1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Dienstleister: Home-Button des iPhone 7…

Könnte auch sein, das die Phone-Farbe eine Rolle spielt

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Könnte auch sein, das die Phone-Farbe eine Rolle spielt

    Autor: MarioWario 11.04.17 - 07:37

    Weißer-Phone-Touch-Button zu weißen iPhone … und schwarz zu schwarz (eine Quasi-Phone-Apartheit). Anhand der Teilenummer ist manchmal die Farbe ersichtlich (für interne Datenbanken).



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 11.04.17 07:38 durch MarioWario.

  2. Re: Könnte auch sein, das die Phone-Farbe eine Rolle spielt

    Autor: Technik Schaf 11.04.17 - 08:36

    Hoffen wir mal es liegt nur an der frühen Stunde, dass der Beitrag so wirr und Inhalte frei ist

  3. Re: Könnte auch sein, das die Phone-Farbe eine Rolle spielt

    Autor: KOTRET 11.04.17 - 08:39

    er hat schon Recht, sonst wäre doch der Energiefluss nicht mehr gegeben und man ist anfälliger für die schlechte Aura von Mitmenschen!

  4. Re: Könnte auch sein, das die Phone-Farbe eine Rolle spielt

    Autor: Yeeeeeeeeha 11.04.17 - 10:12

    Quatsch. Es hat etwas mit Security zu tun. Der Home-Button ist quasi ein Teil von TouchID. Wenn dessen UUID nicht im TPM des iPhone hinterlegt ist, werden Befehle von ihm nicht entgegengenommen. Vor dem iPhone 7 war das auch schon so, nur gab es da noch den "physischen Druck auf den Button" als Fallback, so wie es jetzt den Onscreen-Button als Fallback gibt.
    Apple selbst kann die beiden Teile verheiraten, gibt aber aus naheliegenden Gründen die nötigen Geräte (oder noch wichtiger: Schlüssel) nicht raus, da das sonst früher oder später auch jeder Hehler machen könnte.

    Yeeeeeeeeha - Nur echt mit 2^3 e
    Perl-Monk, Java-Trinker, Objective-C Wizard, PHP-Kiddie, unfreiwilliger FreeBSD-/Linux-Teilzeitadmin



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 11.04.17 10:12 durch Yeeeeeeeeha.

  5. Re: Könnte auch sein, das die Phone-Farbe eine Rolle spielt

    Autor: FreiGeistler 11.04.17 - 13:28

    Eine vernünftige Lösung wäre:
    Gerät entsperren, Menü -> Sicherheit -> "Button neu einlesen".
    Dann kann auch kein Hehler ein gesperrtes Gerät entsperren und der Käufer kann sein Gerät trotzdem reparieren.

    Aber vernunft findet man in Unternehmen ab einer gewissen Grösse nicht mehr, nur noch $$$.

  6. Re: Könnte auch sein, das die Phone-Farbe eine Rolle spielt

    Autor: Yeeeeeeeeha 11.04.17 - 15:52

    FreiGeistler schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Eine vernünftige Lösung wäre:
    > Gerät entsperren, Menü -> Sicherheit -> "Button neu einlesen".
    > Dann kann auch kein Hehler ein gesperrtes Gerät entsperren und der Käufer
    > kann sein Gerät trotzdem reparieren.

    Hmmm jain. Das Problem dabei wäre, dass dann das OS schreibend auf Daten in der Secure Enclave zugreifen können müsste. Dazu müsste der nötige Private Key auf dem Gerät sein. Dann wiederum kann man sich das aber auch gleich sparen.

    Lies dich mal hier ein, insbesondere "Systemsicherheit" und "Verschlüsselung und Datensicherheit": [images.apple.com]
    Man kann von Apple als Firma halten was man will, aber was das angeht, haben sie inzwischen extrem smarte Lösungen entwickelt und benutzen die auch (was IMO Standard sein sollte) als Marketingargument. Der "Nachteil" dabei ist, dass dadurch vieles nicht so einfach oder überhaupt nicht machbar ist. Irgendeinen Tod muss man sterben. :-/

    Yeeeeeeeeha - Nur echt mit 2^3 e
    Perl-Monk, Java-Trinker, Objective-C Wizard, PHP-Kiddie, unfreiwilliger FreeBSD-/Linux-Teilzeitadmin

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Deloitte, verschiedene Einsatzorte
  2. Alkacon Software GmbH & Co. KG - The OpenCms Experts, Köln
  3. über duerenhoff GmbH, Stuttgart
  4. Freie und Hansestadt Hamburg, Behörde für Stadtentwicklung und Wohnen, Hamburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 47€
  2. (u. a. NieR Automata für 13,99€ und PSN Card 25 Euro [DE] für 21,99€ - Bestpreise!)
  3. (u. a. 3 Spiele für 49€ und SanDisk Ultra 400 GB microSDXC + Adapter für 47€)
  4. 77,90€ (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Concept One ausprobiert: Oneplus lässt die Kameras verschwinden
Concept One ausprobiert
Oneplus lässt die Kameras verschwinden

CES 2020 Oneplus hat sein erstes Konzept-Smartphone vorgestellt. Dessen einziger Zweck es ist, die neue ausblendbare Kamera zu zeigen.
Von Tobias Költzsch

  1. Bluetooth LE Audio Neuer Standard spielt parallel auf mehreren Geräten
  2. Streaming Amazon bringt Fire TV ins Auto
  3. Thinkpad X1 Fold im Hands-off Ein Blick auf Lenovos pfiffiges Falt-Tablet

Energiewende: Norddeutschland wird H
Energiewende
Norddeutschland wird H

Japan macht es vor, die norddeutschen Bundesländer ziehen nach: Im November haben sie den Aufbau einer Wasserstoffwirtschaft beschlossen. Die Voraussetzungen dafür sind gegeben. Aber das Ende der Förderung von Windkraft kann das Projekt gefährden.
Eine Analyse von Werner Pluta

  1. Energiewende Brandenburg bekommt ein Wasserstoff-Speicherkraftwerk
  2. Energiewende Dänemark plant künstliche Insel für Wasserstofferzeugung
  3. Energiewende Nordländer bauen gemeinsame Wasserstoffwirtschaft auf

Europäische Netzpolitik: Die Rückkehr des Axel Voss
Europäische Netzpolitik
Die Rückkehr des Axel Voss

Elektronische Beweismittel, Nutzertracking, Terrorinhalte: In der EU stehen in diesem Jahr wichtige netzpolitische Entscheidungen an. Auch Axel Voss will wieder mitmischen. Und wird Ursula von der Leyen mit dem "Digitale-Dienste-Gesetz" wieder zu "Zensursula"?
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Mitgliederentscheid Netzpolitikerin Esken wird SPD-Chefin
  2. Nach schwerer Krankheit FDP-Netzpolitiker Jimmy Schulz gestorben

  1. Elektroauto: Sono Motors erreicht Crowdfunding-Ziel von 50 Millionen Euro
    Elektroauto
    Sono Motors erreicht Crowdfunding-Ziel von 50 Millionen Euro

    Am Samstagabend wurde das Ziel der Crowdfunding-Kampagne für das Elektroauto Sion von Sono Motors erreicht: 50 Millionen Euro wurden zugesagt. Nun kommt es auf die Zahlungsmoral der Unterstützer an.

  2. Beschlagnahmt: Webseite bietet 12 Milliarden Zugangsdaten an
    Beschlagnahmt
    Webseite bietet 12 Milliarden Zugangsdaten an

    Betreiber verhaftet, Domain und Server beschlagnahmt: Die Webseite Weleakinfo.com hat im großen Stil mit Zugangsdaten gehandelt, die aus mehr 10.000 Datenlecks gestammt haben sollen.

  3. Bürogebäude Karl: Apple baut Standort in München deutlich aus
    Bürogebäude Karl
    Apple baut Standort in München deutlich aus

    Apple wird seine Aktivitäten in München offenbar deutlich ausbauen und auch ein neues Bürogebäude beziehen, das Platz für 1.500 Beschäftigte bietet. In München betreibt Apple bereits das Bavarian Design Center mit 300 Mitarbeitern.


  1. 21:04

  2. 15:08

  3. 13:26

  4. 13:16

  5. 19:02

  6. 18:14

  7. 17:49

  8. 17:29