1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Dell Venue: Android-Smartphone mit 4,1…

Dell ist nichts zum Angeben

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Dell ist nichts zum Angeben

    Autor: Weltherrschaft 07.01.11 - 13:10

    deswegen ist es unnötig das Logo so riesig drauf zu machen und mit einem Kreis auch noch so deutlich zu betonen.

  2. Re: Dell ist nichts zum Angeben

    Autor: trollacle 07.01.11 - 13:28

    Das versteht Dell leider nicht.

  3. Re: Dell ist nichts zum Angeben

    Autor: totti 07.01.11 - 13:30

    Es geht um ein Produkt, und nicht um eine Marke und seiner anhänger. Immer mehr Leute nehmen das viel zu ernst, mit der loyalität zu einer Marke. Kommt einer Exremen Sekte nahe und ist beängstigend.

  4. Re: Dell ist nichts zum Angeben

    Autor: Hau-Wech 07.01.11 - 13:39

    totti schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Es geht um ein Produkt, und nicht um eine Marke und seiner anhänger. Immer
    > mehr Leute nehmen das viel zu ernst, mit der loyalität zu einer Marke.
    > Kommt einer Exremen Sekte nahe und ist beängstigend.

    Hui hui hui..... jetzt bekomme ich auch Angst.... BIBBER!
    Vielleicht klebt da das DELL Logo so fett drauf, damit man sieht das es Neben HTC, APPLE und LG noch andere Marken gibt die aus der Hand quellen!

    Hey Leute, und hört auf mit eurer Sekten-Phobie!
    Schaltet mal nen Gang runter....

  5. Re: Dell ist nichts zum Angeben

    Autor: %username% 07.01.11 - 13:45

    Weltherrschaft schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > deswegen ist es unnötig das Logo so riesig drauf zu machen und mit einem
    > Kreis auch noch so deutlich zu betonen.


    angeben - mit nem handy?!

    nee...

    davon ab: peinlich wäre es wenn es nen fettes HAMA-logo hätte...

  6. Re: Dell ist nichts zum Angeben

    Autor: test12345 07.01.11 - 15:13

    >
    > angeben - mit nem handy?!
    >
    > nee...

    Sag das mal den Sozialfällen mit ihren Iphones.

  7. Re: Dell ist nichts zum Angeben

    Autor: Yeeeeeeeeha 08.01.11 - 14:00

    Drücke es anders aus: "Depp ist nichts besonderes" oder "Dell macht PCs fürs Büro". Dann stimmt es.

    Es geht nicht ums Angeben oder nicht, sondern darum, dass Dell ungefähr die letzte Marke ist, von der man gute Consumer-Hardware erwartet.
    Wusstet ihr, dass Dell mal MP3-Player verkaufen wollte? Nein? Kein Wunder. Wollte auch niemand haben. Die waren zwar nicht schlecht, aber das war z.B. der Zune von Microsoft an sich auch nicht. Aber MP3-Player kommen von Apple, Sony oder Creative. Der Rest ist Ramsch.

    Marken haben nun einmal eine Aussage über die Erfahrung und die Orientierung eines Unternehmens. Das sowohl bei uninformierten als auch bei "Profis". Bei Handys denkt man z.B. bei Sony "Macht gute Fotos und kann gut mit Musik, bei anderen weiß ich nicht", bei MP3-Playern "iPod kenn ich und taugt, bei anderen weiß ich nicht" und sogar im Lager der selbsternannten und tatsächlichen Profis zehrt Lenovo bei Notebooks immer noch davon, mal IBM gewesen zu sein.

    Yeeeeeeeeha - Nur echt mit 2^3 e
    Perl-Monk, Java-Trinker, Objective-C Wizard, PHP-Kiddie, unfreiwilliger FreeBSD-/Linux-Teilzeitadmin

  8. Re: Dell ist nichts zum Angeben

    Autor: idiotenauslacher 08.01.11 - 20:14

    test12345 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > >
    > > angeben - mit nem handy?!
    > >
    > > nee...
    >
    > Sag das mal den Sozialfällen mit ihren Iphones.

    Lol, was du da hast ist nur ne Chinakopie. Das echte ist meist nix für Sozialfälle und wird laut Studie bevorzugt von gebildeten Schichten mit regelmäßigem Sex gekauft.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Rational AG, Landsberg am Lech
  2. Fraunhofer-Institut für Optronik, Systemtechnik und Bildauswertung IOSB-AST, Ilmenau
  3. nova-Institut für politische und ökologische Innovation GmbH, Hürth
  4. Landkreis Stade, Stade

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-30%) 41,99€
  2. 14,99€
  3. (-20%) 47,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Energiewende: Norddeutschland wird H
Energiewende
Norddeutschland wird H

Japan macht es vor, die norddeutschen Bundesländer ziehen nach: Im November haben sie den Aufbau einer Wasserstoffwirtschaft beschlossen. Die Voraussetzungen dafür sind gegeben. Aber das Ende der Förderung von Windkraft kann das Projekt gefährden.
Eine Analyse von Werner Pluta

  1. Energiewende Brandenburg bekommt ein Wasserstoff-Speicherkraftwerk
  2. Energiewende Dänemark plant künstliche Insel für Wasserstofferzeugung
  3. Energiewende Nordländer bauen gemeinsame Wasserstoffwirtschaft auf

Europäische Netzpolitik: Die Rückkehr des Axel Voss
Europäische Netzpolitik
Die Rückkehr des Axel Voss

Elektronische Beweismittel, Nutzertracking, Terrorinhalte: In der EU stehen in diesem Jahr wichtige netzpolitische Entscheidungen an. Auch Axel Voss will wieder mitmischen. Und wird Ursula von der Leyen mit dem "Digitale-Dienste-Gesetz" wieder zu "Zensursula"?
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Mitgliederentscheid Netzpolitikerin Esken wird SPD-Chefin
  2. Nach schwerer Krankheit FDP-Netzpolitiker Jimmy Schulz gestorben

30 Jahre Champions of Krynn: Rückkehr ins Reich der Drachen und Drakonier
30 Jahre Champions of Krynn
Rückkehr ins Reich der Drachen und Drakonier

Champions of Krynn ist das dritte AD&D-Rollenspiel von SSI, es zählt zu den Highlights der Gold-Box-Serie. Passend zum 30. Geburtstag hat sich unser Autor den Klassiker noch einmal angeschaut - und nicht nur mit Drachen, sondern auch mit dem alten Kopierschutz gekämpft.
Ein Erfahrungsbericht von Benedikt Plass-Fleßenkämper

  1. Dungeons & Dragons Dark Alliance schickt Dunkelelf Drizzt nach Icewind Dale

  1. Wasserverbrauch: Musk verteidigt Gigafactory als umweltfreundlich
    Wasserverbrauch
    Musk verteidigt Gigafactory als umweltfreundlich

    Nach Kritik aus der Bevölkerung hat sich Tesla-Chef Elon Musk persönlich in die Debatte um die geplante Gigafactory für Elektroautos in Brandenburg eingeschaltet. Auch die Landesregierung sieht die Gerüchteküche brodeln.

  2. United States Space Force: Sternenflotten-artiges Logo verärgert Star-Trek-Fans
    United States Space Force
    Sternenflotten-artiges Logo verärgert Star-Trek-Fans

    Präsident Donald Trump hat das Logo der Space Force präsentiert, einer neuen Teilstreitkraft der Vereinigten Staaten. Weil das Logo der Militärsparte stark an das der Sternenflotte von Star Trek erinnert, gibt es Kritik.

  3. ROG Strix XG17AHPE: Asus zeigt USB-Monitor mit 17 Zoll und 240 Hz
    ROG Strix XG17AHPE
    Asus zeigt USB-Monitor mit 17 Zoll und 240 Hz

    Portables Display für unterwegs: Der ROG Strix XG17AHPE ist ein 17-Zöller mit 1080p-Auflösung und 240 Hz. Laut Asus eignet sich der Bildschirm für Gaming am Notebook, selbst ein Akku ist integriert.


  1. 13:15

  2. 12:50

  3. 11:43

  4. 19:34

  5. 16:40

  6. 16:03

  7. 15:37

  8. 15:12