1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Deutsches Institut für Service-Qualität…

Meinung zu O2 bei Servicequalität leider wahr ...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Meinung zu O2 bei Servicequalität leider wahr ...

    Autor: tibrob 26.01.14 - 23:38

    Ich bin seit nunmehr 15 Jahren bei O2 (als es noch Viag Interkom hieß) mit dem selben Vertrag (wurde irgendwann mal um UMTS erweitert) - dazu gab es reichlich Rabatte von rund 60% auf die gesamte Rechnung. So weit - so gut.

    Leider ist der Service im Laufe der Jahre merklich zurückgegangen (Supportanfragen dauern Tage) und zuletzt mit einem "Beschiss?" seitens O2, als im Zuge der ersten Vertragsänderung überhaupt (Genion-Tarife fallen weg) ich doch glatt über's Ohr gehauen wurde und vom anfänglich gewählten Tarif, der mir für 14,95 ¤ p. Monat angeboten wurde, schlappe 40 ¤ geworden sind, da an alle vorhergehenden Rabatte, obwohl mehrmals bei Vertragsänderung zugesichert, plötzlich alle Mitarbeiter an Alzheimer leiden.

    Angerufen, freundlich! nachgefragt ob's evtl. ein Irrtum ist: nein! Das ist mein neuer Vertrag und fertig - Kulanz absolute Fehlanzeige - darüber hinaus wurden noch glatt 5 ¤ Tarif-Wechselgebühr + 25 ¤ Einrichtungsgebühr (für einen bereits eingerichteten Anschluss) sowie noch einmal 20 ¤ Einrichtung für Blackberry (der ebenfalls seit 15 Jahren aktiv ist) + 5 ¤ Grundgebühr für Blackberry abgebucht.

    Als Ergebnis
    Vertrag vorher: 24,90 ¤ (Gesprächsgebühren rund 250 ¤ pro Monat, seit 15 Jahren)
    Vertrag jetzt: 39,90 ¤ + 5 ¤ Blackberry (+ 25 ¤ + 20 ¤ + 5 ¤) = 94,90 ¤ Abbuchung mit 3 GB Flat statt 5 GB sowie Festnetzflat, O2-Flat sowie 100 Freiminuten in allen anderen Netze.

    Dauerhafte spare ich jede Menge Geld (durch Wegfall vieler Gesprächsgebühren), aber dennoch halte ich die versteckten "Kosten" für fragwürdig. Davon abgesehen erhält diesen Tarif jeder Hinz und Kunz, der bei O2 Neukunde wird.

    Tja, da zeigt sich blendend, das Treue zu einem Unternehmen nichts mehr wert ist.

    Deine Jacke ist jetzt trocken!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Wissenschaftsstadt Darmstadt, Darmstadt
  2. Phone Research Field GmbH, Hamburg
  3. ING-DiBa AG, Frankfurt am Main
  4. Universitätsklinikum Tübingen, Tübingen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 299,00€
  2. 399€ (Bestpreis!)
  3. (u. a. Battlefleet Gothic: Armada 2 für 11,99€, Star Trek Bridge Crew für 6,66€, Rage 2 für...
  4. 89,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Elektroautos: Die elektrischste Tiefgarage Deutschlands
Elektroautos
Die elektrischste Tiefgarage Deutschlands

Was muss passieren, damit in zehn Jahren fast jeder in der Tiefgarage sein Elektroauto laden kann? Ein Pilotprojekt bei Stuttgart soll herausfinden, welcher Aufwand auf Netzbetreiber und Eigentümer und Mieter zukommen könnte.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Renault Elektro-Twingo soll nicht schnellladefähig sein
  2. Elektromobilität Umweltbonus gilt auch für Jahreswagen
  3. Renault City K-ZE Dacia plant City-Elektroauto

Workflows: Wenn Digitalisierung aus 2 Papierseiten 20 macht
Workflows
Wenn Digitalisierung aus 2 Papierseiten 20 macht

Die Digitalisierung von Prozessen scheitert selten an der Technik. Oft ist es Unwissenheit über wichtige Grundregeln, die Projekte nach hinten losgehen lässt - ein wichtiges Change-Modell hilft dagegen.
Ein Erfahrungsbericht von Markus Kammermeier

  1. Digitalisierung Aber das Faxgerät muss bleiben!
  2. Arbeitswelt SAP-Chef kritisiert fehlende Digitalisierung und Angst
  3. Deutscher Städte- und Gemeindebund "Raus aus der analogen Komfortzone"

Wolcen im Test: Düster, lootig, wuchtig!
Wolcen im Test
Düster, lootig, wuchtig!

Irgendwo zwischen Diablo und Grim Dawn: Die dreckige Spielwelt von Wolcen - Lords Of Mayhem ist Schauplatz für ein tolles Hack'n Slay - egal ob offline oder online, alleine oder gemeinsam. Und mit Cryengine.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Project Mara Microsoft kündigt Psychoterror-Simulation an
  2. Active Gaming Footwear Puma blamiert sich mit Spielersocken
  3. Simulatoren Nach Feierabend Arbeiten spielen

  1. Besuch bei Justwatch: Größte Streaming-Suchmaschine ohne echte Konkurrenz
    Besuch bei Justwatch
    Größte Streaming-Suchmaschine ohne echte Konkurrenz

    Wer mehrere Videostreaming-Dienste abonniert hat, für den ist eine zentrale Suchmaschine hilfreich. Justwatch wird in Berlin entwickelt - und hat der Konkurrenz einiges voraus.

  2. Solar Roof: Tesla und Panasonic beenden Solarzellen-Partnerschaft
    Solar Roof
    Tesla und Panasonic beenden Solarzellen-Partnerschaft

    Es wird nicht besser in der kriselnden Beziehung zwischen Tesla und Panasonic: Wegen ausbleibenden Erfolgs haben die beiden angekündigt, die gemeinsame Fertigung von Solarzellen einzustellen.

  3. Mobility: Tier übernimmt Elektroroller von Coup
    Mobility
    Tier übernimmt Elektroroller von Coup

    Nach dem Aus von Coup hat sich ein Käufer für dessen rund 5.000 Elektroroller gefunden: Das Tretroller-Startup Tier wird die Fahrzeuge übernehmen. Ab Mai 2020 sollen die Tier-Elektroroller dann wieder auf Berlins Straßen zum Ausleihen bereitstehen.


  1. 12:01

  2. 11:56

  3. 11:50

  4. 11:38

  5. 11:29

  6. 11:15

  7. 11:00

  8. 11:00