Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Congstar: Mobile Datenflatrate mit 500…

teurer als Blau.de

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. teurer als Blau.de

    Autor: Eheran 28.01.12 - 06:22

    und die gibts schon seit jahren!

    9cent pro sms/min
    jederzeit buch und küdigbare optionen für internet, SMS und telefonieren
    für internet:
    tagesflat für 2,40¤ - OHNE datenlimit!
    15¤ für 3gb und einen monat
    oder 10¤ für 1gb und einen monat
    oder 5¤ für 100mb und einen monat

    warum ist sowas einen artikel bei golem wert?

  2. Re: teurer als Blau.de

    Autor: Youssarian 28.01.12 - 08:35

    Eheran schrieb:
    > teurer als Blau.de
    > und die gibts schon seit jahren!
    [...]
    > warum ist sowas einen artikel bei golem wert?

    Weil Congstar seine Leistungen nicht über das notleidende Netz von E-Plus erbringt.

  3. Re: teurer als Blau.de

    Autor: Shadow27374 28.01.12 - 16:53

    Blau.de ist E-Plus da kannst du eine funktionierende Internetverbindung vergessen. Die können auch mit 10TB für 5Cent locken, solange es nicht stabil läuft ist es nichts wert.

    Vor zwei Jahren war ich Simyo-Kunde. Als damaliger reiner Telefonierer und SMS-Schreiber reichte das aus. Wobei selbst das teilweise zu Problemen führte. Televonabbrüche oder schlechte Qualität. In Kellern ist mit E-Plus generell keine Verbindung möglich.

  4. Re: teurer als Blau.de

    Autor: HSK 28.01.12 - 17:40

    Shadow27374 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > In Kellern ist mit E-Plus
    > generell keine Verbindung möglich.


    Legst Du Deine Hand für diese Aussage für alle Keller Deutschlands ins Feuer?

  5. Re: teurer als Blau.de

    Autor: Frank 29.01.12 - 00:30

    Eheran schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > für internet:
    > tagesflat für 2,40¤ - OHNE datenlimit!

    Die Tagesflat von "blau.de" wird bei 1 GB gedrosselt.

  6. Re: teurer als Blau.de

    Autor: Eheran 29.01.12 - 06:23

    das mit der drosselung der tagesflat war mir nicht bewusst, schade...

    warum man mit eplus keine stabile (was heist das?) verbindung haben soll, ist mir ein rätsel
    ich nutze blau.de bzw. vorher pluskom seit über 3 jahren und habe damit keine probleme, sowohl im handy als auch im stick
    meine gesammte bundeswehrzeit, damals 9 monate, habe ich mit so einer eplus karte günstig nach dienstschluss internetzugang gehabt - natürlich stabil
    nur mit der üblichen hohen ping von UMTS, so dass onlinespiele natürlich nicht möglich sind
    ansonsten ist die verbindung - da wo sie anliegt - top... jedenfalls für mich
    neulich musste ich mal kurz O2 nutzen, weil in einem dorf kein UMTS von elus vorhanden war

    im zweifel habe ich eplus, O2 und vodafone als prepaidkarten zur verfügung... irgendwas geht immer!
    jedoch ist der preis bei vodafone einfach ungeheuerlich.. da bekommt man keine woche, wo man bei den andern beiden den ganzen monat abdeckt
    von der qualität des (pflicht!) einwahlprogramms mal ganz zu schweigen



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 29.01.12 06:30 durch Eheran.

  7. Re: teurer als Blau.de

    Autor: Youssarian 29.01.12 - 09:07

    Eheran schrieb:

    > warum man mit eplus keine stabile (was heist das?) verbindung haben soll,
    > ist mir ein rätsel
    [...]

    Eine stabile Verbindung ist eine Verbindung, die nicht alle Naslang unterbrochen wird oder derart langsame Übertragungsraten aufweist, dass man das Gefühl hat, offline zu sein. (Das betrifft dann auch nicht nur Videostreaming, sondern auch den Aufruf normaler Webseiten. )

    Wenn das Netz von E-Plus da, wo Du Dich vorzugsweise aufhältst, zufriedenstellende Performance bietet, dann ist für Dich ja alles in Ordnung. Meine persönliche Erfahrung sowie die Erfahrung Verwandter und Bekannter mit diesem Netz haben aber bei mir zu einem noch deutlicheren Urteil als bei der Stiftung Warentest geführt.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. BG-Phoenics GmbH, Hannover
  2. Autobahndirektion Südbayern, München
  3. Robert Bosch GmbH, Stuttgart, Vaihingen
  4. operational services GmbH & Co. KG, Sindelfingen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


4K UHD HDR: Das ZDF hat das Internet nicht verstanden
4K UHD HDR
Das ZDF hat das Internet nicht verstanden
  1. Cisco und Lancom Wenn Spionagepanik auf Industriepolitik trifft
  2. Encrypted Media Extensions Web-DRM ist ein Standard für Nutzer

King's Field 1 (1994): Die Saat für Dark Souls
King's Field 1 (1994)
Die Saat für Dark Souls
  1. Blade Runner (1997) Die unsterbliche, künstliche Erinnerung
  2. SNES Classic Mini im Vergleichstest Putzige Retro-Konsole mit suboptimaler Emulation

Bundesregierung: Mit verdrehten Zahlen gegen die ePrivacy-Verordnung
Bundesregierung
Mit verdrehten Zahlen gegen die ePrivacy-Verordnung
  1. Druck der Filmwirtschaft EU-Parlament verteidigt Geoblocking bei Fernsehsendern
  2. Rechtsunsicherheit bei Cookies EU warnt vor Verzögerung von ePrivacy-Verordnung
  3. Datenschutz EU-Parlament stimmt ePrivacy-Verordnung zu

  1. Niederlande: Deutsche Telekom übernimmt Tele2
    Niederlande
    Deutsche Telekom übernimmt Tele2

    Die Telekom legt in den Niederlanden ihr Geschäft mit Tele2 zusammen. Damit wollen die Netzbetreiber besser mit VodafoneZiggo konkurrieren.

  2. Drive Me: Volvo macht Rückzieher bei autonomen Autos
    Drive Me
    Volvo macht Rückzieher bei autonomen Autos

    Volvos Versuch, autonom fahrende Autos auf normale Straßen zu lassen, soll laut einem Medienbericht intern ausgebremst worden sein. Das Projekt Drive Me hat offenbar Probleme und will zunächst kleiner starten als geplant.

  3. Astronomie: Die acht Planeten von Kepler-90
    Astronomie
    Die acht Planeten von Kepler-90

    Bei der Auswertung von Daten des Kepler-Weltraumteleskops mit einem neuronalen Netzwerk haben Astronomen einen achten Planeten in einem fernen Sternsystem gefunden. Ein neuer Rekord.


  1. 09:01

  2. 08:58

  3. 08:31

  4. 08:16

  5. 07:53

  6. 07:17

  7. 16:10

  8. 15:30