1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Congstar-UMTS-Surfstick: Surfen für 2,49…

"Der UMTS-Stick unterstützt GPRS und EDGE, aber kein HSDPA"

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. "Der UMTS-Stick unterstützt GPRS und EDGE, aber kein HSDPA"

    Autor: tasm 06.04.10 - 10:31

    Totgeburt.

  2. Re: "Der UMTS-Stick unterstützt GPRS und EDGE, aber kein HSDPA"

    Autor: 7854 06.04.10 - 10:57

    Wieso? Weil man dann einmal auf Web2.0 verzichten muß?
    Reicht's für ein bischen Surfen und Mailen nicht?
    Ist das Angebot denn als Ersatz für einen regulären Internetzugang aufgestellt oder eher für die gelegentliche Nutzung?

  3. Re: "Der UMTS-Stick unterstützt GPRS und EDGE, aber kein HSDPA"

    Autor: tasm 06.04.10 - 11:17

    UMTS hält öfter als du denkst als DSL-Ersatz her; zumindest bis der reguläre DSL-Zugang geschaltet worden ist, was bei manchen Anbietern Monate dauern kann. Der User ist dann wohl eher für die zusätzlichen Kapazitäten dankbar.

  4. Re: "Der UMTS-Stick unterstützt GPRS und EDGE, aber kein HSDPA"

    Autor: antares 06.04.10 - 11:17

    nein, aber der unterschied zwischen UMTS und UMTS mit HSPA ist sowohl von der Latenz als auch von der Ladezeit her deutlich spürbar. Abgesehen davon wage ich zu bezweifeln, dass der stick kein HSPA kann. Sowas wird schon seit Jahren nicht mehr hergestellt, und der stick wäre ziemlich teuer, wenn er kein HSPA könnte. Ich denke eher mal, dass Congstar eher Netzseitig die nutzung von HSPA unterbindet, oder aber dass Congstar HSPA in der Firmware des Sticks deaktiviert hat. In dem Fall hilft ja ein Firmware update, das man bei huawei mit einigem suchen und google translate(für die die Chinesisch nicht lesen können) kriegt

  5. Re: "Der UMTS-Stick unterstützt GPRS und EDGE, aber kein HSDPA"

    Autor: John2k 07.04.10 - 10:58

    antares schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sowas wird schon seit Jahren nicht mehr hergestellt, und der stick wäre ziemlich
    > teuer, wenn er kein HSPA könnte.

    Tja, Congstar hat halt die Lagerrestbestände aufgekauft und umgelabelt :-P

  6. Re: "Der UMTS-Stick unterstützt GPRS und EDGE, aber kein HSDPA"

    Autor: Cogi 07.04.10 - 11:27

    John2k schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > antares schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Sowas wird schon seit Jahren nicht mehr hergestellt, und der stick wäre
    > ziemlich
    > > teuer, wenn er kein HSPA könnte.
    >
    > Tja, Congstar hat halt die Lagerrestbestände aufgekauft und umgelabelt :-P



    Sorry, ZTE und Huawei untestützen HSDPA...

    Network: HSDPA/UMTS 2100 MHz,EDGE/GPRS/GSM 850/900/1800/1900MHz

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. OEDIV KG, Bielefeld
  2. BIM Berliner Immobilienmanagement GmbH, Berlin
  3. Leibniz-Institut für Alternsforschung - Fritz-Lipmann-Institut e.V. (FLI), Jena
  4. FAST LTA GmbH, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 114,99€
  2. (u. a. The Last of Us: Part 2 + Doom Eternal für 73,10€, Thrustmaster eSwap Pro Controller PS4...
  3. (u. a. Trolls World Tour (4K UHD) für 19,99€, Distburbing The Peace (Blu-ray) für 14,03€, Der...
  4. (u. a. Resident Evil 3 (2020) für 24,99€, Detroit: Become Human - Epic Games Store Key für 27...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programmiersprache Go: Schlanke Syntax, schneller Compiler
Programmiersprache Go
Schlanke Syntax, schneller Compiler

Die objektorientierte Programmiersprache Go eignet sich vor allem zum Schreiben von Netzwerk- und Cloud-Diensten.
Von Tim Schürmann


    Golem on Edge: Wo Nachbarn alles teilen - auch das Internet
    Golem on Edge
    Wo Nachbarn alles teilen - auch das Internet

    Mehr schlecht als recht arbeiten zu können und auch nur dann, wenn die Nachbarn nicht telefonieren - das war keine Dauerlösung. Wie ich endlich Internet in meine Datsche bekommen habe.
    Eine Kolumne von Sebastian Grüner

    1. Keine Glasfaser, keine IT-Kompetenz Schulen bemühen sich vergeblich um Geld aus dem Digitalpakt
    2. Kultusministerien Schulen rufen kaum Geld aus Digitalpakt ab
    3. Change-Management Wie man Mitarbeiter mitnimmt

    8Sense im Test: Vibration am Kragen gegen Schmerzen im Rücken
    8Sense im Test
    Vibration am Kragen gegen Schmerzen im Rücken

    Das Startup 8Sense will mit einem Ansteckclip einer Bürokrankheit entgegenwirken: Rückenschmerzen. Das funktioniert - aber nicht immer.
    Ein Test von Oliver Nickel

    1. Rufus Cuff Handgelenk-Smartphone soll doch noch erscheinen
    2. Fitnesstracker im Test Aldi sportlich abgeschlagen hinter Honor und Mi Band 4