1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Debranding: 20.000 Fritzboxen nach…

Debranding: 20.000 Fritzboxen nach Verkaufsverbot verschrottet

Nach einer Niederlage von Gericht hat ein Online-Händler Tausende Fritzboxen verschrotten lassen.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Eingeltlich müssten die Umweltschützer amok laufen. 5

    bigm | 22.09.20 07:41 23.09.20 17:00

  2. Mir ist die Geldgeilheit ums DSL zu blöd geworden 11

    iongenson | 21.09.20 14:00 23.09.20 04:25

  3. einfach mit original firmware verkaufen + anleitung zum flashen 9

    Denni | 21.09.20 11:48 22.09.20 23:36

  4. "Gewerbsmäßige Manipulation" (Seiten: 1 2 ) 33

    scrumdideldu | 21.09.20 11:43 22.09.20 18:04

  5. Viel Lärm um nichts 2

    charlemagne | 22.09.20 07:17 22.09.20 16:57

  6. Obsoleszenz durch Software - gibt es etwas blöderes? 18

    Salzbretzel | 21.09.20 12:49 22.09.20 14:59

  7. Das war der Grund, warum ich meine Fritzbox verkauft habe 10

    cg089 | 21.09.20 12:00 22.09.20 14:19

  8. Umwelt > AVM 1

    recluce | 22.09.20 03:56 22.09.20 03:56

  9. So geht Nachhaltigkeit in Deutschland (Seiten: 1 2 ) 36

    borzo83 | 21.09.20 11:44 21.09.20 23:22

  10. Ein weiterer massiver Schaden für die Umwelt 1

    freakedenough | 21.09.20 23:03 21.09.20 23:03

  11. AVM ist wie Nokia 9

    lincoln33T | 21.09.20 15:17 21.09.20 22:10

  12. Was soll das SIM-Lock-Urteil mit dem Hersteller des Händies zu tun haben? 2

    grutzt | 21.09.20 17:57 21.09.20 22:03

  13. Die 6490 ist technisch veraltet 6

    tertius | 21.09.20 13:44 21.09.20 21:53

  14. dann wird der nächste router... 4

    nightkids | 21.09.20 16:15 21.09.20 21:33

  15. Ist verschenken nicht preiswerter als verschrotten? 2

    Luu | 21.09.20 19:40 21.09.20 21:09

  16. Die Erde hat unendlich resourcen! 5

    Fenriz | 21.09.20 12:29 21.09.20 15:19

  17. Da gab's ganz sicher keine Verhandlungen 1

    AllDayPiano | 21.09.20 12:49 21.09.20 12:49

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. AUMA Riester GmbH & Co. KG, Müllheim
  2. RND RedaktionsNetzwerk Deutschland GmbH, Hannover
  3. Hays AG, Rottweil
  4. MRH Trowe, München, Düsseldorf, Frankfurt am Main, Alsfeld

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Gaming-Laptops & -PCs, Premium-Laptops & Sony-Fernseher zu Bestpreisen, PS Plus 12 Monate 44...
  2. (u. a. Acer Chromebook 314 14,1 Zoll Full-HD für 189€, Lenovo IdeaPad Duet Chromebook 10,1 Zoll...
  3. (aktuell u. a. Samsung Crystal 65TU6979 65-Zoll-LED für 599€, HP 17-by3658ng Notebook 17,3 Zoll...
  4. (u. a. XMAS-Deals Week 1 (u. a. Fallout 4: Game of the Year Edition für 17,99€, Star Wars...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Pixel 4a 5G im Test: Das alternative Pixel 5 XL
Pixel 4a 5G im Test
Das alternative Pixel 5 XL

2020 gibt es kein Pixel 5 XL - oder etwa doch? Das Pixel 4a 5G ist größer als das Pixel 5, die grundlegende Hardware ist ähnlich bis gleich. Das Smartphone bietet trotz Abstrichen eine Menge.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Schnelle Webseiten Google will AMP-Seiten nicht mehr bevorzugen
  2. Digitale-Dienste-Gesetz Will die EU-Kommission doch keine Konzerne zerschlagen?
  3. Google Fotos Kein unbegrenzter Fotospeicher für neue Pixel

Energy Robotics: Ein kopfloser Hund für 74.500 US-Dollar
Energy Robotics
Ein kopfloser Hund für 74.500 US-Dollar

Als eines der ersten deutschen Unternehmen setzt Energy Robotics den Roboterhund Spot ein. Sein Vorteil: Er ist vollautomatisch und langweilt sich nie.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Kickstarter Nibble ist ein vierbeiniger Laufroboter im Mini-Format
  2. Boston Dynamics Roboterhunde scannen ein Werk von Ford
  3. Robotik Laborroboter forscht selbstständig

Astronomie: Arecibo wird abgerissen
Astronomie
Arecibo wird abgerissen

Das weltberühmte Radioteleskop ist nicht mehr zu retten. Reparaturarbeiten wären lebensgefährlich.

  1. Astronomie Zweites Kabel von Arecibo-Radioteleskop kaputt
  2. Die Zukunft des Universums Wie alles endet
  3. Astronomie Gibt es Leben auf der Venus?