Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Congstar: Mobile Datenflatrate mit 500…

teurer als Blau.de

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. teurer als Blau.de

    Autor: Eheran 28.01.12 - 06:22

    und die gibts schon seit jahren!

    9cent pro sms/min
    jederzeit buch und küdigbare optionen für internet, SMS und telefonieren
    für internet:
    tagesflat für 2,40¤ - OHNE datenlimit!
    15¤ für 3gb und einen monat
    oder 10¤ für 1gb und einen monat
    oder 5¤ für 100mb und einen monat

    warum ist sowas einen artikel bei golem wert?

  2. Re: teurer als Blau.de

    Autor: Youssarian 28.01.12 - 08:35

    Eheran schrieb:
    > teurer als Blau.de
    > und die gibts schon seit jahren!
    [...]
    > warum ist sowas einen artikel bei golem wert?

    Weil Congstar seine Leistungen nicht über das notleidende Netz von E-Plus erbringt.

  3. Re: teurer als Blau.de

    Autor: Shadow27374 28.01.12 - 16:53

    Blau.de ist E-Plus da kannst du eine funktionierende Internetverbindung vergessen. Die können auch mit 10TB für 5Cent locken, solange es nicht stabil läuft ist es nichts wert.

    Vor zwei Jahren war ich Simyo-Kunde. Als damaliger reiner Telefonierer und SMS-Schreiber reichte das aus. Wobei selbst das teilweise zu Problemen führte. Televonabbrüche oder schlechte Qualität. In Kellern ist mit E-Plus generell keine Verbindung möglich.

  4. Re: teurer als Blau.de

    Autor: HSK 28.01.12 - 17:40

    Shadow27374 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > In Kellern ist mit E-Plus
    > generell keine Verbindung möglich.


    Legst Du Deine Hand für diese Aussage für alle Keller Deutschlands ins Feuer?

  5. Re: teurer als Blau.de

    Autor: Frank 29.01.12 - 00:30

    Eheran schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > für internet:
    > tagesflat für 2,40¤ - OHNE datenlimit!

    Die Tagesflat von "blau.de" wird bei 1 GB gedrosselt.

  6. Re: teurer als Blau.de

    Autor: Eheran 29.01.12 - 06:23

    das mit der drosselung der tagesflat war mir nicht bewusst, schade...

    warum man mit eplus keine stabile (was heist das?) verbindung haben soll, ist mir ein rätsel
    ich nutze blau.de bzw. vorher pluskom seit über 3 jahren und habe damit keine probleme, sowohl im handy als auch im stick
    meine gesammte bundeswehrzeit, damals 9 monate, habe ich mit so einer eplus karte günstig nach dienstschluss internetzugang gehabt - natürlich stabil
    nur mit der üblichen hohen ping von UMTS, so dass onlinespiele natürlich nicht möglich sind
    ansonsten ist die verbindung - da wo sie anliegt - top... jedenfalls für mich
    neulich musste ich mal kurz O2 nutzen, weil in einem dorf kein UMTS von elus vorhanden war

    im zweifel habe ich eplus, O2 und vodafone als prepaidkarten zur verfügung... irgendwas geht immer!
    jedoch ist der preis bei vodafone einfach ungeheuerlich.. da bekommt man keine woche, wo man bei den andern beiden den ganzen monat abdeckt
    von der qualität des (pflicht!) einwahlprogramms mal ganz zu schweigen



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 29.01.12 06:30 durch Eheran.

  7. Re: teurer als Blau.de

    Autor: Youssarian 29.01.12 - 09:07

    Eheran schrieb:

    > warum man mit eplus keine stabile (was heist das?) verbindung haben soll,
    > ist mir ein rätsel
    [...]

    Eine stabile Verbindung ist eine Verbindung, die nicht alle Naslang unterbrochen wird oder derart langsame Übertragungsraten aufweist, dass man das Gefühl hat, offline zu sein. (Das betrifft dann auch nicht nur Videostreaming, sondern auch den Aufruf normaler Webseiten. )

    Wenn das Netz von E-Plus da, wo Du Dich vorzugsweise aufhältst, zufriedenstellende Performance bietet, dann ist für Dich ja alles in Ordnung. Meine persönliche Erfahrung sowie die Erfahrung Verwandter und Bekannter mit diesem Netz haben aber bei mir zu einem noch deutlicheren Urteil als bei der Stiftung Warentest geführt.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. mobilcom-debitel GmbH, Büdelsdorf (bei Kiel)
  2. Technische Universität Darmstadt, Darmstadt
  3. Robert Bosch GmbH, Berlin
  4. ADAC Customer Service GmbH, Essen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 24,99€
  2. 44,99€
  3. 99,99€
  4. 109,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


KI in der Medizin: Keine Angst vor Dr. Future
KI in der Medizin
Keine Angst vor Dr. Future

Mit Hilfe künstlicher Intelligenz können schwer erkennbare Krankheiten früher diagnostiziert und behandelt werden, doch bei Patienten löst die Technik oft Unbehagen aus. Und das ist nicht das einzige Problem.
Ein Bericht von Tim Kröplin

  1. Medizintechnik Künstliche Intelligenz erschnüffelt Krankheiten
  2. Dota 2 128.000 CPU-Kerne schlagen fünf menschliche Helden
  3. KI-Bundesverband Deutschland soll mehr für KI-Forschung tun

Blackberry Key2 im Test: Ordentliches Tastatur-Smartphone mit zu vielen Schwächen
Blackberry Key2 im Test
Ordentliches Tastatur-Smartphone mit zu vielen Schwächen

Zwei Hauptkameras, 32 Tasten und viele Probleme: Beim Blackberry Key2 ist vieles besser als beim Keyone, unfertige Software macht dem neuen Tastatur-Smartphone aber zu schaffen. Im Testbericht verraten wir, was uns gut und was uns gar nicht gefallen hat.
Ein Test von Tobias Czullay

  1. Blackberry Key2 im Hands On Smartphone bringt verbesserte Tastatur und eine Dual-Kamera
  2. Blackberry Motion im Test Langläufer ohne Glanz

Razer Blade 15 im Test: Schlanker 15,6-Zöller für Gamer gefällt uns
Razer Blade 15 im Test
Schlanker 15,6-Zöller für Gamer gefällt uns

Das Razer Blade 15 ist ein gutes Spiele-Notebook mit flottem Display und schneller Geforce-Grafikeinheit. Anders als im 14-Zoll-Formfaktor ist bei den 15,6-Zoll-Modellen die Konkurrenz aber deutlich größer.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Gaming-Notebook Razer packt Hexacore und Geforce GTX 1070 ins Blade 15
  2. Razer Blade 2017 im Test Das beste Gaming-Ultrabook nun mit 4K

  1. Amazon Deutschland: Streiks beim Amazon Prime Day auch in Polen und Spanien
    Amazon Deutschland
    Streiks beim Amazon Prime Day auch in Polen und Spanien

    In drei europäischen Ländern kämpfen am Amazon Prime Day die Lagerarbeiter. Die Streikbewegung geht nun in das sechste Jahr.

  2. ESA: Der neue Feststoffbooster der Ariane 6 ist da
    ESA
    Der neue Feststoffbooster der Ariane 6 ist da

    Das erste Teil der nächsten Rakete der Esa ist erfolgreich getestet worden. Der P120C Feststoffbooster ist die erste Stufe der neuen Rakete. Sie wird gleichzeitig die Vega C antreiben. Der als Weltrekord angekündigte Test ist aber keiner.

  3. MINT: Forscherinnen auf Youtube erhalten sexistische Kommentare
    MINT
    Forscherinnen auf Youtube erhalten sexistische Kommentare

    Informatikerinnen, Physikerinnen und Mathematikerinnen haben es laut einer Studie auf Youtube nicht leicht. Viele Kommentare beziehen sich demnach auf ihr Äußeres und sind beleidigend oder sexistisch.


  1. 18:21

  2. 18:05

  3. 17:06

  4. 17:05

  5. 16:02

  6. 15:33

  7. 12:51

  8. 12:35