1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Debranding: 20.000 Fritzboxen nach…

Was soll das SIM-Lock-Urteil mit dem Hersteller des Händies zu tun haben?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Was soll das SIM-Lock-Urteil mit dem Hersteller des Händies zu tun haben?

    Autor: grutzt 21.09.20 - 17:57

    Der Schaden entsteht doch beim Provider. Das verlinkte Urteil ist Dank der hirnamputierten Kürzungen und des völlig verschwurbelten Schreibstils für mich leider kaum sinnvoll lesbar, aber ich verstehe es schon so, dass der Provider geklagt hat. Den Geräte-Hersteller geht es einen Scheiss an, was mit seinen Geräten nach dem Kauf passiert.

  2. Re: Was soll das SIM-Lock-Urteil mit dem Hersteller des Händies zu tun haben?

    Autor: Telecom-Mitarbeiter 21.09.20 - 22:03

    Das waren sozusagen "Unitymedia FritzBoxen". Wie du richtig erkannt hast.
    Durch die Software-Manipulation wurden aber plötzlich "AVM FritzBoxen" draus, sodass AVM plötzlich Support und Garantie für Geräte hätte leisten müssen, die AVM ja niemals für den Endkundenmarkt verkauft hat, noch Support im Verkaufspreis eingerechnet war...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ARZ Haan AG, Stuttgart, Nürnberg, München
  2. J. Bauer GmbH & Co. KG, Wasserburg/Inn
  3. Kässbohrer Geländefahrzeug AG, Laupheim
  4. Schwarz Dienstleistung KG, Neckarsulm

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 459€ + 7,99€ Versand (Vergleichspreis ca. 520€ + Versand)
  2. 259,90€ inkl. Versand mit Gutschein: ASUS-VKFREI (Bestpreis!)
  3. (u. a. MSI Trident AS 10SD-1049 Gaming-PC für 1.399€ + 6,99€ Versand)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de