1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Countdown: Auch bei Vodafone iPhone-5…

"unbegrenzt"

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. "unbegrenzt"

    Autor: tribal-sunrise 10.09.11 - 16:32

    Ist das Wort wegen der Besonderheit in Strichelchen oder weil es eben am Ende doch irgendwo noch etwas Kleingedrucktes gibt (gilt nur auf dem phone ohne tethering, oder bis 30GB oder whatever)?

  2. Re: "unbegrenzt"

    Autor: Anonymer Nutzer 10.09.11 - 16:44

    <ironie>unbegrenzt</ironie>

    ;-)

    es geht hier um Vodafone, das sind Profis wenn es um Gebühren-Fallen geht :)

  3. Re: "unbegrenzt"

    Autor: iHeat 10.09.11 - 16:51

    Wie bei uns in Österreich. ECHTE FLATRATE (mit Drosselung auf 64kB/sec nach Überschreiten von einem GB) ^^

  4. Re: "unbegrenzt"

    Autor: Anonymouse 10.09.11 - 17:15

    azeu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > unbegrenzt
    >
    > ;-)
    >
    > es geht hier um Vodafone, das sind Profis wenn es um Gebühren-Fallen geht
    > :)


    Beispiele?

  5. Re: "unbegrenzt"

    Autor: Anonymer Nutzer 10.09.11 - 19:54

    eigene Erfahrung :(

  6. Re: "unbegrenzt"

    Autor: Abseus 10.09.11 - 20:22

    Falsch bei der unbegrenzten Datenflat geht es um Sprint Nextel und NICHT um Vodafone.

    Lesen bildet -glaub ich- und hilft -manschmal- dabei sich nicht lächerlich zu machen...

  7. Re: "unbegrenzt"

    Autor: Abseus 10.09.11 - 20:23

    Beispiele?

  8. Re: "unbegrenzt"

    Autor: Anonymer Nutzer 11.09.11 - 12:37

    naja, z.B. die kostenlose SIM-Karte die man zu einem DSL-Anschluss bekommen hat.

    Man kann zwar damit kostenlos ins deutsche Festnetz telefonieren, schön und gut, nur sollte man nicht auf die Idee kommen, damit zu surfen...

    Über einen Zeitraum von gerademal einer Woche damit rumgesurft (1-2 Stunden täglich), machte dann mal schnell 190 EUR auf der Telefonrechnung...

    Jetzt könnte man natürlich sagen, klar, selber schuld, nur empfinde ich die "versteckten" Datenkosten als in dieser Höhe einfach als Frechheit. Wenn es um die 50 EUR gewesen wären, hätte ich es ja noch einigermaßen verstanden, aber fast 200 EUR die Woche => Abzocke...

    Nachtrag: Das war übrigens ein Zeittarif nicht Datentatif. Ich hatte mir gar nicht so viel damit geladen - wie auch mit UMTS...



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 11.09.11 12:38 durch azeu.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Salzgitter Flachstahl GmbH, Salzgitter
  2. Tönnies Business Solutions GmbH, Rheda-Wiedenbrück,Markt
  3. Oberfinanzdirektion Karlsruhe, Karlsruhe
  4. STRABAG AG, Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Energie- und Verkehrswende: Klimaneutrales Fliegen in weiter Ferne
Energie- und Verkehrswende
Klimaneutrales Fliegen in weiter Ferne

Wasserstoff-Flugzeuge und E-Fuels könnten den Flugverkehr klimafreundlicher machen, sie werden aber gigantische Mengen Strom benötigen.
Eine Recherche von Hanno Böck

  1. Luftfahrt Neuer Flughafen in Berlin ist eröffnet
  2. Luftfahrt Booms Überschallprototyp wird im Oktober enthüllt
  3. Flugzeuge CO2-neutral zu fliegen, reicht nicht

iPhone 12 Pro Max im Test: Das Display macht den Hauptunterschied
iPhone 12 Pro Max im Test
Das Display macht den Hauptunterschied

Das iPhone 12 Pro Max ist größer als das 12 Pro und hat eine etwas bessere Kamera - grundsätzlich liegen die beiden Topmodelle von Apple aber nah beieinander, wie unser Test zeigt. Käufer des iPhone 12 Pro müssen keine Angst haben, etwas zu verpassen.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Touchscreen und Hörgeräte iOS 14.2.1 beseitigt iPhone-12-Fehler
  2. iPhone Magsafe ist nicht gleich Magsafe
  3. Displayprobleme Grünstich beim iPhone 12 aufgetaucht

Keyboardio Atreus im Test: Die Tastatur für platzbewusste Ergonomiker
Keyboardio Atreus im Test
Die Tastatur für platzbewusste Ergonomiker

Eine extreme Tastatur für besondere Geschmäcker: Die Atreus von Keyboardio ist äußerst gewöhnungsbedürftig, belohnt aber mit angenehmem Tippgefühl.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. HyperX x Ducky One 2 Mini im Test Kompakt, leuchtstark, limitiert
  2. Nemeio Tastatur mit E-Paper-Tasten ist finanziert
  3. Everest Max im Test Mehr kann man von einer Tastatur nicht wollen