1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Diamond Omega: Randloses Topsmartphone…

Randloses Display ein fragwürdiger Trend

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Randloses Display ein fragwürdiger Trend

    Autor: Daem 23.10.17 - 08:27

    Der Fingerabdrucksensor muss dadurch zwangsweise nach hinten, solange man den nicht direkt unter das Display bauen kann. Um den Sensor vorne zu haben, nehme ich einen Rand gerne in Kauf.

  2. Re: Randloses Display ein fragwürdiger Trend

    Autor: III 23.10.17 - 08:45

    Daem schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Der Fingerabdrucksensor muss dadurch zwangsweise nach hinten, solange man
    > den nicht direkt unter das Display bauen kann. Um den Sensor vorne zu
    > haben, nehme ich einen Rand gerne in Kauf.

    ... und spätestens, wenn man sich eine Hülle zulegt, ist das Randlose auch eher Nebensache

  3. Re: Randloses Display ein fragwürdiger Trend

    Autor: mrgenie 23.10.17 - 08:56

    III schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Daem schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Der Fingerabdrucksensor muss dadurch zwangsweise nach hinten, solange
    > man
    > > den nicht direkt unter das Display bauen kann. Um den Sensor vorne zu
    > > haben, nehme ich einen Rand gerne in Kauf.
    >
    > ... und spätestens, wenn man sich eine Hülle zulegt, ist das Randlose auch
    > eher Nebensache

    Ja aber man ist cool! :)

    Ich habe noch immer das uralte iPhone4 meiner Frau. Zum browsen und telefonieren gehts immer noch :)

    Allerdings habe ich mir überlegt das Telefon nun nicht mehr regulär zu benutzen sondern unter der Front im Pkw zu verstecken. Per Bluetooth ist es immer mit dem eingebauten DoppelDIN verbunden der auch immer per wlan mit LTE europaweit verbunden ist und so kann ich immer Hands Free telefonieren und habe überal Internet.

    Dann kann ich mein Telefon auch nicht mehr vergessen wenn ich wegfahre da es im Pkw integriert ist :) zumindest habe ich dann noch ein Nutzen vom alten Hardware. Fürs anrufen genügt er ja noch.

  4. Re: Randloses Display ein fragwürdiger Trend

    Autor: Bembelzischer 23.10.17 - 09:11

    Ich hatte noch nie einen Fingerabrucksensor auf der Rückseite, aber vorne fühlt er sich auch intuitiver an.

    Was ich am Trend zum randlosen Display nicht verstehe: auf meinem OnePlus 3 habe ich ja schon ab und zu das Problem, dass ich beim Halten des Smartphones den Touchbereich am Rand aus Versehen erwische. Ich kann mir nur schwer vorstellen, wie das mit einem noch schmaleren Rand wäre.

  5. Re: Randloses Display ein fragwürdiger Trend

    Autor: Its_Me 23.10.17 - 09:26

    Das kann man dann ja auch kaum verhindern. Die Software sollte halt erkennen, dass das Smartphone da nur gehalten wird und die Eingabe ignorieren.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 23.10.17 09:26 durch Its_Me.

  6. Re: Randloses Display ein fragwürdiger Trend

    Autor: Bouncy 23.10.17 - 10:40

    Daem schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Der Fingerabdrucksensor muss dadurch zwangsweise nach hinten, solange man
    > den nicht direkt unter das Display bauen kann. Um den Sensor vorne zu
    > haben, nehme ich einen Rand gerne in Kauf.
    Geschmackssache, ich hätte den gerne nicht vorne, wo er nur Platz verschwendet. Aber in der Tat, auf dem Display wäre der Königsweg, schon verwunderlich, dass die das nicht endlich mal hinbekommen...

  7. Re: Randloses Display ein fragwürdiger Trend

    Autor: maxule 23.10.17 - 12:57

    mrgenie schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Allerdings habe ich mir überlegt das Telefon nun nicht mehr regulär zu
    > benutzen sondern unter der Front im Pkw zu verstecken. Per Bluetooth ist es
    > immer mit dem eingebauten DoppelDIN verbunden der auch immer per wlan mit
    > LTE europaweit verbunden ist und so kann ich immer Hands Free telefonieren
    > und habe überal Internet.

    Würde ich nicht machen. Zum einen ist es da vorne zu heiß (>>60 Grad). Zum anderen braucht es zu viel Strom und es wäre, je nach Verkabelung, entweder dein Handy- oder dein Auto-Akku leer.
    >
    > Dann kann ich mein Telefon auch nicht mehr vergessen wenn ich wegfahre da
    > es im Pkw integriert ist :) zumindest habe ich dann noch ein Nutzen vom
    > alten Hardware. Fürs anrufen genügt er ja noch.

    Schön waren die alten Nokias. Hatten Antennen-Anschluss und manche über Bluetooth/WLAN einen Hotspot.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Programmierer / Softwareentwickler (w/m/d)
    Haux-Life-Support GmbH, Karlsbad
  2. Requirements Engineer / Anforderungsmanager (w/m/d) - Bildungstransfer
    Albert-Ludwigs-Universität Freiburg, Freiburg im Breisgau
  3. IT Client Security (m/w/d)
    Radeberger Gruppe KG, Frankfurt am Main
  4. Consultant IT-Controlling (m/w/d)
    Mekyska Management Consultants GmbH, Frankfurt am Main, Pforzheim (Home-Office)

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Creative Sound Blaster Z SE für 64,99€ + 6,99€ Versand und Kingston KC2500 2 TB für...
  2. 71,39€ inkl. Abzug (Vergleichspreis 83,99€)
  3. 211,65€ inkl. Abzug (Vergleichspreis 232,94€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de