1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Defekte SIM-Karten: Congstar und Telekom…

Wer ist Schuld?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wer ist Schuld?

    Autor: MüllerWilly 08.03.16 - 20:37

    Wenn ich eine Flasche Whisky in der Hand habe und meinen Nachbar frage "Du, kannst Du die Flasche für mich einen Tag aufbewahren ohne sie aus zu trinken?" und er sagt "Ja", aber sie am nächsten Tag leer, dann hat mein Nachbar den Fehler gemacht, als er JA sagte, aber sich nicht dran gehalten hat.

    Wenn ich ihm aber jetzt 100.000 bis 200.000 mal in FOLGE eine Flasche Whisky gebe und ihn frage, ob er sie bitte für meinen Tag aufbewahrt und er sie jede Nacht aufs neue Austrinkt (oder weiter verkauft), ist er dann Schuld? Nein. Ich weiß doch spätestens beim dritten mal, was los ist.

    Fazit: OnePlus hat einen Fehler in der Implementation. Aber sie liefern eine Fehlermeldung. Die Sim-Karte wertet den Fehler aus und speichert im Logbuch den Eintrag. Aber anstatt dann einfach aufzuhören, macht sie immer, und immer, und immer und immer und immer und immer und immer und immer und immer und immer und immer und immer und immer und immer und immer und immer und immer und immer und immer und immer und immer und immer und immer und immer und immer und immer und immer und immer und immer und immer und immer und immer und immer und immer und immer und immer und immer und immer und immer und immer und immer und immer und immer und immer ...

  2. Re: Wer ist Schuld?

    Autor: Squirrelchen 09.03.16 - 04:24

    MüllerWilly schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn ich eine Flasche Whisky in der Hand habe und meinen Nachbar frage
    > "Du, kannst Du die Flasche für mich einen Tag aufbewahren ohne sie aus zu
    > trinken?" und er sagt "Ja", aber sie am nächsten Tag leer, dann hat mein
    > Nachbar den Fehler gemacht, als er JA sagte, aber sich nicht dran gehalten
    > hat.
    >
    > Wenn ich ihm aber jetzt 100.000 bis 200.000 mal in FOLGE eine Flasche
    > Whisky gebe und ihn frage, ob er sie bitte für meinen Tag aufbewahrt und er
    > sie jede Nacht aufs neue Austrinkt (oder weiter verkauft), ist er dann
    > Schuld? Nein. Ich weiß doch spätestens beim dritten mal, was los ist.
    >
    > Fazit: OnePlus hat einen Fehler in der Implementation. Aber sie liefern
    > eine Fehlermeldung. Die Sim-Karte wertet den Fehler aus und speichert im
    > Logbuch den Eintrag. Aber anstatt dann einfach aufzuhören, macht sie immer,
    > und immer, und immer und immer und immer und immer und immer und immer und
    > immer und immer und immer und immer und immer und immer und immer und immer
    > und immer und immer und immer und immer und immer und immer und immer und
    > immer und immer und immer und immer und immer und immer und immer und immer
    > und immer und immer und immer und immer und immer und immer und immer und
    > immer und immer und immer und immer und immer und immer ...


    Error: MüllerWilly are broken. I can not read him :P

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Deloitte, Berlin, Düsseldorf, Frankfurt am Main, München, Stuttgart
  2. Schaeffler Monitoring Services GmbH, Herzogenrath
  3. H&H Datenverarbeitungs- und Beratungsgesellschaft mbH, Berlin
  4. bol Behörden Online Systemhaus GmbH, Unterschleißheim bei München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€ (PC), 64,97€ (PS4), 69,99€ (Xbox One)
  2. 21,99€
  3. (-63%) 14,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Homeschooling-Report: Wie Schulen mit der Coronakrise klarkommen
Homeschooling-Report
Wie Schulen mit der Coronakrise klarkommen

Lösungen von Open Source bis kommerzielle Lernsoftware, HPI-Cloud und Lernraum setzen Schulen derzeit um, um ihre Schüler mit Aufgaben zu versorgen - und das praktisch aus dem Stand. Wie läuft's?
Ein Bericht von Stefan Krempl

  1. Kinder und Technik Elfjährige CEO will eine Milliarde Kinder das Coden lehren
  2. IT an Schulen Intelligenter Stift zeichnet Handschrift von Schülern auf
  3. Mädchen und IT Fehler im System

Arduino: Diese Visitenkarte ist ein Super-Mario-Spielender-Würfel
Arduino
Diese Visitenkarte ist ein Super-Mario-Spielender-Würfel

Eine Visitenkarte aus Papier ist langweilig! Der Elektroniker Patrick Schlegel hat eine Platine als Karte - mit kreativen Funktionen.
Von Moritz Tremmel

  1. Thinktiny Mini-Spielekonsole sieht aus wie winziges Thinkpad

Disney+ im Test: Ein Fest für Filmfans
Disney+ im Test
Ein Fest für Filmfans

Wir haben Disney+ vor dem Deutschlandstart getestet und sind begeistert. Das Abo ist perfekt für Familien mit Schulkindern. Filmfans können sich über Bonusmaterial freuen, das Amazon Prime Video, Netflix und Sky gar nicht kennen.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Rabatte für Disney+ Disney erlaubt Aussetzen des vergünstigten Jahresabos
  2. Netflix-Konkurrenz Disney+ für Telekom-Kunden ein halbes Jahr gratis
  3. Konkurrenz für Netflix und Prime Video Disney nennt Filme und Serien für Disney+ in Deutschland