1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Debranding: 20.000 Fritzboxen nach…

AVM ist wie Nokia

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. AVM ist wie Nokia

    Autor: lincoln33T 21.09.20 - 15:17

    Schlechte Performance, Seid Jahren keine Innovationen, stecken immer noch im ISDN Zeitalter und sind einfach nur teuer.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 21.09.20 15:19 durch lincoln33T.

  2. Re: AVM ist wie Nokia

    Autor: Alfrett 21.09.20 - 16:42

    Indertat.jpg
    Vom "Ruhm" der ISDN-Karten zehren sie noch heute, spätestens seit Einführung von VDSL sind sie keine Vorreiter mehr, laufen oftmals (Weiter-)Entwicklungen hinterher und brauch für Updates, oder schlimmer noch Bugfixes, gefühlt Jahre!

  3. Re: AVM ist wie Nokia

    Autor: ldlx 21.09.20 - 17:57

    Da bin ich mal gespannt auf die Alternativen, die neben besserer VDSL-Unterstützung (und als Modem) zusätzlich noch die Features der Fritte mit abdecken. Ja, VDSL-Modem mit Durchreichen des PPPoE an LAN1 geht nicht, aber beim Rest sind im Privathaushalt oder für kleine Unternehmen kaum Wünsche offen ggü. den anderen Provider(!)-Boxen, meist geht mit der Fritte eher mehr. Lässt sich aber nicht vergleichen mit einer echten Firewall/Reverse-Proxy/Mailfilter, die man ggf. *hinter* der Fritte betreibt.

  4. Re: AVM ist wie Nokia

    Autor: My1 21.09.20 - 17:59

    ne alternative im Kabel wäre auch nett. aktuell gibts ja nur die fritzbox als offenen router.

    Asperger inside(tm)

  5. Re: AVM ist wie Nokia

    Autor: Myxin 21.09.20 - 20:38

    Kabel: TC440, oder Connectbox auf BridgeMode und dahinter Unifi/Amplifi aber das kostet halt.

  6. Re: AVM ist wie Nokia

    Autor: My1 21.09.20 - 20:56

    mal abgesehen dazu dass TC440 mir keine sinnvollen ergebnisse liefert ist das extra problem dass man auch mit bridge mode noch von der classic box abhängt, extra unnötiges gerät, extra strom etc. und bspw telefon läuft über diese, SIP daten oder so gibts nur mit ner freien box, zumindest bei KD.

    Asperger inside(tm)

  7. Re: AVM ist wie Nokia

    Autor: BoMbY 21.09.20 - 21:46

    Ja, die Hardware ist leider teilweise nicht so geil, aber eine bessere Software wirst Du nur bekommen wenn Du Dir selber einen Router baust.

  8. Re: AVM ist wie Nokia

    Autor: Gunah 21.09.20 - 21:57

    es heißt ja auch TC4400 hier bei Vodafone KDG im einsatz

  9. Re: AVM ist wie Nokia

    Autor: Telecom-Mitarbeiter 21.09.20 - 22:10

    Myxin schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Kabel: TC440, oder Connectbox auf BridgeMode und dahinter Unifi/Amplifi
    > aber das kostet halt.

    Genau. Wenn ich den gleichen Mindest-Funktionsumfang erreichen möchte, wie eine FritzBox, dann bin ich zumindest an einem Kabelanschluss schnell doppelt und dreifach so teuer unterwegs, wie mit AVM (TC4400: 170¤, Ubiquity USG 100¤, Ubiquti AP 90¤, Telefonie-Gateway 50¤).

    Deswegen bin ich gar nicht der Meinung, dass FritzBoxen überteuert sind...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Stiftung Hospital zum heiligen Geist, Frankfurt am Main
  2. CompuGroup Medical SE & Co. KGaA, Rodgau, Frankfurt, Wiesbaden, Mainz, Mannheim (Home-Office)
  3. enowa AG, verschiedene Standorte
  4. ESG InterOp Solutions GmbH, Wilhelmshaven, Koblenz

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Fallout 76 für 14,99€, Fallout 4: Game of the Year Edition für 16,99€, Fallout 4 VR...
  2. Call of Duty: Black Ops Cold War (PC) für 53,99€ (Release 13.11.)
  3. 10,49€
  4. (u. a. Sam & Max Hit the Road für 1,25€ Maniac Mansion für 1,25€, The Secret of Monkey...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Thinkpad Trackpoint Keyboard 2 im Test: Tolle kompakte Tastatur für Thinkpad-Fans
Thinkpad Trackpoint Keyboard 2 im Test
Tolle kompakte Tastatur für Thinkpad-Fans

Lenovos externe Thinkpad-Tastatur bietet alle Vorteile der Tastatur eines Thinkpad-Notebooks. Sie arbeitet drahtlos und mit Akkutechnik.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Thinkpad X1 Fold Das faltbare Thinkpad kommt im Oktober
  2. Thinkpad X1 Nano Lenovo macht das Carbon winzig
  3. Thinkpad E14 Gen2 (AMD) im Test Gelungener Ryzen-Laptop für 700 Euro

Tutorial: Was ein On Screen Display alles kann
Tutorial
Was ein On Screen Display alles kann

Werkzeugkasten Viele PC-Spieler schwören auf ein OSD. Denn damit lassen sich Limits erkennen, die Bildqualität verbessern und Ruckler verringern.
Von Marc Sauter


    IT-Jobs: Die schwierige Suche nach dem richtigen Arbeitgeber
    IT-Jobs
    Die schwierige Suche nach dem richtigen Arbeitgeber

    Nur jeder zweite Arbeitnehmer ist mit seinem Arbeitgeber zufrieden. Das ist fatal, weil Unzufriedenheit krank macht. Deshalb sollte die Suche nach dem passenden Job nicht nur dem Zufall überlassen werden.
    Von Peter Ilg

    1. Digitalisierung in Firmen Warum IT-Teams oft übergangen werden
    2. Jobs Unternehmen können offene IT-Stellen immer schwerer besetzen
    3. Gerichtsurteile Wann fristlose Kündigungen für IT-Mitarbeiter rechtens sind