Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Continuum: Windows 10 macht das…

Alter hut... zumindest in der Theorie

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Alter hut... zumindest in der Theorie

    Autor: haiko 30.04.15 - 11:11

    Da hat Microsoft aber schön bei Ubuntu kopiert

    siehe auch hier ab 5 min. Youtube.de
    Oder hier Youtube.de
    Hätte man bei Ubuntu nicht so viel geschwätzt und bissle mehr Entwicklet hätte man Microsoft zuvor kommen können. Nun wird Ubuntu halt wieder einmal als Follower dastehen obwohl es deren Urprungsidee ist..



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 30.04.15 11:12 durch haiko.

  2. Re: Alter hut... zumindest in der Theorie

    Autor: Narancs 30.04.15 - 11:19

    An Ubuntu dachte ich auch erst. Es ist schade, dass daraus nichts wurde. Die Idee bzw. das Prinzip an sich finde ich äußerst interessant. Das Aufregende nun ist jedoch, dass Microsoft (im Gegensatz zu Canonical) diesen Ansatz (vielleicht) wirklich konsequent umsetzt und dank des größeren "Kundenstamms" sichtbarer ist und letzendlich mehr Erfolg hat.

  3. Re: Alter hut... zumindest in der Theorie

    Autor: mikehak 30.04.15 - 11:38

    Nun ja, die Grundidee von Microsoft kam aber schon vor Projekt Ubuntu Edge. Ab WP8 war es eigentlich die Grundidee. Darum hat ja auch WP8 fast den gleichen Kernel wie W8. Die Umsetzung ging einfach ein bisschen länger als ich gehofft haben. Lag aber wahrscheinlich auch noch an den HW herstellern. Erst jetzt ist man in der Lage wirklich das zu machen. An dem hat ja auch edge gekämpft

  4. Re: Alter hut... zumindest in der Theorie

    Autor: kellemann 30.04.15 - 11:38

    Wow, Ideen sind zwar nicht schlecht, aber erst die erfolgreiche Umsetzung und Etablierung dieser Ideen sollte den Ausschlag bringen. Dann könnten wir uns ja alles mögliche Ausdenken und vielleicht noch 1 super tolles Video mit Cinema4D erstellen.

    Wenn dann jemand in 20 Jahren eine dieser Ideen tatsächlich realisiert, dann kommen wir aus unseren Löchern und sagen "Pah, alter Hut, die Idee hatte ich schon 2015!"

    Ubuntu klang alles toll und schön, real gesehen habe ich es aber nie und wenn die nur Versuchen mithilfe einer 35 Mio $ Kickstarter Kampagne das zu realisieren, dann sind sie einfach gescheitert bei der Umsetzung.

  5. Re: Alter hut... zumindest in der Theorie

    Autor: haiko 30.04.15 - 11:46

    kellemann schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wow, Ideen sind zwar nicht schlecht, aber erst die erfolgreiche Umsetzung
    > und Etablierung dieser Ideen sollte den Ausschlag bringen. Dann könnten wir
    > uns ja alles mögliche Ausdenken und vielleicht noch 1 super tolles Video
    > mit Cinema4D erstellen.
    >
    > Wenn dann jemand in 20 Jahren eine dieser Ideen tatsächlich realisiert,
    > dann kommen wir aus unseren Löchern und sagen "Pah, alter Hut, die Idee
    > hatte ich schon 2015!"
    >
    > Ubuntu klang alles toll und schön, real gesehen habe ich es aber nie und
    > wenn die nur Versuchen mithilfe einer 35 Mio $ Kickstarter Kampagne das zu
    > realisieren, dann sind sie einfach gescheitert bei der Umsetzung.


    Es lässt sich schon heute z.b. auf einem Nexus 4 nutzen. Also aus der Idee ist schon ein Produkt geworden, welches jedoch noch sehr verbuggt und langsam läuft weshalb es noch nicht für den Produktiven einsatz geeignet ist.

  6. Re: Alter hut... zumindest in der Theorie

    Autor: gadthrawn 30.04.15 - 11:56

    haiko schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Da hat Microsoft aber schön bei Ubuntu kopiert

    Hat ubuntu das nicht vom Motorola Attrix kopiert und die von den 90er JAhre WIndows Wearables?

  7. Re: Alter hut... zumindest in der Theorie

    Autor: the_wayne 30.04.15 - 12:00

    Narancs schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > An Ubuntu dachte ich auch erst. Es ist schade, dass daraus nichts wurde.
    > Die Idee bzw. das Prinzip an sich finde ich äußerst interessant. Das
    > Aufregende nun ist jedoch, dass Microsoft (im Gegensatz zu Canonical)
    > diesen Ansatz (vielleicht) wirklich konsequent umsetzt und dank des
    > größeren "Kundenstamms" sichtbarer ist und letzendlich mehr Erfolg hat.

    Konsequente Umsetzung und Microsoft?
    Das wird auch bei MS noch mind. eine Version lang dauern. Das zeigt uns doch schon die Vergangenheit:
    Vista war das Testfeld für Windows 7, Windows 8/8.1 ist das Testfeld für Windows 10 und Windows 10 ist das Testfeld für "Unified Devices" (wie ich es nenne) - also das Smartphone ersetzt nach und nach den Desktop- und den Tablet-PC.

  8. Re: Alter hut... zumindest in der Theorie

    Autor: DY 30.04.15 - 12:21

    Ubuntu hat auf dem Tablet/SM-Markt doch bislang fast nichts vorzuweisen. Die Umsetzung und die Hardwareunterstützung fehlt halt.

  9. Re: Alter hut... zumindest in der Theorie

    Autor: xcvb 30.04.15 - 13:18

    Auf einem Nexus 4 läuft Ubuntu schon seit einem Jahr sehr flüssig. Prinzipiell läuft Ubuntu überall dort, wo auch Cyanogenmod 11 läuft. Das Problem bei Smartphones ist jedoch die Ansteuerung des GSM Modems, die nicht so trivial ist und ein Smartphone ohne Telefonfunktion ist etwas sinnfrei. Den Desktopmodus wird es erst dann geben, wenn Unity 8 für dem Desktop fertig ist. Das wird zwar noch etwas dauern, geplant ist es aber noch immer.

  10. Re: Alter hut... zumindest in der Theorie

    Autor: kellemann 30.04.15 - 13:19

    haiko schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Es lässt sich schon heute z.b. auf einem Nexus 4 nutzen. Also aus der Idee
    > ist schon ein Produkt geworden, welches jedoch noch sehr verbuggt und
    > langsam läuft weshalb es noch nicht für den Produktiven einsatz geeignet
    > ist.

    Daher habe ich ja extra geschrieben

    > aber erst die erfolgreiche Umsetzung und
    > Etablierung dieser Ideen sollte den Ausschlag bringen.

    Betonung liegt auf Etablierung.

    Das ist das gleiche wie mit Apple und dem Tablet. Microsoft hatte so ein Teil Jahre vorher vorgestellt, allerdings haben Sie es nicht geschafft diese zu Etablieren.
    Wem wird die "Erfindung" des Tablets zugeschrieben? Apple, also demjenigen der es an den Mann/die Frau bringt. Darüber wird ja immer wieder gestritten, aber selbst ich als "Apple Hater" muss zugeben, dass Apple das Tablet erst zum Tablet gemacht hat.

  11. Re: Alter hut... zumindest in der Theorie

    Autor: nille02 30.04.15 - 14:56

    haiko schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nun wird Ubuntu halt wieder einmal
    > als Follower dastehen obwohl es deren Urprungsidee ist..

    Das wird schwer zu belegen sein. Microsoft hat damit sicher nicht erst angefangen als Canonical mal mit einigen Ideen um sich geworfen hat. Schon mit Windows Phone 7 und später mit Windows 8.0 ging es in diese Richtung.

    Von Canonicals "Urprungsidee" ist ja inzwischen auch keine Rede mehr.

  12. Re: Alter hut... zumindest in der Theorie

    Autor: nille02 30.04.15 - 14:59

    haiko schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Es lässt sich schon heute z.b. auf einem Nexus 4 nutzen.

    Aber nicht so wie die Idee war. Von wegen Bildschirm anschließen und mit einem Ubuntu Desktop weitermachen mit allen Desktopanwendungen die man so erwartet.

  13. Re: Alter hut... zumindest in der Theorie

    Autor: Narancs 30.04.15 - 15:17

    Mit Konsequenz meinte ich, dass Microsoft aufgrund seiner Marktposition erheblich mehr Druck machen kann, das Konzept durch zu setzen (es ging mir um "können", nicht "wollen").

  14. Re: Alter hut... zumindest in der Theorie

    Autor: dEEkAy 30.04.15 - 15:21

    Naja so ist das nunmal. Schwafel und dann nichts leisten bringt halt nunmal nichts. Ich hätte mir auch gern ein Ubuntuphone gekauft wenns denn gut wäre. So kann es durchaus sein das mein Galaxy S3 in naher Zukunft durch ein Lumia ersetzt wird.

    Wer die Idee als erster hatte ist doch völlig irrelevant. Wer diese Idee gut umsetzt ist der wahre "Gewinner".

  15. Re: Alter hut... zumindest in der Theorie

    Autor: Jasmin26 30.04.15 - 16:00

    gut umsetzen wird nicht reichen, sie muss "perfekt" funktionieren und da ist MS wahrscheinlich zur Zeit am weitesten ! wenn das funktionieren wird, wird Google sich warm anziehen müssen !

  16. Re: Alter hut... zumindest in der Theorie

    Autor: TheUnichi 30.04.15 - 16:49

    the_wayne schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Narancs schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > An Ubuntu dachte ich auch erst. Es ist schade, dass daraus nichts wurde.
    > > Die Idee bzw. das Prinzip an sich finde ich äußerst interessant. Das
    > > Aufregende nun ist jedoch, dass Microsoft (im Gegensatz zu Canonical)
    > > diesen Ansatz (vielleicht) wirklich konsequent umsetzt und dank des
    > > größeren "Kundenstamms" sichtbarer ist und letzendlich mehr Erfolg hat.
    >
    > Konsequente Umsetzung und Microsoft?
    > Das wird auch bei MS noch mind. eine Version lang dauern. Das zeigt uns
    > doch schon die Vergangenheit:
    > Vista war das Testfeld für Windows 7, Windows 8/8.1 ist das Testfeld für
    > Windows 10 und Windows 10 ist das Testfeld für "Unified Devices" (wie ich
    > es nenne) - also das Smartphone ersetzt nach und nach den Desktop- und den
    > Tablet-PC.

    Für was war, laut deiner Theorie, dann Windows 7 das Testfeld?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Schaltbau GmbH, Velden (Landkreis Landshut)
  2. SOLCOM GmbH, Reutlingen
  3. Computacenter AG & Co. oHG, Stuttgart, Berlin, Ratingen
  4. IAV GmbH, Berlin, München, Gifhorn, Chemnitz

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,32€
  2. 1,72€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


In eigener Sache: Golem.de bietet Seminar zu TLS an
In eigener Sache
Golem.de bietet Seminar zu TLS an

Der Verschlüsselungsexperte und Golem.de-Redakteur Hanno Böck gibt einen Workshop zum wichtigsten Verschlüsselungsprotokoll im Netz. Am 24. und 25. September klärt er Admins, Pentester und IT-Sicherheitsexperten in Berlin über Funktionsweisen und Gefahren von TLS auf.

  1. In eigener Sache Zweiter Termin für Kubernetes-Seminar
  2. Leserumfrage Wie können wir dich unterstützen?
  3. In eigener Sache Was du schon immer über Kubernetes wissen wolltest

Endpoint Security: IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten
Endpoint Security
IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten

Tausende Geräte in hundert verschiedenen Modellen mit Dutzenden unterschiedlichen Betriebssystemen. Das ist in großen Unternehmen Alltag und stellt alle, die für die IT-Sicherheit zuständig sind, vor Herausforderungen.
Von Anna Biselli

  1. Datendiebstahl Kundendaten zahlreicher deutscher Firmen offen im Netz
  2. Metro & Dish Tisch-Reservierung auf Google übernehmen
  3. Identitätsdiebstahl SIM-Dieb kommt zehn Jahre in Haft

Google Maps in Berlin: Wenn aus Aussetzfahrten eine neue U-Bahn-Linie wird
Google Maps in Berlin
Wenn aus Aussetzfahrten eine neue U-Bahn-Linie wird

Kartendienste sind für Touristen wie auch Ortskundige längst eine willkommene Hilfe. Doch manchmal gibt es größere Fehler. In Berlin werden beispielsweise einige Kleinprofil-Linien falsch gerendert. Dabei werden betriebliche Besonderheiten dargestellt.
Von Andreas Sebayang

  1. Kartendienst Qwant startet Tracking-freie Alternative zu Google Maps
  2. Nahverkehr Google verbessert Öffi-Navigation in Maps
  3. Google Maps-Nutzer können öffentliche Veranstaltungen erstellen

  1. PC Engine Core Grafx: Konami kündigt drei Versionen der gleichen Minikonsole an
    PC Engine Core Grafx
    Konami kündigt drei Versionen der gleichen Minikonsole an

    In Europa heißt sie PC Engine Core Grafx Mini, für Japan und die USA hat Konami andere Namen und ein anderes Design. Die Retrokiste soll im März 2020 mit rund 50 vorinstallierten Spielen erscheinen. Der Kauf in Deutschland läuft minimal komplizierter ab als üblich.

  2. Hacker-Attacke: Datenleck bei Freenet-Tochter Vitrado
    Hacker-Attacke
    Datenleck bei Freenet-Tochter Vitrado

    Angreifer haben auf die Daten von rund 67.000 Vitrado-Nutzern zugreifen können. Diese sollten besser ihr Bankkonto im Auge behalten, rät die Freenet-Tochter.

  3. Android: Apps kommen auch ohne Berechtigung an Trackingdaten
    Android
    Apps kommen auch ohne Berechtigung an Trackingdaten

    Das Android-Berechtigungsmodell lässt sich mit Tricks umgehen. Eine Studie fand 1.325 Apps, die auch ohne eine Berechtigung an die entsprechenden Daten gelangen.


  1. 17:23

  2. 16:37

  3. 15:10

  4. 14:45

  5. 14:25

  6. 14:04

  7. 13:09

  8. 12:02