Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Deutsche Telekom: Doppeltes mobiles…

Umstellung erfolgt inkl. Reset des aktuellen Verbrauchs

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Umstellung erfolgt inkl. Reset des aktuellen Verbrauchs

    Autor: Northman 16.04.18 - 13:49

    Mein Tarif ist schon umgestellt: 0kb von 8GB.

    Jetzt habe ich noch mehr Volumen, daß ich nicht verbrauche :-)

  2. Re: Umstellung erfolgt inkl. Reset des aktuellen Verbrauchs

    Autor: Pecker 16.04.18 - 13:57

    Northman schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mein Tarif ist schon umgestellt: 0kb von 8GB.
    >
    > Jetzt habe ich noch mehr Volumen, daß ich nicht verbrauche
    wird mir genau so gehen. "Dank" Stream On Max bekomme ich das Inklusivvolumen nicht mehr aufgebraucht. Bisher war Spotify immer der größte Verbraucher. Und hier und da mal ein YouTube Video interessiert auch nicht mehr. Seit Stream On mache ich mir echt keine Gedanken mehr, wie ich es früher oft gemacht habe, ob ich jetzt was Anschau oder eben das Datenvolumen spare.

  3. Re: Umstellung erfolgt inkl. Reset des aktuellen Verbrauchs

    Autor: Benutzungsgebühr 16.04.18 - 14:22

    Bei mir ebenfalls schon mit Reset umgestellt. 12GB... wohin damit? Verkaufen? Wie sieht denn die aktuelle rechtliche Lage für private Hotspots aus?

  4. Re: Umstellung erfolgt inkl. Reset des aktuellen Verbrauchs

    Autor: Pecker 16.04.18 - 14:30

    Benutzungsgebühr schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bei mir ebenfalls schon mit Reset umgestellt. 12GB... wohin damit?
    > Verkaufen? Wie sieht denn die aktuelle rechtliche Lage für private Hotspots
    > aus?

    Demnach hast du ja den L Tarif, Kannst ja dann beruhigt in den M wechseln. Aber schon witzig. Es wird immer nach Datenvolumen geschriehen, jetzt isses da und man weiß nix mehr damit anzufangen.

  5. Re: Umstellung erfolgt inkl. Reset des aktuellen Verbrauchs

    Autor: nightmar17 16.04.18 - 16:11

    Pecker schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Benutzungsgebühr schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Bei mir ebenfalls schon mit Reset umgestellt. 12GB... wohin damit?
    > > Verkaufen? Wie sieht denn die aktuelle rechtliche Lage für private
    > Hotspots
    > > aus?
    >
    > Demnach hast du ja den L Tarif, Kannst ja dann beruhigt in den M wechseln.
    > Aber schon witzig. Es wird immer nach Datenvolumen geschriehen, jetzt isses
    > da und man weiß nix mehr damit anzufangen.

    Es wird doch nach günstigem Datenvolumen geschrien. Seit StreamOn ist Datenvolumen zumindest bei der Telekom kaum noch ein Thema.
    Da Vodafone und O2 sowas nicht bieten würde man da am liebsten 20GB haben.
    Dazu sind aber auch die Telekomverträge sehr teuer.

  6. Re: Umstellung erfolgt inkl. Reset des aktuellen Verbrauchs

    Autor: johnny-cache 16.04.18 - 21:58

    >nightmar17 schrieb:
    >Da Vodafone und O2 sowas nicht bieten würde man da am liebsten 20GB haben.

    Bei O2 gibt die O2-Free Verträge, bei denen man statt der üblichen 64 kbit/s nur auf 1 MBit/s gedrosselt wird. Full-HD Videos sind damit nicht mehr drin, aber für die meisten anderen Zwecke ist das noch ausreichend.
    Mit dieser Methode bleibt auch die Netzneutralität gewährleistet, bei Stream-On sehe ich das etwas anders.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 16.04.18 22:00 durch johnny-cache.

  7. Re: Umstellung erfolgt inkl. Reset des aktuellen Verbrauchs

    Autor: vinylger 16.04.18 - 22:17

    nightmar17 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Da Vodafone und O2 sowas nicht bieten

    What? Vodafone Pass - 16GB im Red L und ich kriege nichtmal 2 davon verbraucht (durch die Pässe analog zu StreamOn)

    Wurde ja auch Zeit, dass die Telekom das Baby-Inklusiv-Volumen etwas dem Preis angepasst hat, wäre da nicht der Zwang, den ganzen Rest auch noch bei der Telekom haben zu müssen (wenn das aufgrund des Ausbaus überhaupt möglich wäre).

  8. Re: Umstellung erfolgt inkl. Reset des aktuellen Verbrauchs

    Autor: quineloe 17.04.18 - 00:06

    Pecker schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Benutzungsgebühr schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Bei mir ebenfalls schon mit Reset umgestellt. 12GB... wohin damit?
    > > Verkaufen? Wie sieht denn die aktuelle rechtliche Lage für private
    > Hotspots
    > > aus?
    >
    > Demnach hast du ja den L Tarif, Kannst ja dann beruhigt in den M wechseln.
    > Aber schon witzig. Es wird immer nach Datenvolumen geschriehen, jetzt isses
    > da und man weiß nix mehr damit anzufangen.
    weil wir uns daran gewöhnt haben, eben keins zu haben. Das kommt schon.

  9. Re: Umstellung erfolgt inkl. Reset des aktuellen Verbrauchs

    Autor: PiranhA 17.04.18 - 07:55

    Allerdings nur im UMTS-Netz, womit es vielerorts komplett unbrauchbar ist. An vielen Standorten wurde 3G auch zu Gunsten von 4G abgebaut, sodass man da dann nur noch 2G hat.

  10. Re: Umstellung erfolgt inkl. Reset des aktuellen Verbrauchs

    Autor: Benutzungsgebühr 17.04.18 - 09:21

    Pecker schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Benutzungsgebühr schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Bei mir ebenfalls schon mit Reset umgestellt. 12GB... wohin damit?
    > > Verkaufen? Wie sieht denn die aktuelle rechtliche Lage für private
    > Hotspots
    > > aus?
    >
    > Demnach hast du ja den L Tarif, Kannst ja dann beruhigt in den M wechseln.
    > Aber schon witzig. Es wird immer nach Datenvolumen geschriehen, jetzt isses
    > da und man weiß nix mehr damit anzufangen.

    Kostenfrei downgraden kann man meines Wissens nach nicht. Nach oben jederzeit, selbstverständlich. Ich habe mit 25 noch den Young Tarif abgeschlossen, weswegen ich die 6GB im M Tarif habe. Und in den S Tarif kann ich wie gesagt meines Wissens nach nicht downgraden.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Schwieberdingen
  2. Bosch Gruppe, Waiblingen
  3. Brüel & Kjaer Vibro GmbH, Darmstadt
  4. Rentschler Biopharma SE, Laupheim

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)
  2. 4,25€
  3. (Prime Video)
  4. ab je 2,49€ kaufen


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Elektromobilität: Regierung bremst bei Anspruch auf private Ladesäulen
Elektromobilität
Regierung bremst bei Anspruch auf private Ladesäulen

Die Anschaffung eines Elektroautos scheitert häufig an der fehlenden Lademöglichkeit am heimischen Parkplatz. Doch die Bundesregierung will vorerst keinen eigenen Gesetzesentwurf für einen Anspruch von Wohnungseigentümern und Mietern vorlegen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. TU Graz Der Roboter als E-Tankwart
  2. WLTP VW kann Elektro- und Hybridautos 2018 nicht mehr verkaufen
  3. Elektroautos Daimler-Betriebsrat will Akkuzellen aus Europa

Raumfahrt: Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa
Raumfahrt
Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa

Die neuen Raumschiffe von Boeing und SpaceX verspäten sich und werden wohl erst 2020 mit Crew fliegen. Die Aufsichtsbehörde der US-Regierung sieht einen Teil der Schuld beim Chaos im Nasa-Management.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Parker Solar Probe Sonnen-Sonde der Nasa erfolgreich gestartet
  2. Parker Solar Probe Nasa verschiebt Start seiner Sonnen-Sonde
  3. Raumfahrt Die neuen Astronauten für SpaceX und Boeing

Razer Huntsman im Test: Rattern mit Infrarot
Razer Huntsman im Test
Rattern mit Infrarot

Razers neue Gaming-Tastatur heißt Huntsman, eine klare Andeutung, für welchen Einsatzzweck sie sich eignen soll. Die neuen optomechanischen Switches reagieren schnell und leichtgängig - der Geräuschpegel dürfte für viele Nutzer aber gewöhnungsbedürftig sein.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Huntsman Razer präsentiert Tastatur mit opto-mechanischen Switches
  2. Razer Abyssus Essential Symmetrische Gaming-Maus für Einsteiger
  3. Razer Nommo Chroma im Test Blinkt viel, klingt weniger

  1. Pie: Sony-Smartphones erhalten Android 9 ab Ende 2018
    Pie
    Sony-Smartphones erhalten Android 9 ab Ende 2018

    Sony hat die Verfügbarkeit der neuen Android-Version 9 alias Pie für seine Smartphones angekündigt: Die Spitzengeräte sollen das Upgrade ab November 2018 erhalten, weitere Geräte erst Anfang 2019.

  2. Streaming: Amazon soll an Fire-TV-Videorekorder arbeiten
    Streaming
    Amazon soll an Fire-TV-Videorekorder arbeiten

    Aktuell soll Amazon ein neues Gerät entwickeln, mit dem sich Fernsehsendungen aufzeichnen lassen. Die TV-Box mit dem Codenamen Frank könnte die Aufzeichnungen über ein Fire TV anschließend auch auf mobile Geräte streamen.

  3. Bevölkerungsschutz: Digitale Reklametafeln sollen Katastrophenwarnungen anzeigen
    Bevölkerungsschutz
    Digitale Reklametafeln sollen Katastrophenwarnungen anzeigen

    Im Krisenfällen sollen Bürger in Deutschland schneller informiert werden. Daher verhandelt das Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe (BBK) mit Betreibern von elektronischen Werbetafeln, die im Ernstfall entsprechende Warnungen anzeigen sollen. Auch Warn-Apps sollen vereinheitlicht werden.


  1. 15:25

  2. 14:22

  3. 13:04

  4. 15:02

  5. 14:45

  6. 14:18

  7. 11:33

  8. 11:04