1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Deutsche Telekom: Magenta-Eins-Vorteil…

Wenn man Glück hat, erwischt man auch gute Angebote

Für Konsolen-Talk gibt es natürlich auch einen Raum ohne nerviges Gedöns oder Flamewar im Freiraum!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wenn man Glück hat, erwischt man auch gute Angebote

    Autor: elonmusk 06.09.19 - 08:19

    Ich hatte durch einen doppelte Rabattaktion und dem MagentaEINs Vorteil ein echt gutes Angebot von der Telekom bekommen. IPhone XS mit 24GB LTE, alle StreamON Pakete, T-Hotspot und unbegrenzt SMS/Telefonie. Abgesehen von 30¤ Anschlussgebühren musste ich lediglich 1¤ Anschlussgebühren bezahlen. Die ersten 6 Monate 20¤, danach 50¤. Bedenkt man den Preis vom iPhone (ca. 1200¤), bezahle ich eigentlich nur ein iPhone auf raten und bekomm die Flat gratis oben drauf. Dass das Handy so teuer ist, sei mal dahingestellt :P

  2. Re: Wenn man Glück hat, erwischt man auch gute Angebote

    Autor: cbug 06.09.19 - 09:04

    Da stimmt an deiner Rechnung etwas nicht, habe noch nie gesehen das ein Unternehmen etwas verschenkt und du behauptest ein 1200¤ Gerät für 1021¤ bekommen zu haben, plus der Gratisbeigabe von 24gb LTE und Telefonie Flats für 2 Jahre, während die 24gb LTE einzeln bereits für 39,99¤ verkauft wird. ... Ist das iPhone ein Leasing/miet Gerät, das du nach Ablauf der 24monate kaufen oder zurück geben musst?

    Wie viel zahlst du für den Tarif durch den du den Magenta eins Vorteil hast?



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 06.09.19 09:18 durch cbug.

  3. Re: Wenn man Glück hat, erwischt man auch gute Angebote

    Autor: simonheinrich 06.09.19 - 09:35

    Nach intensiver Beschäftigung mit der Mobilfunkwelt und ihren Handelspartnern kann ich festhalten:

    1) Es wird was verschenkt (aus verschiedenen Gründen, entweder um Staffelboni zu erhalten oder in der Hoffnung, dass der Kunde nach 24m nicht kündigt)
    2) Es macht nicht immer Sinn

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. BSH Hausgeräte GmbH, Dillingen a.d. Donau
  2. Meibes System-Technik GmbH, Gerichshain
  3. Die Autobahn GmbH des Bundes, Hamm, Münster, Gelsenkirchen
  4. Zentrale zur Bekämpfung unlauteren Wettbewerbs Frankfurt am Main e. V., Bad Homburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 34,49€
  2. 8,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme