1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › CPU-Architektur: Intels Silvermont soll…

Wird auch Zeit

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wird auch Zeit

    Autor: Satan 06.05.13 - 23:58

    Also dass sich bei den Atoms mal was tut, wird wirklich mal Zeit. Die alten Atoms sind wirklich unerträglich langsam - pro Takt verrichtet eine halbwegs aktuelle Desktop-CPU gut und gerne 3-4x so viel Arbeit und ist etwa doppelt so hoch getaktet, von den Kernen mal ganz zu schweigen.

    Dass die in einer völlig anderen Leistungsaufnahmeklasse spielen, ist mir vollkommen klar, aber irgendwie muss da mal aufgeholt werden, wenn man dieselben Anwendungen ausführen können will - zumal die Taktraten natürlich ebenfalls nicht ins Unermessliche steigen können. Dass der Schuss nach hinten losgeht, wissen sowohl AMD als auch Intel spätestens seit Bulldozer bzw. NetBurst.
    Ich hab hier noch ein etwas älteres Netbook mit nem N-470, es macht wirklich wenig Spaß, damit zu arbeiten. Ich meine, das Ding spielt mit viel Mühe, gutem Zureden und ohne laufende Desktopumgebung gerade so eben mit gelegentlichen Rucklern durchschnittliches 720p-Material in h.264 ab, Desktopanwendungen wirken trotz BFS-Scheduler teilweise sehr träge. Faktor 2 in Sachen CPU-Leistung wäre jedenfalls schon eine große Erleichterung.

  2. Re: Wird auch Zeit

    Autor: Anonymer Nutzer 07.05.13 - 07:53

    Der Atom ist/war wirklich nur für diese Netbookkrankheit gut.- Und auch nur unter einem angepassten XP.

    Mit modernem Betriebssystem und heutigen Anforderungen ist er unerträglich und so richtig fette Akkulaufzeiten (12h) waren ja auch nicht drin.

    Und für Mobile Devices hat er genug Power säuft aber zu viel.

    Im Grunde wird es interessant zu sehen, ob Intel diesen Bastard auf eines von beiden geschafft hat zu trimmen.

  3. Re: Wird auch Zeit

    Autor: wire-less 10.05.13 - 07:38

    Clovertrail mit Win8 ist doch schon ein deutlicher Fortschritt. Damit lässt sich schon das meiste machen. Wenn das jetzt doppelt so schnell wird kann man recht schnittige Tablets/Laptops bauen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Vorwerk & Co. KG, Wuppertal
  2. Stadtwerke München GmbH, München
  3. über duerenhoff GmbH, Raum Bonn
  4. Vodafone GmbH, Düsseldorf

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de