Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Connected Cycle: Fitnesstracker und…

Connected Cycle: Fitnesstracker und Diebstahlschutz im vernetzten Radpedal

Ein französisches Startup zeigt in Las Vegas erstmals sein Smart-Pedal für Fahrräder. Es ist nicht per Bluetooth mit einem Smartphone vernetzt, sondern hat eigene Mobilfunktechnik und GPS. Geladen wird der Akku beim Fahren, ein Diebstahlsversuch kann beim Eigentümer Alarm auslösen.

Anzeige

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Klick-Pedal 2

    ffrhh | 05.01.15 11:29 11.01.15 20:18

  2. Erledigt

    Replay | 05.01.15 20:23 Das Thema wurde verschoben.

  3. Cloudanbindung- komplett unnötig 1

    Jannis | 05.01.15 19:52 05.01.15 19:52

  4. Was muß man denn als Fahrraddieb noch alles mitschleppen? Jetzt auch noch ... 16

    Brotbüchse aus Blech | 05.01.15 09:32 05.01.15 14:15

  5. Wenn man kein Fahrrad fährt - sollte man es lassen... 12

    derdiedas | 05.01.15 10:27 05.01.15 12:41

  6. @Golem Klick-Pedal 2

    Walfleischesser | 05.01.15 11:40 05.01.15 11:43

  7. Ja was denn nun - BT ja oder nein?? 5

    ohinrichs | 05.01.15 10:21 05.01.15 10:41

Neues Thema Ansicht wechseln



Anzeige
Stellenmarkt
  1. Paulinenpflege Winnenden, Winnenden
  2. Virtual Solution AG, München
  3. Ratbacher GmbH, Raum Darmstadt
  4. Fresenius Medical Care Deutschland GmbH, Bad Homburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Crucial Ballistix Sport 16-GB-DDR4 für 121€ + 4,99€ Versand)
  2. 799€
  3. 429€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Wireless Qi: Wie die Ikealampe das iPhone lädt
Wireless Qi
Wie die Ikealampe das iPhone lädt
  1. Noch kein Standard Proprietäre Airpower-Matte für mehrere Apple-Geräte

Apples iPhone X in der Analyse: Ein iPhone voller interessanter Herausforderungen
Apples iPhone X in der Analyse
Ein iPhone voller interessanter Herausforderungen
  1. Smartphone Apple könnte iPhone X verspätet ausliefern
  2. Face ID Apple erlaubt nur ein Gesicht pro iPhone X
  3. iPhone X Apples iPhone mit randlosem OLED-Display kostet 1.150 Euro

Metroid Samus Returns im Kurztest: Rückkehr der gelenkigen Kopfgeldjägerin
Metroid Samus Returns im Kurztest
Rückkehr der gelenkigen Kopfgeldjägerin
  1. Doom, Wolfenstein, Minecraft Nintendo kriegt große Namen
  2. Nintendo Das NES Classic Mini kommt 2018 noch einmal auf den Markt
  3. Nintendo Mario verlegt keine Rohre mehr

  1. Teardown: iFixit findet größeren Akku in Apple Watch Series 3
    Teardown
    iFixit findet größeren Akku in Apple Watch Series 3

    Die Profibastler von iFixit haben einige Überraschungen in der Apple Watch Series 3 mit LTE entdeckt. So enthält die Uhr einen etwas größeren Akku und eine leicht modifizierte Ladespule. Von wem das LTE-Modem stammt, hat iFixit nicht herausgefunden.

  2. Coffee Lake: Intel verkauft sechs Kerne für unter 200 Euro
    Coffee Lake
    Intel verkauft sechs Kerne für unter 200 Euro

    Mit Coffee Lake alias der 8th Gen ringt sich Intel dazu durch, Hexacore-Prozessoren im Mainstream-Segment anzubieten. Der Sockel LGA 1151 bleibt mechanisch der gleiche, dennoch erfordern die Chips neue Hauptplatinen. Ein Grund sind die sehr hohen Frequenzen und die dafür nötige Stromstärke.

  3. MacOS 10.13: Apple gibt High Sierra frei
    MacOS 10.13
    Apple gibt High Sierra frei

    Apple hat das neue MacOS 10.13 alias High Sierra zum Download bereitgestellt. APFS wird damit für einige Nutzer Pflicht. Es gibt allerdings auch schon Warnungen von Herstellern, die mit den kurzen Entwicklungszyklen von Apple nicht zurechtkommen.


  1. 07:23

  2. 07:08

  3. 19:40

  4. 19:00

  5. 17:32

  6. 17:19

  7. 17:00

  8. 16:26