1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Cyrcle Phone 2.0: Rundes…

Wo ist er denn, der gute Grund?

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wo ist er denn, der gute Grund?

    Autor: ITnachHauseTelefonieren 17.09.21 - 13:53

    > Dass Mobiltelefone in den letzten 20 Jahren meist nicht rund gewesen sind, scheint einen guten Grund zu haben, wie das Cyrcle Phone 2.0 zeigt.

    Bin ich blind oder wird kein Grund dafür genannt, weswegen Smartphones nicht rund sind? Gesprochen wird nur von der Unverträglichkeit zur für eckige Phones entwickelten GUI. Wer hätte das gedacht?

    Eckige Autoreifen sind ja auch nicht blöde, weil sie nicht in den runden Radkasten passen...

  2. Re: Wo ist er denn, der gute Grund?

    Autor: Niaxa 17.09.21 - 14:19

    Naja... jeder Grund!!!

  3. Re: Wo ist er denn, der gute Grund?

    Autor: kainoa 17.09.21 - 15:03

    ITnachHauseTelefonieren schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Eckige Autoreifen sind ja auch nicht blöde, weil sie nicht in den runden
    > Radkasten passen...

    Blöd nur, dass sich niemand Autoreifen kauft, um sie im Radkasten aufzubewahren. Reifen kauft man sich, damit das eigene Auto damit rollen kann, und dafür eignet sich die runde Form nun mal perfekt. Zudem ist die Aufbewahrung im Radkasten nicht zwingend notwendig. Den Reifen kann man auch im Kofferraum transportieren, sofern man kein Monstertruck fährt, natürlich.

    Die Frage ist, wozu braucht man dieses ¤700 Smartphone genau? Zum Telefonieren gibt es deutlich günstigere Modelle, die sogar in die Hosentasche passen. Für Apps haben wir ja bereits gesehen, dass der runde Bildschirm ungeeignet ist (was ja schon von Anfang an klar war). Für im Internet surfen haben wir das gleiche Problem wie mit den Apps. Gerade auf Smartphones sind die Ecken besonders wichtig, weil da üblicherweise das Hamburger Icon wartet.

    Mal anders ausgedrückt:
    Wie viele Entwickler werden sich schon die Mühe machen, extra für dieses Gerät eine neue UI zu designen? Oder versuchen zu erkennen, auf welchem Gerät die App gerade läuft, damit auch die richtige UI dargestellt wird? Allein die Geräterkennung im Web wird einem Entwickler dutzende Stunden kosten.

    Dabei ist das Gerät noch nicht einmal auf dem Markt. Und selbst wenn, wie viele werden sich die Mühe machen, wenn kaum jemand das Gerät kauft? Und wenn sich jemand das Gerät kauft, wozu braucht er/sie das Gerät? Zum Telefonieren gibt es [...]



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 17.09.21 15:10 durch kainoa.

  4. Re: Wo ist er denn, der gute Grund?

    Autor: Plumpaquatsch 17.09.21 - 15:55

    Nein, denn Eckige Autoreifen sind blöde, da sie z.B. eine geringere Auflagefläche und damit einen längeren Bremsweg haben, nicht so viel Power auf die Straße bringen können etc.

    Was denkst du liegt besser in der Hand
    - ein Smartphone, welches das Micro in der Nähe des Mundes hat und den Lautsprecher am Ohr in eckiger Form
    - oder eines in Runder Form?

    Von den Apps wie bereits angesprochen ganz zu schweigen. Es gibt einige durchaus offensichtliche Gründe, welche sich einem durch Nachdenken erschließen. Wenn es schon eine Besondere Form sein muss, dann würde ich eher die Banane wählen ;).

  5. Re: Wo ist er denn, der gute Grund?

    Autor: tk (Golem.de) 17.09.21 - 16:16

    Hallo!

    Der Grund ist, dass man bei jeder App in einen besonderen Modus wechseln muss, um an die Ecken zu kommen - wo bei vielen Apps beispielsweise Menüs untergebracht sind.

    Gruß,

    tk (Golem.de)

  6. Re: Wo ist er denn, der gute Grund?

    Autor: deutscher_michel 17.09.21 - 16:31

    Hmm naja, ungewöhnliche Formfaktoren die nicht von der STandard-GUI abgedeckt werden gibt es doch immer wieder - Display am Rand, Klapp-Phones, das neue Retro-Nokia..
    Es sollte kein großes Ding sein, soetwas zu berücksichtigen, bzw. einen entsprechenden Wrapper zu schreiben?
    ..als "Der Große Grund" warum Handies nicht rund sind, ist das doch etwas dünn und klingt nach ein bisschen Klickbait.. ?

  7. Re: Wo ist er denn, der gute Grund?

    Autor: gaym0r 17.09.21 - 16:58

    kainoa schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ITnachHauseTelefonieren schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Eckige Autoreifen sind ja auch nicht blöde, weil sie nicht in den runden
    > > Radkasten passen...
    >
    > Blöd nur, dass sich niemand Autoreifen kauft, um sie im Radkasten
    > aufzubewahren. Reifen kauft man sich, damit das eigene Auto damit rollen
    > kann, und dafür eignet sich die runde Form nun mal perfekt.

    Gratulation, du hast verstanden worauf er hinauswill.

  8. Re: Wo ist er denn, der gute Grund?

    Autor: xxsblack 17.09.21 - 17:22

    ITnachHauseTelefonieren schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > Dass Mobiltelefone in den letzten 20 Jahren meist nicht rund gewesen
    > sind, scheint einen guten Grund zu haben, wie das Cyrcle Phone 2.0 zeigt.
    >
    > Bin ich blind oder wird kein Grund dafür genannt, weswegen Smartphones
    > nicht rund sind? Gesprochen wird nur von der Unverträglichkeit zur für
    > eckige Phones entwickelten GUI. Wer hätte das gedacht?
    >
    > Eckige Autoreifen sind ja auch nicht blöde, weil sie nicht in den runden
    > Radkasten passen...


    Spätestens wenn dir das Kreisphone runter fällt, am besten auf einem abschüssigen Boden und du 100m hinterher renn musst, weißt du warum. Aber wobei...dafür wurde bestimmt an ein Ungleichgewicht gedacht.

  9. Re: Wo ist er denn, der gute Grund?

    Autor: xPandamon 17.09.21 - 18:01

    deutscher_michel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hmm naja, ungewöhnliche Formfaktoren die nicht von der STandard-GUI
    > abgedeckt werden gibt es doch immer wieder - Display am Rand, Klapp-Phones,
    > das neue Retro-Nokia..
    > Es sollte kein großes Ding sein, soetwas zu berücksichtigen, bzw. einen
    > entsprechenden Wrapper zu schreiben?
    > ..als "Der Große Grund" warum Handies nicht rund sind, ist das doch etwas
    > dünn und klingt nach ein bisschen Klickbait.. ?

    Gibt es immer wieder, ist immer wieder ne schlechte Idee. Abgesehen davon ist das noch lange von einem runden Display entfernt, wo einfach keine Drittanbieterapp darauf angepasst ist oder je darauf angepasst sein wird. Die Idee macht schlicht keinen Sinn.

  10. Re: Wo ist er denn, der gute Grund?

    Autor: amagol 17.09.21 - 20:00

    xxsblack schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Spätestens wenn dir das Kreisphone runter fällt, am besten auf einem
    > abschüssigen Boden und du 100m hinterher renn musst, weißt du warum. Aber
    > wobei...dafür wurde bestimmt an ein Ungleichgewicht gedacht.

    Was fuer ein absurdes Beispiel. Wenn mein Telefon eine Bruecke/Abhang runterfaellt ist die Form weitgehend egal. Und es geht hier um einen flachen Zylinder und nicht um eine Kugel.
    Probier mal aus wie weit eine CD rollt wenn du sie fallen laesst.

  11. Re: Wo ist er denn, der gute Grund?

    Autor: kainoa 17.09.21 - 23:46

    gaym0r schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Gratulation, du hast verstanden worauf er hinauswill.

    Danke. Leider hast du nicht verstanden worauf ich hinauswollte. Vermutlich liegt das daran, dass ich zu viele zu komplizierte Wörter verwendet habe. Das tut mir jetzt wahnsinnig Leid.

    Also lass es mich nochmal versuchen:
    Menschen kaufen sich Smartphones für die Apps. Wenn die Apps auf dem Smartphone nicht vernünftig benutzt werden können, dann ist das sehr wohl ein guter Grund keine runden Smartphones zu bauen.


    War das jetzt besser, oder war das immer noch zu schwierig?

  12. Re: Wo ist er denn, der gute Grund?

    Autor: FreiGeistler 18.09.21 - 13:58

    ITnachHauseTelefonieren schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > Dass Mobiltelefone in den letzten 20 Jahren meist nicht rund gewesen
    > sind, scheint einen guten Grund zu haben, wie das Cyrcle Phone 2.0 zeigt.
    >
    > Bin ich blind oder wird kein Grund dafür genannt, weswegen Smartphones
    > nicht rund sind? Gesprochen wird nur von der Unverträglichkeit zur für
    > eckige Phones entwickelten GUI. Wer hätte das gedacht?

    Mag daran liegen, dass es keinen gibt?
    Mechanische Uhren sind auch nur rund, weil es wegen der Mechanik so gegeben ist. Runde Scheibe am Handgelenk ist eigentlich recht unpraktisch, oder man macht diese klein genug.
    Besser als rechteckig am Handgelenk wären nur flexible Bildschirme/Armbandschirme.

  13. Re: Wo ist er denn, der gute Grund?

    Autor: gadthrawn 18.09.21 - 14:11

    Plumpaquatsch schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nein, denn Eckige Autoreifen sind blöde, da sie z.B. eine geringere
    > Auflagefläche und damit einen längeren Bremsweg haben, nicht so viel Power
    > auf die Straße bringen können etc.
    >
    > Was denkst du liegt besser in der Hand
    > - ein Smartphone, welches das Micro in der Nähe des Mundes hat und den
    > Lautsprecher am Ohr in eckiger Form
    > - oder eines in Runder Form?
    >


    Da würde ich tatsächlich vermuten, das das ovale besser in der Hand liegt....

  14. Re: Wo ist er denn, der gute Grund?

    Autor: gadthrawn 18.09.21 - 14:12

    xxsblack schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ITnachHauseTelefonieren schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > > Dass Mobiltelefone in den letzten 20 Jahren meist nicht rund gewesen
    > > sind, scheint einen guten Grund zu haben, wie das Cyrcle Phone 2.0
    > zeigt.
    > >
    > > Bin ich blind oder wird kein Grund dafür genannt, weswegen Smartphones
    > > nicht rund sind? Gesprochen wird nur von der Unverträglichkeit zur für
    > > eckige Phones entwickelten GUI. Wer hätte das gedacht?
    > >
    > > Eckige Autoreifen sind ja auch nicht blöde, weil sie nicht in den runden
    > > Radkasten passen...
    >
    > Spätestens wenn dir das Kreisphone runter fällt, am besten auf einem
    > abschüssigen Boden und du 100m hinterher renn musst, weißt du warum. Aber
    > wobei...dafür wurde bestimmt an ein Ungleichgewicht gedacht.

    Kann den niemand einen Artikel lesen? Das Display ist eine, das Gerät oval.

  15. Re: Wo ist er denn, der gute Grund?

    Autor: Oktavian 18.09.21 - 14:17

    > Da würde ich tatsächlich vermuten, das das ovale besser in der Hand
    > liegt....

    Ich würde eher vermuten, dass in den Jahrmillionen der Evolution unsere Hand soweit optimiert wurde, dass sie ein Ei genauso gut halten kann wie einen Stab. Das zu haltende sollte keine scharfen Kanten haben, wenn man es sehr fest halten soll, aber in den Verdacht kommt ein Smartphone ja schon lange nicht mehr.

  16. Re: Wo ist er denn, der gute Grund?

    Autor: deutscher_michel 18.09.21 - 18:48

    Weil keine App dafür angepasst sind, macht der Formfaktor keinen Sinn?
    Wer weiß vielleicht ist es eine Weiterentwicklung und äußerst sinnvoll und in 5 Jahren ist alles Rund.. will sagen: nur weil der Status Quo ein anderer ist und die Apps nicht passen muss das Format nicht zwangsläufig schlechter sein.
    Und eine stumpfe Transformation von Eckig auf Rund ist trivial ... sieht dann natürlich scheisse aus, geht aber..

  17. Re: Wo ist er denn, der gute Grund?

    Autor: Oktavian 18.09.21 - 19:38

    > Weil keine App dafür angepasst sind, macht der Formfaktor keinen Sinn?

    Ja, das ist ein ziemlich guter Grund.

    Als die Smartwatch-Hersteller runde Displays rausbrachten, war klar, die Apps müssen alle dafür angepasst werden. Das Bedienparadigma ist ein anderes. Und auch heute noch sind die Appstores für diese Uhren recht überschaubar gefüllt im Vergleich zu den Apps auf dem Smartphone.

    > Wer weiß vielleicht ist es eine Weiterentwicklung und äußerst sinnvoll und
    > in 5 Jahren ist alles Rund.. will sagen: nur weil der Status Quo ein
    > anderer ist und die Apps nicht passen muss das Format nicht zwangsläufig
    > schlechter sein.

    Ein Smartphone ist eine recht textlastige Angelegenheit. Man schaut im Web Dinge nach, ließt Nachrichten, schreibt im Messenger, etc. Nun ist unser Schriftsystem so gestaltet (wie alle, die heute üblich sind), dass Schrift in Blöcken angeordnet wird. Da drängt sich ein rechteckiger Bildschirm geradezu auf. Es ist eine direkte Abbildung der Metapher "Buchseite".

    Es gibt auf der Welt die Schreibrichtungen links nach rechts, rechts nach links, oben nach unten. Schriftsysteme mit runder Anordnung haben sich nicht durchgesetzt.

    Das geht dann weiter bei Bildern. Schon die Alten Meister malten in rechteckiger Form. Es gab zwar auch mal Versuche in oval, ist aber exotisch. Deshalb sind heute auch Fotos rechteckig, ein weiterer guter Grund, den Bildschirm rechteckig zu machen.

    Das geht dann weiter bei Filmen, den bewegten Fotos. Häufig schaut man sowas ja auch auf Smartphones, und auch hier ein guter Grund für einen rechteckigen Bildschirm.

    > Und eine stumpfe Transformation von Eckig auf Rund ist trivial ... sieht
    > dann natürlich scheisse aus, geht aber..

    Ja, und verhindert, dass man sowas sinnvoll nutzen kann. Die Transformation ist keine Option für ein Gerät, das viel kostet, und bei dem man allenfalls hoffen kann, dass irgendwann ein paar Leute sich erbarmen, ein paar sinnvolle Apps dafür zu schreiben.

  18. Re: Wo ist er denn, der gute Grund?

    Autor: gadthrawn 18.09.21 - 19:58

    Oktavian schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > Da würde ich tatsächlich vermuten, das das ovale besser in der Hand
    > > liegt....
    >
    > Ich würde eher vermuten, dass in den Jahrmillionen der Evolution unsere
    > Hand soweit optimiert wurde, dass sie ein Ei genauso gut halten kann wie
    > einen Stab. Das zu haltende sollte keine scharfen Kanten haben, wenn man es
    > sehr fest halten soll, aber in den Verdacht kommt ein Smartphone ja schon
    > lange nicht mehr.


    Dann schau mal und finde raus, dass das Ei besser in der Hand liegt 😂

  19. Re: Wo ist er denn, der gute Grund?

    Autor: Oktavian 18.09.21 - 20:09

    > Dann schau mal und finde raus, dass das Ei besser in der Hand liegt
    > 😂

    Findest du? Ich finde, so neu Keule schwingt sich auch ganz angenehm.

  20. Re: Wo ist er denn, der gute Grund?

    Autor: HCO3- 19.09.21 - 03:10

    kainoa schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ITnachHauseTelefonieren schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Eckige Autoreifen sind ja auch nicht blöde, weil sie nicht in den runden
    > > Radkasten passen...
    >
    > Blöd nur, dass sich niemand Autoreifen kauft, um sie im Radkasten
    > aufzubewahren. Reifen kauft man sich, damit das eigene Auto damit rollen
    > kann, und dafür eignet sich die runde Form nun mal perfekt. Zudem ist die
    > Aufbewahrung im Radkasten nicht zwingend notwendig. Den Reifen kann man
    > auch im Kofferraum transportieren, sofern man kein Monstertruck fährt,
    > natürlich.

    Das ist jetzt nicht ernst gemeint, oder?

    Ich kann hier noch keine Links posten, aber auf Duden hat der Eintrag "Radkasten" eine schöne Erklärung, sogar mit Bild ;-)

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Software Tester (w/m/d) in der iGaming Branche
    Gamomat Development GmbH, Berlin
  2. Web-Entwickler (m/w/d) für den Bereich Vorhersagen
    emsys grid services GmbH, Oldenburg
  3. IT Security Expert (m/w/d) Operative IT
    Dürr IT Service GmbH, Bietigheim-Bissingen
  4. Softwareentwickler (m/w/d) im Bereich Data Analytics
    Dürr Systems AG, Bietigheim-Bissingen

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 191,59€ (mit aktiviertem 40€-Coupon)
  2. 89,90€ (Bestpreis)
  3. 59,99€ (Release 07.12.)
  4. (u. a. ASPYR 25th Anniversary Sale: Call of Duty 4: Modern Warfare für 8,50€, Bioshock: Infinite...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de