Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Congstar: Prepaid-Tarif erhält mehr…

Kein LTE? Die Aussage verwirrt mich als Kunde immer wieder

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Kein LTE? Die Aussage verwirrt mich als Kunde immer wieder

    Autor: kitingChris 07.09.17 - 16:28

    Ich habe jedenfalls LTE. Und das ist auch das Kriterium warum ich bei Congstar bleibe.
    Und auf der Congstar Seite wird durchaus vom LTE thematisiert.
    https://www.congstar.de/hilfe-service/mein-handy/lte/

    Ich habe jedenfalls sehr gute Netzabdeckung bei Congstar und bin auch mit den Geschwindigkeiten sehr zufrieden...

  2. Re: Kein LTE? Die Aussage verwirrt mich als Kunde immer wieder

    Autor: ahofmann 07.09.17 - 20:11

    Zitat auf dem von Dir verlinkten URL (ganz unten):
    "congstar und LTE
    congstar nutzt das Netz Mobilfunknetz der Deutschen Telekom, hat aber keine eigenen LTE-Tarife im Angebot. Stattdessen bieten wir unsere günstigen Mobilfunktarife zum Telefonieren, Simsen und Surfen in HSDPA-Speed an, die je nach Surfverhalten völlig ausreichend sind."

    Soweit ich das verstanden habe gab es mal LTE bei Congstar und solange man nichts an seinem Vertrag ändert, bleibt das auch so. Sobald Du Deinen Vertrag irgendwie veränderst bei Congstar, hast Du auch kein LTE mehr.

  3. Re: Kein LTE? Die Aussage verwirrt mich als Kunde immer wieder

    Autor: MrTomKay 11.09.17 - 15:06

    ahofmann schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Zitat auf dem von Dir verlinkten URL (ganz unten):
    > "congstar und LTE
    > congstar nutzt das Netz Mobilfunknetz der Deutschen Telekom, hat aber keine
    > eigenen LTE-Tarife im Angebot. Stattdessen bieten wir unsere günstigen
    > Mobilfunktarife zum Telefonieren, Simsen und Surfen in HSDPA-Speed an, die
    > je nach Surfverhalten völlig ausreichend sind."
    >
    > Soweit ich das verstanden habe gab es mal LTE bei Congstar und solange man
    > nichts an seinem Vertrag ändert, bleibt das auch so. Sobald Du Deinen
    > Vertrag irgendwie veränderst bei Congstar, hast Du auch kein LTE mehr.

    Nein, das hast du völlig falsch verstanden. Congstar nutzt das T-Mobile Netz, aber nicht das LTE davon. Damit hatten sie es nie.

  4. Re: Kein LTE? Die Aussage verwirrt mich als Kunde immer wieder

    Autor: ahofmann 12.09.17 - 23:20

    MrTomKay schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nein, das hast du völlig falsch verstanden. Congstar nutzt das T-Mobile
    > Netz, aber nicht das LTE davon. Damit hatten sie es nie.

    Ich bin jetzt einfach mal davon ausgegangen das der OP nicht lügt, weiß wovon er redet und tatsächlich mit einem Congstar Vertrag LTE nutzen kann. Meine Aussage war eine Schlussfolgerung davon.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 12.09.17 23:21 durch ahofmann.

  5. Re: Kein LTE? Die Aussage verwirrt mich als Kunde immer wieder

    Autor: BLi8819 13.09.17 - 16:36

    Sehr schön eine Seite zu verlinken, die das Gegenteil von der eigenen Behauptung bestätigt.

  6. Re: Kein LTE? Die Aussage verwirrt mich als Kunde immer wieder

    Autor: ahofmann 14.09.17 - 14:20

    BLi8819 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sehr schön eine Seite zu verlinken, die das Gegenteil von der eigenen
    > Behauptung bestätigt.

    Ich habe nicht nur die Seite verlinkt, sondern auch den Text zitiert in dem Congstar sagt das sie kein LTE anbieten. Was genau willst Du mir also sagen?

    kitingChris hat einen Congstar Vertrag mit LTE und sobald an diesem Vertrag irgendwas umgestellt wird, fliegt LTE raus. kitingChris würde über diese Umstellung wahrscheinlich nicht informiert werden vom Support.
    Und wenn hier noch irgendein Super-Schlauberger meint zeigen zu müssen was für ein toller Hecht er/sie/es ist, dann empfehle ich mal nach "LTE congstar früher" zu googlen.

  7. Re: Kein LTE? Die Aussage verwirrt mich als Kunde immer wieder

    Autor: BLi8819 15.09.17 - 14:02

    Immer schön, wenn User hier die Baumstruktur nicht verstehen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Weleda AG, Schwäbisch Gmünd
  2. AWO Kreisverband Mittelfranken-Süd e.V., Schwabach
  3. Landeshauptstadt Wiesbaden, Wiesbaden
  4. VBL. Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder, Karlsruhe

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 39,99€
  2. (-75%) 6,25€
  3. 5,95€
  4. 4,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Whatsapp: Krankschreibung auf Knopfdruck
Whatsapp
Krankschreibung auf Knopfdruck

Ein Hamburger Gründer verkauft Arbeitsunfähigkeitsbescheinigungen per Whatsapp. Ist das rechtens? Ärztevertreter warnen vor den Folgen.
Von Miriam Apke

  1. Medizin Schadsoftware legt Krankenhäuser lahm
  2. Medizin Sicherheitslücken in Beatmungsgeräten
  3. Gesundheitsdaten Gesundheitsapps werden beliebter, trotz Datenschutzbedenken

IT-Arbeitsmarkt: Jobgarantie gibt es nie
IT-Arbeitsmarkt
Jobgarantie gibt es nie

Deutsche Unternehmen stellen weniger ein und entlassen mehr. Es ist zwar Jammern auf hohem Niveau, aber Fakt ist: Die Konjunktur lässt nach, was Arbeitsplätze gefährdet. Auch die von IT-Experten, die überall gesucht werden?
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. IT-Standorte Wie kann Leipzig Hypezig bleiben?
  2. IT-Fachkräftemangel Arbeit ohne Ende
  3. IT-Forensikerin Beweise sichern im Faradayschen Käfig

Nachhaltigkeit: Bauen fürs Klima
Nachhaltigkeit
Bauen fürs Klima

In Städten sind Gebäude für gut die Hälfte der Emissionen von Treibhausgasen verantwortlich, in Metropolen wie London, Los Angeles oder Paris sogar für 70 Prozent. Klimafreundliche Bauten spielen daher eine wichtige Rolle, um die Klimaziele in einer zunehmend urbanisierten Welt zu erreichen.
Ein Bericht von Jan Oliver Löfken

  1. Klimaschutz Großbritannien probt für den Kohleausstieg
  2. Energie Warum Japan auf Wasserstoff setzt

  1. Verfassungsschutz: Einbruch für den Staatstrojaner
    Verfassungsschutz
    Einbruch für den Staatstrojaner

    Der Verfassungsschutz soll künftig auch Computer und Smartphones von Verdächtigen durchsuchen dürfen. Um Staatstrojaner zu installieren, sollen Wohnungseinbrüche erlaubt sein.

  2. Be emobil: Berliner Ladesäulen auf Verbrauchsabrechnung umgestellt
    Be emobil
    Berliner Ladesäulen auf Verbrauchsabrechnung umgestellt

    Der Ladenetzbetreiber Allego hat die Abrechnung der öffentlichen Ladestationen in Berlin umgestellt. Statt eines Pauschalpreises für den Ladevorgang zahlen Elektroautomobilisten in Zukunft nach geladener Strommenge.

  3. Segway-Ninebot: E-Scooter sollen autonom zur Ladestation fahren
    Segway-Ninebot
    E-Scooter sollen autonom zur Ladestation fahren

    Das Aufladen von E-Scootern ist für die Verleihdienste aufwendig und kostspielig. Daher könnten künftig Geister-Scooter durch die Städte rollen. Beim Kauf "normaler" E-Scooter gibt es derweil Verzögerungen.


  1. 14:28

  2. 13:20

  3. 12:29

  4. 11:36

  5. 09:15

  6. 17:43

  7. 16:16

  8. 15:55