Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Cyril Ramaphosa: Südafrikas Präsident…

Es wundert mich nicht...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Es wundert mich nicht...

    Autor: chellican 09.07.19 - 23:15

    .. auch wenn es in dem aktuellen Fall vermutlich eher unkritisch ist, weil es tatsächlich Infrastruktur schafft. Trotzdem ist eine gewisse Skepsis nicht verkehrt.

    Dazu lesenswert:
    https://www.zeit.de/2018/02/china-afrika-einwanderung-unternehmer-investoren-senegal/seite-3

    Für wen es sich letzendlich auszahlt, zeigt sich in 20-30 Jahren. Ich habe da so einen Verdacht.

  2. Re: Es wundert mich nicht...

    Autor: Prokopfverbrauch 10.07.19 - 17:24

    Nunja mann kann ja gerade in Afrika auf eine Jahrhundertelange Ausnutzung durch den Westen verweisen. Insofern verliert man schnell, wenn man die durchaus sinnvollen Investitionen Chinas in Entwicklung und Co. zu sehr kritisiert.

    Aber am Ende wird damit langsam stetig alles unterwandert. Dann ist die afrikanische Politik nur eine Marionette der chinesischen Politik. Wenn sie das eh nicht schon ist. Und bei der Zensurgesellschaft die in China herrscht weiß ich einfach nicht ob das für alle so das beste ist.

    Ich hätte jetzt schlicht weniger Probleme damit, wenn Schweden oder Norwegen die ganze Welt unterwandert lol, dort herrscht eine gute funktionierende Demokratie und Sozialwesen.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 10.07.19 17:25 durch Prokopfverbrauch.

  3. Re: Es wundert mich nicht...

    Autor: chellican 10.07.19 - 20:24

    Prokopfverbrauch schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nunja mann kann ja gerade in Afrika auf eine Jahrhundertelange Ausnutzung
    > durch den Westen verweisen. Insofern verliert man schnell, wenn man die
    > durchaus sinnvollen Investitionen Chinas in Entwicklung und Co. zu sehr
    > kritisiert.
    >
    Vergessen ist das nicht.. Du hast schon recht: das geht gefühlt in die zweite Runde. Darin ist ein Teil meiner Skepsis begründet. Ich würde mir - auch aus Balancegründen - ein selbstständigeres Afrika wünschen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Vorwerk Services GmbH, Wuppertal
  2. IGEL Technology GmbH, Augsburg
  3. Bechtle Onsite Services, Oberhausen
  4. ARI Fleet Germany GmbH, Eschborn, Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 116,13€
  2. 229,99€
  3. 44,53€ (Exklusiv!) @ ubi.com
  4. 25,00€ (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


IT-Arbeit: Was fürs Auge
IT-Arbeit
Was fürs Auge

Notebook, Display und Smartphone sind für alle, die in der IT arbeiten, wichtige Werkzeuge. Damit man etwas mit ihnen anfangen kann, ist ein anderes Werkzeug mindestens genauso wichtig: die Augen. Wir geben Tipps, wie man auch als Freiberufler augenschonend arbeiten kann.
Von Björn König

  1. Sysadmin "Man kommt erst ins Spiel, wenn es brennt"
  2. Verdeckte Leiharbeit Wenn die Firma IT-Spezialisten als Fremdpersonal einsetzt
  3. IT-Standorte Wie kann Leipzig Hypezig bleiben?

Schienenverkehr: Die Bahn hat wieder eine Vision
Schienenverkehr
Die Bahn hat wieder eine Vision

Alle halbe Stunde von einer Stadt in die andere, keine langen Umsteigezeiten zur Regionalbahn mehr: Das verspricht der Deutschlandtakt der Deutschen Bahn. Zu schön, um wahr zu werden?
Eine Analyse von Caspar Schwietering

  1. DB Navigator Deutsche Bahn lädt iOS-Nutzer in Betaphase ein
  2. One Fiber EWE will Bahn mit bundesweitem Glasfasernetz ausstatten
  3. VVS S-Bahn-Netz der Region Stuttgart bietet vollständig WLAN

Zephyrus G GA502 im Test: Das Gaming-Notebook, das auch zum Arbeiten taugt
Zephyrus G GA502 im Test
Das Gaming-Notebook, das auch zum Arbeiten taugt

Mit AMDs Ryzen 7 und Nvidia-GPU ist das Zephyrus G GA502 ein klares Gaming-Gerät. Überraschenderweise eignet es sich aber auch als mobiles Office-Notebook. Das liegt an der beeindruckenden Akkulaufzeit.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Vivobook (X403) Asus packt 72-Wh-Akku in günstigen 14-Zöller
  2. ROG Swift PG35VQ Asus' 35-Zoll-Display nutzt 200 Hz, HDR und G-Sync
  3. ROG Gaming Phone II Asus plant neue Version seines Gaming-Smartphones

  1. UMTS: 3G-Abschaltung kein Thema für die Bundesregierung
    UMTS
    3G-Abschaltung kein Thema für die Bundesregierung

    Nutzer, die kein LTE in ihren Verträgen festgeschrieben haben, sollten wechseln, da 3G zunehmend abgeschaltet werde. Das erklärte das Bundesverkehrsministerium und sieht keinen Grund zum Eingreifen.

  2. P3 Group: Wo die Mobilfunkqualität in Deutschland am niedrigsten ist
    P3 Group
    Wo die Mobilfunkqualität in Deutschland am niedrigsten ist

    Die Qualität des Mobilfunks in Deutschland ist in den einzelnen Bundesländern sehr unterschiedlich. Dort, wo Funklöcher gerade ein wichtiges Thema sind, ist die Versorgung gar nicht so schlecht.

  3. Mecklenburg-Vorpommern: Funkmastenprogramm verzögert sich
    Mecklenburg-Vorpommern
    Funkmastenprogramm verzögert sich

    Wegen fehlender Zustimmung der EU ist das Geld für ein Mobilfunkprogramm in Mecklenburg-Vorpommern noch nicht verfügbar. Dabei hat das Bundesland laut einer P3-Messung große Probleme.


  1. 18:00

  2. 18:00

  3. 17:41

  4. 16:34

  5. 15:44

  6. 14:42

  7. 14:10

  8. 12:59