Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Desire 728G Dual-SIM: HTC zeigt…

300 Euro?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. 300 Euro?

    Autor: klotzey 07.09.15 - 09:29

    Haben die sich mal auf dem Markt umgeschaut?
    für 50¤ mehr gibt's das Moto X Play - bessere kamera, besseres display, besserer akku, vermutlich bessere Verarbeitung und nahezu Stock-Android ...

    Manchmal frage ich mich, was mit den Firmen los ist...

  2. Re: 300 Euro?

    Autor: jokersan 07.09.15 - 09:41

    Bitte zu bedenken, dass die 300¤ fürs Desire 728G eine UVP-Angabe sind. Man darf also davon ausgehen, dass der tatsächliche Preis irgendwo bei 250-270¤ liegt. Der aktuell günstigste verfügbare Preis fürs Moto X Play beträgt 345¤. Dann reden wir schon nicht mehr über 50¤ Preisdifferenz sondern 75-95¤.

  3. Re: 300 Euro?

    Autor: kingthelion 07.09.15 - 09:54

    jokersan schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bitte zu bedenken, dass die 300¤ fürs Desire 728G eine UVP-Angabe sind. Man
    > darf also davon ausgehen, dass der tatsächliche Preis irgendwo bei 250-270¤
    > liegt. Der aktuell günstigste verfügbare Preis fürs Moto X Play beträgt
    > 345¤. Dann reden wir schon nicht mehr über 50¤ Preisdifferenz sondern
    > 75-95¤.
    Es gibt auch Alternativen zum moto play: Lg G3, SG5, HTC m8 (aus eigenen Hause) also kein Sinn in diesen Smartphone vorhanden. Für 170¤ gerne, aber für 300¤ ohne LTE nicht

  4. Re: 300 Euro?

    Autor: Anonymer Nutzer 07.09.15 - 10:52

    klotzey schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Haben die sich mal auf dem Markt umgeschaut?
    > für 50¤ mehr gibt's das Moto X Play - bessere kamera, besseres display,
    > besserer akku, vermutlich bessere Verarbeitung und nahezu Stock-Android
    > ...
    >
    > Manchmal frage ich mich, was mit den Firmen los ist...

    Ich würde die Custom-ROM von HTC nicht unbedingt zu den negativen Aspekten zählen. Und welche Verarbeitungsqualität du so alles vermutest sollte hier eigentlich irrelevant sein. Wir sind ja hier nicht bei Astro TV.



  5. Re: 300 Euro?

    Autor: Anonymer Nutzer 07.09.15 - 11:11

    Das Gerät ist nicht konkurrenzfähig, man erhält das selbe bei Wiko zum halbe Preis und in China gibt die selbe Hardware für 70¤ aufwärts.

    Im Endeffekt zum Ladenhüter bestimmt, außer es gibt das Gerät für 150¤ ^^

  6. Re: 300 Euro?

    Autor: holminger 07.09.15 - 11:44

    Tzven schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich würde die Custom-ROM von HTC nicht unbedingt zu den negativen Aspekten
    > zählen.
    Ich schon, denn die und die miese Firmenpolitik sind dafür verantwortlich, dass htc keine Updates liefert und nichteinmal bereit ist, Lücken zu stopfen. Von OS Upgrades rede ich schon gar nicht. Also 300¤ dafür sind definitiv zu viel, nämlich genau 300¤.

  7. Re: 300 Euro?

    Autor: Anonymer Nutzer 07.09.15 - 15:07

    holminger schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Tzven schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ich würde die Custom-ROM von HTC nicht unbedingt zu den negativen
    > Aspekten
    > > zählen.
    > Ich schon, denn die und die miese Firmenpolitik sind dafür verantwortlich,
    > dass htc keine Updates liefert und nichteinmal bereit ist, Lücken zu
    > stopfen. Von OS Upgrades rede ich schon gar nicht. Also 300¤ dafür sind
    > definitiv zu viel, nämlich genau 300¤.

    https://en.m.wikipedia.org/wiki/List_of_Google_Play_edition_devices

  8. Re: 300 Euro?

    Autor: Datenaffe 08.09.15 - 01:22

    Kann mich den meisten Postern hier nur anschließen. Absolut lächerlicher Preis.
    Da kaufe ich lieber ein Moto G 3. Generation. Da habe ich wenigstens nahezu Stock-Android, LTE, einen günstigeren Preis und zu 99% länger Updates.

    HTC ist selber Schuld wenn sie irgendwann (verdient) pleite sind.

  9. Re: 300 Euro?

    Autor: holminger 08.09.15 - 08:21

    Mal davon abgesehen, dass Du wohl immer das letzte Wort haben must, was soll mir der Link sagen? Das im Artikel erwähnte Desire ist dort nicht gelistet, was meine Vermutung zu bestätigen scheint, dass dieses Gerät keine Updates erhalten wird und es deshalb 300¤ zuviel kostet.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Die Haftpflichtkasse VVaG, Roßdorf
  2. Lidl Digital, Neckarsulm, Hückelhoven, Venlo (Niederlande)
  3. OMICRON electronics GmbH, Klaus (Österreich)
  4. LOTTO Hamburg GmbH, Hamburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 204,90€
  3. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


SEO: Der Google-Algorithmus benachteiligt Frauen
SEO
Der Google-Algorithmus benachteiligt Frauen

Websites von Frauen werden auf Google schlechter gerankt als die von Männern - und die deutsche Sprache ist schuld. Was lässt sich dagegen tun?
Von Kathi Grelck

  1. Google LED von Nest-Kameras lässt sich nicht mehr ausschalten
  2. FIDO Google führt Logins ohne Passwort ein
  3. Nachhaltigkeit 2022 sollen Google-Geräte Recycling-Kunststoff enthalten

Galaxy Note 10 im Hands on: Samsungs Stift-Smartphone kommt in zwei Größen
Galaxy Note 10 im Hands on
Samsungs Stift-Smartphone kommt in zwei Größen

Samsung hat sein neues Android-Smartphone Galaxy Note 10 präsentiert - erstmals in zwei Versionen: Die Plus-Variante hat ein größeres Display und einen größeren Akku sowie eine zusätzliche ToF-Kamera. Günstig sind sie nicht.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Werbung Samsung bewirbt Galaxy Note 10 auf seinen Smartphones
  2. Smartphone Samsung präsentiert Kamerasensor mit 108 Megapixeln
  3. Galaxy Note 10 Samsung korrigiert Falschinformation zum Edelstahlgehäuse

Noise Cancelling Headphones 700 im Test: Boses bester ANC-Kopfhörer sticht Sony vielfach aus
Noise Cancelling Headphones 700 im Test
Boses bester ANC-Kopfhörer sticht Sony vielfach aus

Bose schafft mit seinen neuen Noise Cancelling Headphones 700 eine fast so gute Geräuschreduzierung wie Sony und ist in manchen Punkten sogar besser. Die Kopfhörer haben uns beim Testen aber auch mal genervt.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Bose Frames im Test Sonnenbrille mit Musik
  2. Noise Cancelling Headphones 700 ANC-Kopfhörer von Bose versprechen tollen Klang
  3. Frames Boses Audio-Sonnenbrille kommt für 230 Euro nach Deutschland

  1. Zoncolan: Facebook testet 100 Millionen Zeilen Code in 30 Minuten
    Zoncolan
    Facebook testet 100 Millionen Zeilen Code in 30 Minuten

    Das Entwicklerteam von Facebook hat ein eigenes Werkzeug zur statischen Code-Analyse erstellt und stellt nun erstmals Details dazu vor. Das Projekt habe Tausende Sicherheitslücken verhindert.

  2. US-Sanktionen: Huawei soll weitere 90 Tage Aufschub bekommen
    US-Sanktionen
    Huawei soll weitere 90 Tage Aufschub bekommen

    Der chinesische IT-Konzern Huawei bekommt wohl einen weiteren kurzfristigen Aufschub der US-Sanktionen, um weiter bei Zulieferern einkaufen zu können. Damit sollen Kunden von Huawei bedient werden können.

  3. IT-Arbeit: Was fürs Auge
    IT-Arbeit
    Was fürs Auge

    Notebook, Display und Smartphone sind für alle, die in der IT arbeiten, wichtige Werkzeuge. Damit man etwas mit ihnen anfangen kann, ist ein anderes Werkzeug mindestens genauso wichtig: die Augen. Wir geben Tipps, wie man auch als Freiberufler augenschonend arbeiten kann.


  1. 12:27

  2. 11:33

  3. 09:01

  4. 14:28

  5. 13:20

  6. 12:29

  7. 11:36

  8. 09:15