1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Carrier IQ: Hersteller bestätigt…

Carrier IQ: Hersteller bestätigt umfassende Spionagefunktionen

Der Hersteller der Carrier-IQ-Software hat eingestanden, dass damit vertrauliche Daten auf Smartphones gespeichert werden. Zunächst hatte er dies vehement bestritten.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Für Debugging unschlagbar! 1

    Der Kaiser! | 15.12.11 17:38 15.12.11 17:38

  2. CustomROM OLE! 12

    Bill Gates | 13.12.11 12:40 15.12.11 10:45

  3. Unser Staubsaugerroboter kann auch Kaffe kochen 6

    Kaiser Ming | 13.12.11 12:08 15.12.11 08:20

  4. Carrier IQ is so misunderstood... 1

    samy | 13.12.11 20:09 13.12.11 20:09

  5. "Wie die Carrier-IQ-Software aktualisiert wird, ist nicht bekannt." 1

    padre999 | 13.12.11 16:09 13.12.11 16:09

  6. Also, alles nur halb so wild... 4

    Peter Glaser | 13.12.11 11:30 13.12.11 15:59

  7. Bitte beruhigen! Alles Systemfehler! 3

    Joo! | 13.12.11 15:34 13.12.11 15:59

  8. Symbian hat das auch eingebaut 1

    Eurit | 13.12.11 15:02 13.12.11 15:02

  9. OT: Schon gewusst ? 2

    Bibabuzzelmann | 13.12.11 13:07 13.12.11 13:15

  10. @Golem: Macht mal ein Update: FBI: Carrier IQ files used for "law enforcement purposes" 1

    Rudi Rüssel | 13.12.11 12:47 13.12.11 12:47

  11. Potential für die Politik! 3

    7hyrael | 13.12.11 11:57 13.12.11 12:37

  12. Datenvolumen? 6

    truemmerlotte | 13.12.11 11:28 13.12.11 12:34

  13. Ist doch klar ^^ 1

    Bibabuzzelmann | 13.12.11 12:23 13.12.11 12:23

  14. Looool 2

    Loolig | 13.12.11 11:27 13.12.11 12:18

  15. Standardaussage 1

    Serocool | 13.12.11 12:00 13.12.11 12:00

  16. Bullshit 1

    Zweibein | 13.12.11 11:45 13.12.11 11:45

  17. vertrag 1

    smueller | 13.12.11 11:38 13.12.11 11:38

  18. Verkettung unglücklicher Umstände 1

    Tou | 13.12.11 11:22 13.12.11 11:22

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. SIZ GmbH, Bonn
  2. Deloitte, Düsseldorf, München
  3. Stadtwerke München GmbH, München
  4. ITEOS, Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 129,99€ (mit Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 129,99€ (mit Vorbesteller-Preisgarantie)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Schräges von der CES 2020: Die Connected-Kartoffel
Schräges von der CES 2020
Die Connected-Kartoffel

CES 2020 Wer geglaubt hat, er hätte schon alles gesehen, musste sich auch dieses Jahr auf der CES eines Besseren belehren lassen. Wir haben uns die Zukunft der Kartoffel angesehen: Sie ist smart.
Ein Bericht von Martin Wolf

  1. Smart Lock Netatmo und Yale zeigen smarte Türschlösser
  2. Eracing Simulator im Hands on Razers Renn-Simulator bringt uns zum Schwitzen
  3. Zu lange Ladezeiten Ford setzt auf Hybridantrieb bei autonomen Taxis

Europäische Netzpolitik: Die Rückkehr des Axel Voss
Europäische Netzpolitik
Die Rückkehr des Axel Voss

Elektronische Beweismittel, Nutzertracking, Terrorinhalte: In der EU stehen in diesem Jahr wichtige netzpolitische Entscheidungen an. Auch Axel Voss will wieder mitmischen. Und wird Ursula von der Leyen mit dem "Digitale-Dienste-Gesetz" wieder zu "Zensursula"?
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Mitgliederentscheid Netzpolitikerin Esken wird SPD-Chefin
  2. Nach schwerer Krankheit FDP-Netzpolitiker Jimmy Schulz gestorben

Fitnesstracker im Test: Aldi sportlich abgeschlagen hinter Honor und Mi Band 4
Fitnesstracker im Test
Aldi sportlich abgeschlagen hinter Honor und Mi Band 4

Alle kosten um die 30 Euro, haben ähnliche Funktionen - trotzdem gibt es bei aktuellen Fitnesstrackern von Aldi, Honor und Xiaomi spürbare Unterschiede. Als größte Stärke des Geräts von Aldi empfanden wir kurioserweise eine technische Schwäche.
Von Peter Steinlechner

  1. Wearable Acer und Vatikan präsentieren smarten Rosenkranz
  2. Apple Watch Series 5 im Test Endlich richtungsweisend
  3. Suunto 5 Sportuhr mit schlauem Akku vorgestellt

  1. Beschlagnahmt: Webseite bietet 12 Milliarden Zugangsdaten an
    Beschlagnahmt
    Webseite bietet 12 Milliarden Zugangsdaten an

    Betreiber verhaftet, Domain und Server beschlagnahmt: Die Webseite Weleakinfo.com hat im großen Stil mit Zugangsdaten gehandelt, die aus mehr 10.000 Datenlecks gestammt haben sollen.

  2. Bürogebäude Karl: Apple baut Standort in München deutlich aus
    Bürogebäude Karl
    Apple baut Standort in München deutlich aus

    Apple wird seine Aktivitäten in München offenbar deutlich ausbauen und auch ein neues Bürogebäude beziehen, das Platz für 1.500 Beschäftigte bietet. In München betreibt Apple bereits das Bavarian Design Center mit 300 Mitarbeitern.

  3. Seehofer: 5G-Netz ohne Huawei kurzfristig nicht machbar
    Seehofer
    5G-Netz ohne Huawei kurzfristig nicht machbar

    Bundesinnenminister Horst Seehofer spricht sich "gegen globale und pauschale Handelsbeschränkungen" aus. In Bezug auf Huawei wurde er noch deutlicher.


  1. 15:08

  2. 13:26

  3. 13:16

  4. 19:02

  5. 18:14

  6. 17:49

  7. 17:29

  8. 17:10