Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Congstar Allnet Flat: Handy-Flatrate mit…

Netzclub

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Netzclub

    Autor: DonPanda 06.02.13 - 13:33

    Das ihr noch immer überteuerte Congstar "Angebote" bewerbt, ist doch längst überflüßig. Schaut euch Netzclub an, surft kostenlos, 9 Cent in alle Netze und SMS.

    MicroSim's gibt es kostenlos oben drauf. Was will man mehr?

  2. Re: Netzclub

    Autor: Lupus77 06.02.13 - 13:42

    100 MB im Monat, danach 32 kbit. Das reicht nicht mal meiner Freundin, 500 MB sind bei mir das minimum, allein die n-tv App benötigt bei mir monatlich > 200 MB.

    Dazu räumt man denen das reicht ein bis zu 30x mit Werbung belästigt zu werden. Und das o2 Netz...

    Nein Danke. Geiz ist nicht immer geil.

  3. Re: Netzclub

    Autor: DonPanda 06.02.13 - 13:44

    Habe seit 2 Jahren Netzclub und nicht einmal Werbung bekommen. 300MB Internet... Alles kostenlos.
    :=)

  4. Re: Netzclub

    Autor: Lupus77 06.02.13 - 13:46

    Den uralt Tarif mit 300 MB hat meine Freundin auch. Bekommt allerdings so 2-3 im Monat Werbung. Den Tarif gibt es aber nicht mehr. Und der aktuelle Tarif ist ja nicht wirklich brauchbar, höchstens wenn man sowieso den ganzen Tag WLAN benutzen kann.

  5. Re: Netzclub

    Autor: DonPanda 06.02.13 - 13:48

    Oh, dann tuts mir leid. Hab wirklich noch nie Werbung bekommen.

  6. Re: Netzclub

    Autor: Lupus77 06.02.13 - 13:49

    Vermutlich muss man dafür Seiten wie Zalando besucht haben :D *SCNR*

  7. Re: Netzclub

    Autor: Anonymer Nutzer 07.02.13 - 00:49

    und warum überhaupt anderen unterstellen, Congstar zu bewerben, um selber Netzclub - ein anderes, belegt weniger flexibles Netz (Verfügbarkeit+Datenübertragung) bewerben?

    Und auch noch falsch, tztztz ;)

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. GK Software AG, Schöneck/Vogtland, Berlin
  2. Werner Sobek Group GmbH, Stuttgart
  3. Leopold Kostal GmbH & Co. KG, Hagen
  4. Sonntag & Partner Partnerschaftsgesellschaft mbB, Augsburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 16,99€ (ohne Prime bzw. unter 29€ Einkauf + 3€ Versand)
  3. (u. a. The Revenant, Batman v Superman, James Bond Spectre, Legend of Tarzan)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Quantencomputer: Nano-Kühlung für Qubits
Quantencomputer
Nano-Kühlung für Qubits
  1. IBM Q Mehr Qubits von IBM
  2. Quantencomputer Was sind diese Qubits?
  3. Verschlüsselung Kryptographie im Quantenzeitalter

XPS 13 (9365) im Test: Dells Convertible zeigt alte Stärken und neue Schwächen
XPS 13 (9365) im Test
Dells Convertible zeigt alte Stärken und neue Schwächen
  1. Schnittstelle Intel pflegt endlich Linux-Treiber für Thunderbolt
  2. Atom C2000 & Kaby Lake Updates beheben Defekt respektive fehlendes HDCP 2.2
  3. UP2718Q Dell verkauft HDR10-Monitor ab Mai 2017

Calliope Mini im Test: Neuland lernt programmieren
Calliope Mini im Test
Neuland lernt programmieren
  1. Arduino Cinque RISC-V-Prozessor und ESP32 auf einem Board vereint
  2. MKRFOX1200 Neues Arduino-Board erscheint mit kostenlosem Datentarif
  3. Creoqode 2048 Tragbare Spielekonsole zum Basteln erhältlich

  1. Ubisoft: Far Cry 5 bietet Kampf gegen Sekte in und über Montana
    Ubisoft
    Far Cry 5 bietet Kampf gegen Sekte in und über Montana

    In einer abgeschlossenen Ecke der USA als Juniorsheriff gegen eine irre Sekte: Das ist das Szenario von Far Cry 5. Spieler sollen auf dem Boden antreten, sich aber auch in Luftkämpfen mit Flugzeugen beweisen müssen.

  2. Rockstar Games: Waffenschiebereien in GTA 5
    Rockstar Games
    Waffenschiebereien in GTA 5

    Es soll "extrem umfangreich" werden: Das nächste Update mit dem Titel Gunrunning für den Onlinemodus von GTA 5 dreht sich um die illegale Waffenschieberszene. Es soll sogar die Möglichkeit zum Kauf unterirdischer Hauptquartiere geben.

  3. Browser-Games: Unreal Engine 4.16 unterstützt Wasm und WebGL 2.0
    Browser-Games
    Unreal Engine 4.16 unterstützt Wasm und WebGL 2.0

    Spieleentwickler können mit der aktuellen Version der Unreal Engine dank Webassembly und WebGL 2.0 anspruchsvolle Browsergames bauen. Außerdem ist der Support für Nintendos Switch komplett, und für die Xbox One wird DirectX 12 genutzt.


  1. 16:40

  2. 16:29

  3. 16:27

  4. 15:15

  5. 13:35

  6. 13:17

  7. 13:05

  8. 12:30