1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › DeutschlandSIM Flat XL: Telefon-, Daten…

WTF??! - Was soll die Verarsche mit dem Datenvolumen überall...??!

Das Wochenende ist fast schon da. Zeit für Quatsch!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. WTF??! - Was soll die Verarsche mit dem Datenvolumen überall...??!

    Autor: zoerrvivor 19.10.12 - 12:18

    Ich raff's einfach nich.... 500 MB und solche Scherze.... das is einfach nur die Blanke abzocke... selbst O2 wird immer schlechter....

    Spreche übrigens vom Prepaid-Zeugs, gibt halt leider auch Leute die keen Vertrag kriegen oder wollen. So wie ich.

    Es ist traurig eine Ausnahme zu sein. Noch trauriger ist es allerdings, keine zu sein

  2. Re: WTF??! - Was soll die Verarsche mit dem Datenvolumen überall...??!

    Autor: Himmerlarschundzwirn 19.10.12 - 12:22

    Na ja, die Provider nehmen wahrscheinlich an, dass Prepaid-Kunden eher die klassischen Gelegenheitsnutzer sind, was ja auch nicht so ganz abwegig ist. Und einem Gelegenheitsnutzer würden 500 MB wohl reichen. Du fällst aus dem Durchschnitt leider raus, wenn du trotz intensiver Nutzung Prepaid gekauft hast.

  3. Re: WTF??! - Was soll die Verarsche mit dem Datenvolumen überall...??!

    Autor: Daemonicon 19.10.12 - 13:16

    Nimm keine "Flat" und lass das über den Kostenstop laufen. So viel Highspeed, wie man will.

  4. Re: WTF??! - Was soll die Verarsche mit dem Datenvolumen überall...??!

    Autor: CrasherAtWeb 19.10.12 - 13:24

    Soweit ich das sehe gelten die Kostenstops meist nur für Gespräche und SMS oder die Datenverbindung wird dann gedrosselt. Sag mir doch bitte bei welchem Anbieter deine Strategie funktionieren soll.

  5. Re: WTF??! - Was soll die Verarsche mit dem Datenvolumen überall...??!

    Autor: Himmerlarschundzwirn 19.10.12 - 13:27

    [www.simyo.de]

    Da steht zumindest was von Surfen mit drin.

  6. Re: WTF??! - Was soll die Verarsche mit dem Datenvolumen überall...??!

    Autor: CrasherAtWeb 19.10.12 - 13:30

    Aus den Erklärungen zum Kostenschutz bei Simyo:
    "Ab Überschreitung von 39 Euro sind diese Nutzungen bis zum Ende des Berechnungsmonats kostenfrei, dann Datengeschwindigkeit GPRS (max. 56 kbit/s)."

  7. Re: WTF??! - Was soll die Verarsche mit dem Datenvolumen überall...??!

    Autor: towbsen 19.10.12 - 14:25

    ich weiß gar nicht, was ihr alle habt. es ist schlicht und ergreifend eine flat. oder kommt ihr ab überschreiten des volumens nicht mehr ins internet?

    die nutzung der flat wird eingeschränkt, was aber nicht bedeutet, dass die flat keine flat ist. die flat bezieht sich auf die unbegrenzte nutzung des internets, lediglich die geschwindigkeit wird gedrosselt.

    ihr nehmt doch sonst immer alles so genau, warum will niemand das thema verstehen?

    (ich arbeite im tk-bereich und habe täglich mit kunden zu tun, die diese aussagen nicht verstehen(wollen))

  8. Re: WTF??! - Was soll die Verarsche mit dem Datenvolumen überall...??!

    Autor: EqPO 19.10.12 - 14:55

    Weil es dann nicht mehr sinnvoll nutzbar ist. Schon mal versucht eine Webseite gedrosselt aufzurufen? Da kannst du zwischendrin Kaffee kochen gehen und die Post beauftragen dir das einfach auszudrucken und zu schicken. Das geht schneller als dieses Lügengelumpe von "uneingeschränkt Internet" haben. Es ist dann eingeschränkt und zwar erheblich, bis zu einem Grad von absoluter Unbenutzbarkeit.

  9. Re: WTF??! - Was soll die Verarsche mit dem Datenvolumen überall...??!

    Autor: towbsen 19.10.12 - 16:50

    für den fall, dass in irgendwelchen werbeaussagen "uneingeschränkt internet" steht, wäre das eine werbelüge bzw. unlauterer wettbewerb. also bei einer solchen aussage ist das schon ziemlich kriminell, da es ja offensichtlich nicht so ist.

    aber eine flatrate als flat zu bezeichnen ist vollkommen richtig. es geht ja nicht um die geschwindigkeit, sondern darum, dass man das internet nutzen unbegrenzt lange benutzen kann.

  10. Re: WTF??! - Was soll die Verarsche mit dem Datenvolumen überall...??!

    Autor: Ben Dover 22.10.12 - 16:30

    Ich hatte bisher nur einmal ne SMS bekommen das ich gedrosselt wurde und konnte dann aber trotzdem noch anständig surfen, es war schneller als mit edge. Also für webistes in mobilansicht und ohne downloads akzeptabel.
    Und das alles sogar noch in dem sooo schlechten e Netz ;-)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. BAHN-BKK, Münster
  2. DATAGROUP Köln GmbH, Frankfurt
  3. KACO new energy GmbH, Neckarsulm
  4. DRÄXLMAIER Group, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 5 5600X für 359€, Ryzen 7 5800X für 489€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


IT-Unternehmen: Die richtige Software für ein Projekt finden
IT-Unternehmen
Die richtige Software für ein Projekt finden

Am Beginn vieler Projekte steht die Auswahl der passenden Softwarelösung. Das kann man intuitiv machen oder mit endlosen Pro-und-Contra-Listen, optimal ist beides nicht. Ein Praxisbeispiel mit einem Ticketsystem.
Von Markus Kammermeier

  1. Anzeige Was ITler tun können, wenn sich jobmäßig nichts (mehr) tut
  2. IT-Jobs Lohnt sich ein Master in Informatik überhaupt?
  3. Quereinsteiger Mit dem Master in die IT

MCST Elbrus: Die Zukunft von Russlands eigenen Prozessoren
MCST Elbrus
Die Zukunft von Russlands eigenen Prozessoren

32 Kerne für Server-CPUs, eine Videobeschleunigung für Notebooks und sogar SSDs: In Moskau wird die Elbrus-Plattform vorangetrieben.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Anzeige Verkauf von AMDs Ryzen-5000-Serie startet
  2. Alder Lake S Intel bestätigt x86-Hybrid-Kerne für Desktop-CPUs
  3. Core i5-L16G7 (Lakefield) im Test Intels x86-Hybrid-CPU analysiert

Videokonferenzen: Bessere Webcams, bitte!
Videokonferenzen
Bessere Webcams, bitte!

Warum sehen in Videokonferenzen immer alle schlecht aus? Die Webcam-Hersteller sind (oft) schuld.
Ein IMHO von Martin Wolf

  1. Webcam im Eigenbau Mit wenigen Handgriffen wird die Pi HQ Cam zur USB-Kamera