Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Dell Streak im Test: Halb Handy, halb…

zu groß und klobig furs telefonieren...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. zu groß und klobig furs telefonieren...

    Autor: Fatal3ty 31.08.10 - 11:38

    Irgendwann verkrampft der Hand, wenn man viel telefoniert, weil das Gerät zu groß und zu schwer ist. Dann nimmt man lieber wieder kleine handliche Smartphone wie BlackBerry® oder iPhone.

    Wer will schon mit iPad telefonieren, wenn es einen Telefonfunktion hätte?! Und außerdem ist es für Hosentasche kein Platz und am Ohr halten verkrampft es noch mehr!

    Und außerdem ist Android 1.6 uralt...

    Fürs Couch nehme ich lieber iPad und unterwegs mit meinem BlackBerry®.

  2. Re: zu groß und klobig furs telefonieren...

    Autor: Deutschlehrer- 31.08.10 - 13:57

    Da traut sich ne Firma ein Telefon Tablet mix anzubieten, daß speziell auf eine Zielgruppe ausgerichtet ist die ein großes Display möchte und dann kommst du und sagt es ist zu groß. Du bist schlau :)

  3. Re: zu groß und klobig furs telefonieren...

    Autor: Achwas 31.08.10 - 15:16

    Die Idee ist das du das beigelegte Headset benutzen sollst. Man hält sich den Brocken eigentlich nur dann an den Kopf, wenn man das Headset gerade verlegt hat. :)

  4. Re: zu groß und klobig furs telefonieren...

    Autor: Fatal3ty 31.08.10 - 15:23

    Ich habe Hörgerät und ich kann mit Headset gar nichts anfangen. Nicht jeder kann Headset benutzen.

  5. Re: zu groß und klobig furs telefonieren...

    Autor: Deutschlehrer- 31.08.10 - 15:46

    Und nicht jeder versteht scheinbar den Inhalt des Videos.

    Im Golem Video (da musst du nicht 10 min lesen und verstehen, nur 3 min fernsehen) wird gesagt, daß es zum viel Telefonieren nicht gut ist.
    Es ist super wenn man in der Hosentasche ein Internetsurfgerät mit großem Display dabei haben möchte..

    Du plapperst jetzt das erste nach und bringst dann Beispiele für Geräte die nicht in die Kategorie "Tablett in Hosentasche" passen. Blackberry zu klein zum surfen und iPad zu groß für Hosentasche.

    Ich bin incht sicher, daß du den Text/Anwendungsfall verstanden hast. Irre ich mich ?

  6. Re: zu groß und klobig furs telefonieren...

    Autor: Fatal3ty 31.08.10 - 15:57

    BlackBerry®und iphone ist nicht zu klein zum surfen, mir reicht das fürs Unterwegs. Riesen-Smartphone ist mir einfach zu groß für meine kleine Hände und meine Hosentasche passen keinen Riesen-Smartphones.

    IPad nutze ich fürs Couch. In diesen Beitrag habe ich vom BlackBerry® gepostet...

    Dell Streak, Touch HD ist einfach mir zu groß. Ist halt Geschmackssache!

  7. Re: zu groß und klobig furs telefonieren...

    Autor: Deutschlehrer- 31.08.10 - 16:15

    Da sind wir uns einig. Es ist Geschmackssache.

    Ich hab keinen Bock unterwegs beim surfen immer zu zoomen, du hast lieber ein handlicheres Telefon dabei das man bequem lange am Ohr haben kann.

    Darum gibt es ja beides.

    Es nerft nur wenn neben den 200 verschiedenen 3,5" Display Telefonen endlich 1!! Hersteller ein Gerät (Tablet/Telefon mix) raus bringt mit schön großem Display und dann Leute rumheulen es wär zu groß.

    Den Sinn dahinter versteh ich nicht. Ist doch toll wenn auch sowas gibt.

  8. Re: zu groß und klobig furs telefonieren...

    Autor: gouranga 31.08.10 - 22:43

    Dann kannst du es schonmal nicht gebrauchen. Für mich wäre das allerdings kein Grund, es nicht zu benutzen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main, Dresden, Berlin
  2. EnBW Energie Baden-Württemberg AG, Karlsruhe
  3. Chemische Fabrik Budenheim KG, Budenheim
  4. Athmer oHG, Arnsberg-Müschede

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 529,00€ (zzgl. Versand)
  2. mit Gutschein: NBBGRATISH10


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Faire IT: Die grüne Challenge
Faire IT
Die grüne Challenge

Kann man IT-Produkte nachhaltig gestalten? Drei Startups zeigen, dass es nicht so einfach ist, die grüne Maus oder das faire Smartphone auf den Markt zu bringen.
Von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Smartphones Samsung und Xiaomi profitieren in Europa von Huawei-Boykott
  2. Smartphones Xiaomi ist kurz davor, Apple zu überholen
  3. Niederlande Notrufnummer fällt für mehrere Stunden aus

Google Maps: Karten brauchen Menschen statt Maschinen
Google Maps
Karten brauchen Menschen statt Maschinen

Wenn Karten nicht mehr von Menschen, sondern allein von Maschinen erstellt werden, erfinden diese U-Bahn-Linien, Hochhäuser im Nationalpark und unmögliche Routen. Ein kurze Liste zu den Grenzen der Automatisierung.
Von Sebastian Grüner

  1. Kartendienst Google bringt AR-Navigation und Reiseinformationen in Maps
  2. Maps Duckduckgo mit Kartendienst von Apple
  3. Google Maps zeigt Bikesharing in Berlin, Hamburg, Wien und Zürich

Zephyrus G GA502 im Test: Das Gaming-Notebook, das auch zum Arbeiten taugt
Zephyrus G GA502 im Test
Das Gaming-Notebook, das auch zum Arbeiten taugt

Mit AMDs Ryzen 7 und Nvidia-GPU ist das Zephyrus G GA502 ein klares Gaming-Gerät. Überraschenderweise eignet es sich aber auch als mobiles Office-Notebook. Das liegt an der beeindruckenden Akkulaufzeit.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Vivobook (X403) Asus packt 72-Wh-Akku in günstigen 14-Zöller
  2. ROG Swift PG35VQ Asus' 35-Zoll-Display nutzt 200 Hz, HDR und G-Sync
  3. ROG Gaming Phone II Asus plant neue Version seines Gaming-Smartphones

  1. Disney: 4K kostet bei Disney+ keinen Aufpreis
    Disney
    4K kostet bei Disney+ keinen Aufpreis

    Ohne Aufpreis für 4K-Streaming will sich Disney zum Start von Disney+ von Konkurrenten wie Netflix abheben. Außerdem wird auf der Plattform Binge-Watching weniger populär sein, denn neue Episoden sollen nacheinander wöchentlich erscheinen.

  2. Kickstarter: Retrostone 2 ist ein Game Boy mit LC-Display und Ethernet
    Kickstarter
    Retrostone 2 ist ein Game Boy mit LC-Display und Ethernet

    Er sieht aus wie eine Mischung aus SNES-Controller und Game Boy: Der Retrostone 2 ist eine mobile Spielekonsole, auf der Gamer ihre alten Spiele als Emulation spielen können. Ungewöhnlich: Mit USB, HDMI und Ethernet eignet sich das System auch als Standkonsole am Fernseher.

  3. Taleworlds: Mount and Blade 2 ist 2020 nach acht Jahren spielbar
    Taleworlds
    Mount and Blade 2 ist 2020 nach acht Jahren spielbar

    Mit dem Schwert und dem Pferd können Fans der Mittelaltersimulation Mount and Blade den langersehnten zweiten Teil spielen. Diese Version wird allerdings im Early Access erscheinen und von daher nicht fertig sein. Zumindest geht es voran.


  1. 13:13

  2. 12:34

  3. 11:35

  4. 10:51

  5. 10:27

  6. 18:00

  7. 18:00

  8. 17:41