sparc

  1. VBB Fahrcard: E-Ticket-Kontrolle am Prüfgerät wird in Berlin zur Pflicht
    VBB Fahrcard
    E-Ticket-Kontrolle am Prüfgerät wird in Berlin zur Pflicht

    Rund sechseinhalb Jahre nach dem Beginn des E-Ticket-Projekts in Berlin und Brandenburg wird in der Hauptstadt die Selbstkontrolle in Bussen zur Pflicht. Ohne korrektes Piepen geht es nur noch mit dem Handy-Ticket und Papierfahrausweisen.

  2. Glasfaser: M-net schließt weitere 75.000 Haushalte an
    Glasfaser
    M-net schließt weitere 75.000 Haushalte an

    Bei M-net ist die Winterpause vorbei. Bagger rollen und schließen weitere Haushalte kostenfrei mit FTTB/H an.

  3. Pwned Passwords: Troy Hunt veröffentlicht eine halbe Milliarde Passworthashes
    Pwned Passwords
    Troy Hunt veröffentlicht eine halbe Milliarde Passworthashes

    Bei HaveIBeenPwned können Nutzer aktuell rund eine halbe Milliarde Passwort-Hashes herunterladen. Damit könnten sie Dienste in die Lage versetzen, geleakte Passwörter abzulehnen.


  1. 18:21

  2. 18:09

  3. 18:00

  4. 17:45

  5. 17:37

  6. 17:02

  7. 16:25

  8. 16:15