1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Cnet: "Wie Office für iPad gratis für…

Schöne neue MS Welt...

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Schöne neue MS Welt...

    Autor: derVerzweifler 29.03.14 - 18:44

    Freue mich schon, wenn es mal die Aussage von Microsoft gibt:
    Ja, wir behalten uns das Recht die Word-Dateien zu lesen... das ist ja dann keine Durchsuchung, wenn man auf die eigenen Server schaut...
    Kommt Leute, speichert mal alle Firmendokumente bei Microsoft ;)

  2. Re: Schöne neue MS Welt...

    Autor: xmaniac 29.03.14 - 20:24

    Wo ist der Unterschied zu Apple oder Google, die machen das auch. Microsoft lenkt schon ein mit einer neuen EULA - Apple und Google werden es wohl weiterhin tun...

  3. Re: Schöne neue MS Welt...

    Autor: derVerzweifler 29.03.14 - 20:30

    Der einzige Unterschied bis jetzt ist, dass die anderen dabei nicht erwischt wurden...

  4. Re: Schöne neue MS Welt...

    Autor: Vaporware 29.03.14 - 20:44

    derVerzweifler schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Freue mich schon, wenn es mal die Aussage von Microsoft gibt:
    > Ja, wir behalten uns das Recht die Word-Dateien zu lesen... das ist ja dann
    > keine Durchsuchung, wenn man auf die eigenen Server schaut...
    > Kommt Leute, speichert mal alle Firmendokumente bei Microsoft ;)

    Muss man nicht. Dazu gibt's auch OneDrive fort Business und speichert die Dokumente auf deinem eigenen Server ...

  5. Re: Schöne neue MS Welt...

    Autor: AIM-9 Sidewinder 30.03.14 - 06:58

    Was treibt dich zu diesem hässlichen Anti-Microsoft-Kommentar an?

    Ein Großkonzern öffnet sich ein wenig, beweist Flexibilität und stellt nicht gleich jeden "bösen" User an die Wand. Aber es hat den Anschein, als wollest du unbedingt etwas Schlechtes aus dieser Nachricht ziehen.

  6. Re: Schöne neue MS Welt...

    Autor: derVerzweifler 30.03.14 - 11:26

    Microsoft stellt den User nicht an die Wand? Hast du mal deren Lizenzpolitik gesehen? Das ist ja der Wahnsinn! Beispiel: Office + lokaler Arbeitsplatz mit OEM + Terminal Server mit System Builder. Zum würgen. Nichts ist zueinander kompatibel und muss doppelt und dreifach angeschafft werden. Und dann tausche mal die Festplatte im OEM Rechner aus.. Boom... Neue Lizenz fällig.
    Außerdem erschien mir die Meldung viel eher wie ein Köder... Hört hört, da gibt es was umsonst... Klingt zumindest total nach Microsoft. Und schon strömen die User - man spart ja schließlich 100Euro!

  7. Re: Schöne neue MS Welt...

    Autor: gaym0r 30.03.14 - 16:15

    derVerzweifler schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und dann tausche mal die Festplatte im OEM Rechner aus.. Boom...
    > Neue Lizenz fällig.

    Wo hast du denn den Blödsinn her?

  8. Re: Schöne neue MS Welt...

    Autor: derVerzweifler 30.03.14 - 21:38

    Aus dem Alltag.

    Hier nachzulesen, letzter Absatz:
    http://m.heise.de/ct/hotline/FAQ-Fallstricke-bei-Windows-OEM-Lizenzen-1419176.html?from-classic=1

    Außerdem bestimmt, bei OEM zumindest, die Gültigkeit der Lizenz das Vorhandensein des Aufklebers auf der Hardware oder dem Handbuch. Zusätzlich ist es notwendig das Handbuch aufzubewahren. Na? Was denkst du, wieviele Unternehmen bewahren die Handbücher für deren Windows auf? Oder welch ein Privatanwender tut das?

  9. Re: Schöne neue MS Welt...

    Autor: Anonymer Nutzer 31.03.14 - 08:06

    derVerzweifler schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Aus dem Alltag.
    >
    > Hier nachzulesen, letzter Absatz:
    > m.heise.de
    >
    > Außerdem bestimmt, bei OEM zumindest, die Gültigkeit der Lizenz das
    > Vorhandensein des Aufklebers auf der Hardware oder dem Handbuch. Zusätzlich
    > ist es notwendig das Handbuch aufzubewahren. Na? Was denkst du, wieviele
    > Unternehmen bewahren die Handbücher für deren Windows auf? Oder welch ein
    > Privatanwender tut das?

    Also in der Firma in der ich arbeite sind die Lizenzaufkleber für jeden Rechner selbstverständlich hinten auf dem Gerät angebracht, bei all meinen Bekannten mit OEM Rechnern ist das auch der Fall. Warum sollte jemand den Lizenzaufkleber entfernen?
    Und das man die Festplatte bei OEM Geräten nicht wechseln kann geht aus deinem Link nicht hervor, hier geht es darum, dass der Nutzer sich selbständig eine Windows DVD brennen muss, wenn er das Windows seines OEM Rechners selber nutzen möchte.
    Du sprichst also 2 mögliche Fälle an, in denen Nutzer Nachteile haben, weil sie nicht in der Lage waren simpelste Regeln im Umgang mit Software (Aufbewahrung der Unterlagen und Erstellung von Backups) einzuhalten. Zudem ist die beschriebene Situation vollkommen hypothetisch, in der Praxis gibt es für MS keine Möglichkeit nachzuprüfen, ob Du den Lizenzschlüssel von einem Foto abgetippt hast und ob Du das OS von einer selbst erstellten Recovery DVD installiert hast, oder von einer die Du legal bei MS herunterladen kannst.

  10. Re: Schöne neue MS Welt...

    Autor: derVerzweifler 31.03.14 - 08:26

    Das Szenario ist nicht hypothetisch, sondern real.
    Natürlich darfst du die Platte wechseln... Nur wenn du keinen Datenträger hast, hast ein Problem.
    Selbst dann, wenn du 150 gleiche Rechner hast, darfst nicht die andere OEM CD nehmen. Ist halt so. Was in den Praxis passiert ist eine ganz andere Sache.
    Natürlich sind die Aufkleber dran. Nur können diese aus verschiedenen Gründen ab sein / nicht lesbar sein. -> Betrieb illegal. Außerdem bringt einem so ein Aufkleber absolut nix, wenn man das Handbuch nicht hat. -> Betrieb illegal. Und ja, MS steigt einem deswegen aufs Dach. Wenn man etwas größer ist, wirds wohl finanziell interessant nachzufragen ;)
    Microsoft hat sehr wohl Mittel das alles zu überprufen. Aber nur wenn man eben eine bestimmte Größe überschreitet... Dann wirds teuer.
    Szenario: 5000 Rechner. Welche IT Abteilung bewahrt 5000 CDs und Handbücher auf? Und zwar so, dass die Dokumente alle der Hardware zugeordnet werden können?

    P.S.: Die Festplatte war nur symbolisch gemeint. Man munkelt, dass ausschließlich ein neues Mainboard die Lizenz ungültig macht. Im Einzelfall kann MS das viiieeell enger sehen.

  11. Re: Schöne neue MS Welt...

    Autor: Tamashii 31.03.14 - 10:29

    xmaniac schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wo ist der Unterschied zu Apple oder Google, die machen das auch. Microsoft
    > lenkt schon ein mit einer neuen EULA - Apple und Google werden es wohl
    > weiterhin tun...

    Ich sage es gerne immer wieder:
    Das es auch andere tun, macht es nicht besser - in keinster Weise.

  12. Re: Schöne neue MS Welt...

    Autor: Niaxa 31.03.14 - 11:10

    Seid wann kauft bitte ein IT-Unternehmen OEM Lizenzen bei 5000 Usern. Genau... Niemals!



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 31.03.14 11:19 durch Niaxa.

  13. Re: Schöne neue MS Welt...

    Autor: derVerzweifler 31.03.14 - 11:11

    Arbeitest du in einem?

  14. Re: Schöne neue MS Welt...

    Autor: derVerzweifler 31.03.14 - 11:12

    +1

  15. Re: Schöne neue MS Welt...

    Autor: Niaxa 31.03.14 - 11:18

    Jop ich arbeite in einem Systemhaus. Warum? Wolltest jetzt nen Beweis oder was? Bischen nachforschen und schon weist du das. Wir haben einige Kunden, die in diese Größenrichtung gehen und dadurch kann ich bisschen aus Erfahrung sprechen.

  16. Re: Schöne neue MS Welt...

    Autor: Michael H. 31.03.14 - 14:10

    Niaxa schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Jop ich arbeite in einem Systemhaus. Warum? Wolltest jetzt nen Beweis oder
    > was? Bischen nachforschen und schon weist du das. Wir haben einige Kunden,
    > die in diese Größenrichtung gehen und dadurch kann ich bisschen aus
    > Erfahrung sprechen.

    Auch ich kenne bisher kein Unternehmen die OEM Lizenzen kaufen.
    Da gibt es Volumenverträge etc.

    Wenn man jedoch bei Dell 50 Clients bestellt, kommen diese in der Regel OEM...
    Jedoch macht ein Plattentausch hier nichts aus. (wer hat schon groß Lust 50 Clients durch die Windows 7 installation zu führen... p.s. wir haben unsere windows 7 image CD verschlampt, die windows komplett vorkonfiguriert überspielt ohne weiteren aufwand)

    Ich weiss nicht wo diese Horrorstories herkommen, dass man nur eine DVD verwenden kann pro Rechner und das nur mit der und der Festplatte die verbaut wurde. Das ist in meinen Augen kompletter Schwachfug...

    Es liegt eine Recovery CD mit dabei pro Rechner, mit der man unabhängig vom Rechner Windows 7 komplett installieren kann. (mit der ich z.B. gerade noch ein paar alte XP Kisten die Windows 7 upgradebar sind umrüste. Und das alles mit nur einer einzigen Recovery CD.)

    Hat bei jedem Rechner geklappt, obwohl hier teilweise auch die Platten ausgetauscht wurden durch etwas größere fabrikneue...

    Von den 50 Rechnern werden 2-3 DVD´s behalten und der Rest weggeworfen oder Weihnachtsbaumdeko draus gemacht... (wenn überhaupt)

  17. Re: Schöne neue MS Welt...

    Autor: gaym0r 31.03.14 - 14:20

    derVerzweifler schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das Szenario ist nicht hypothetisch, sondern real.
    > Natürlich darfst du die Platte wechseln... Nur wenn du keinen Datenträger
    > hast, hast ein Problem.

    Äh, naja... Das Problem hast du überall. Egal ob OEM oder Selbstbau oder sonst was. Ohne Windows Datenträger kannst du kein Windows installieren.

    ???

    Im Falle des OEM Rechners: Platte tauschen, beliebige Windows CD einlegen, Key vom Aufkleber auf dem Rechner eintragen, Läuft.

    > Natürlich sind die Aufkleber dran. Nur können diese aus verschiedenen Gründen ab
    > sein / nicht lesbar sein. -> Betrieb illegal. Außerdem bringt einem so ein Aufkleber
    > absolut nix, wenn man das Handbuch nicht hat. -> Betrieb illegal.

    Das Problem hast du nicht nur bei OEM Rechnern. Wenn du deine Lizenz verloren hast bist du selbst schuld. Da hilft nur das ganze Digital zu speichern und zu sichern.

    "Ich hab meinen autoschlüssel verloren, der blöde Autohändler möchte jetzt 100¤ für einen neuen haben :-("

    Manche Menschen...



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 31.03.14 14:22 durch gaym0r.

  18. Re: Schöne neue MS Welt...

    Autor: Anonymer Nutzer 31.03.14 - 14:29

    derVerzweifler schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Natürlich sind die Aufkleber dran. Nur können diese aus verschiedenen
    > Gründen ab sein / nicht lesbar sein. -> Betrieb illegal. Außerdem bringt
    > einem so ein Aufkleber absolut nix, wenn man das Handbuch nicht hat. ->
    > Betrieb illegal. Und ja, MS steigt einem deswegen aufs Dach. Wenn man etwas
    > größer ist, wirds wohl finanziell interessant nachzufragen ;)

    Warum sollte ein Windows ohne dazugehöriges Handbuch illegal zu benutzen sein? Klingt nach einer der üblichen Horrorstories, die sich im Netz so schnell verbreiten und die keinen Plausibilitätscheck überstehen.

  19. Re: Schöne neue MS Welt...

    Autor: derVerzweifler 31.03.14 - 16:04

    Na weil du niemals gesagt hast. Das disqualifiziert schon...

  20. Re: Schöne neue MS Welt...

    Autor: derVerzweifler 31.03.14 - 16:10

    Das.. habe ich mir auch immer gedacht. Ich lade euch alle herzlich dazu ein, einen (freien) MS Mitarbeiter ins Haus einzuladen. Dieser erzählt dann schön alles. Dauert ca. 10 Stunden. Danach schläft man deutlich unruhiger... Das ist kein Märchen.
    Diese Rolle muss ich jetzt hier nicht übernehmen.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Softwareentwickler (m/w/d)
    Zeitfracht GmbH, Stuttgart, Leipzig, Erfurt
  2. Data Analyst (m/w/d) für den E-Commerce
    Kreyer Holding GmbH & Co. KG, Schloß Holte-Stukenbrock
  3. IT Professional Consulting Network (m/w/d)
    Dr. August Oetker Nahrungsmittel KG, Bielefeld, Oerlinghausen
  4. Data Warehouse Entwickler/ETL-Entwickler (m/w/d)
    SBK Siemens-Betriebskrankenkasse, München

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 629,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de