Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Digitale Gesellschaft: "Vodafone…
  6. The…

Vodafone-Festnetz betroffen?

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Vodafone-Festnetz betroffen?

    Autor: Anonymer Nutzer 29.11.12 - 21:51

    Genau um diese Umstellung geht es hier aber.

    Abgesehen davon wurde hier ja schon deutlich darauf hingewiesen, warum viele Menschen mit LTE ein Problem haben. Probleme die bei VDSL nicht auftreten.

  2. Re: Vodafone-Festnetz betroffen?

    Autor: crazypsycho 29.11.12 - 23:24

    Du hast kein Sonderkündigungsrecht. Wenn Vodafon auf LTE umstellen will, so wäre dies ein vollkommen neuer Vertrag und keine Vertragsänderung. Schließlich wird einem ja ein völlig anderes Produkt geliefert.
    Das heißt dir wird wenn überhaupt der Vertrag vorzeitig gekündigt. Für die restliche Vertragslaufzeit hat man Anspruch auf Schadensersatz, da der Vertrag nicht erfüllt wird.
    Das Recht was sich die Provider bei einer vorzeitigen Kündigung des Kundes rausnehmen, hat man als Kunde umgedreht nämlich auch.
    Blöd wenn sie dem Kunden dann die Einrichtungsgebühr beim neuen Anbieter + die monatlichen Mehrkosten bezahlen müssen...

    Ich gehe aber stark davon aus, das bestehende Verträge weiterlaufen aber nicht mehr verlängert werden.

  3. Re: Vodafone-Festnetz betroffen?

    Autor: Lala Satalin Deviluke 30.11.12 - 07:56

    Ich muss ja kein VDSL nehmen?

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  4. Re: Vodafone-Festnetz betroffen?

    Autor: hando81 30.11.12 - 09:58

    Der Kunde wird nicht vorzeitg gekündigt. Aber es wird keine neuen Angebote für DSL Bestandskunden geben.

    Im Endeffekt sind die Kunde aber auch selber Schuld. Keiner will 30 Euro monatlich für ISDN zahlen. Am liebsten 19,95 Euro. Endgerät kostenlos und im ersten Jahr noch Gutschriften.

    Vodafone muss über 10 Euro monatlich an die Telekom für die Leitung zahlen. Da könnt ihr ja mal rechnen was mehr bringt. Ein LTE Vertrag ohne Telekom Gebühr oder DSL mit fester Leitung.

    Vodafone will Geld verdienen und sonst nichts.

  5. Re: Vodafone-Festnetz betroffen?

    Autor: dispat0r 30.11.12 - 10:04

    Die wollen DSL sicher einstampfen, um die LTE Zellen damit anzubinden.
    Das Hauptproblem von Vodafone ist nämlich das die nicht wie die Telekom über zig Glasfaserleitungen verfügen und deshalb gezwungen sind viel Richtfunk zu nutzen,
    was aber bei stark Regen etc. große Probleme macht und für LTE reicht es auch kaum noch mit der Kapazität von den Richtfunkstrecken.

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Zühlke Engineering GmbH, Stuttgart, Eschborn bei Frankfurt am Main, Hannover, Hamburg, München
  2. OPITZ CONSULTING Deutschland GmbH, verschiedene Standorte
  3. OPITZ CONSULTING Deutschland GmbH, Bad Homburg vor der Höhe, München
  4. Bosch Gruppe, Dresden

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 9,99€
  2. ab je 2,49€ kaufen


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Computacenter: So gewinnt ein IT-Unternehmen Mitarbeiterinnen
Computacenter
So gewinnt ein IT-Unternehmen Mitarbeiterinnen

Frauen hätten weniger Interesse an IT-Berufen als Männer und daran könne man nichts ändern, wird oft behauptet. Der IT-Dienstleister Computacenter hat andere Erfahrungen gemacht.
Ein Interview von Juliane Gringer

  1. Studitemps Einige Studierende verdienen in der IT unter Mindestlohn
  2. SAP-Berater Der coolste Job nach Tourismusmanager und Bierbrauer
  3. Digital Office Index 2018 Jeder zweite Beschäftigte sitzt am Computer

Flugautos und Taxidrohnen: Der Nahverkehr erobert die dritte Dimension
Flugautos und Taxidrohnen
Der Nahverkehr erobert die dritte Dimension

In Science-Fiction-Filmen gehören sie zur üblichen Ausstattung: kleine Fluggeräte, die einen oder mehrere Passagiere durch die Luft befördern, sei es pilotiert oder autonom. Bald könnte die Vision aber Realität werden: Eine Reihe von Unternehmen entwickelt solche Individualflieger. Eine Übersicht.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Flughafen Ingenieure bringen Drohne das Vögelhüten bei
  2. Militär US-Verteidigungsministerium finanziert Flugtaxis
  3. Gofly Challenge Boeing zeichnet zehn Fluggeräte für jedermann aus

IT-Jobs: Achtung! Agiler Coach gesucht?
IT-Jobs
Achtung! Agiler Coach gesucht?

Überall werden sie gesucht, um den digitalen Wandel voranzutreiben: agile Coaches. In den Jobbeschreibungen warten spannende Aufgaben, jedoch müssen Bewerber aufpassen, dass sie die richtigen Fragen stellen, wenn sie etwas bewegen möchten.
Von Marvin Engel

  1. Wework Die Kaffeeautomatisierung des Lebens
  2. IT-Jobs Fünf neue Mitarbeiter in fünf Wochen?
  3. Frauen in IT-Berufen Programmierte Klischees

  1. Geforce RTX: Deep-Learning-Kantenglättung soll Spiele verschönern
    Geforce RTX
    Deep-Learning-Kantenglättung soll Spiele verschönern

    Nvidia plant exklusives Anti-Aliasing für die Geforce RTX mit Turing-Technik und Tensor-Cores. Die glätten die Darstellung auf Basis vorher trainierter Referenzbilder, was wenig Leistung kosten und gut aussehen soll.

  2. Masterplan Digitalisierung: Niedersachsen will flächendeckende Glasfaserinfrastruktur
    Masterplan Digitalisierung
    Niedersachsen will flächendeckende Glasfaserinfrastruktur

    In Niedersachsen ist der Masterplan Digitalisierung verabschiedet worden. Wirtschaftsminister Althusmann zufolge ist Glasfaser die Grundlage für ein gutes Mobilfunk-Netz.

  3. Logitech G Pro Wireless: Mit Progamern entwickelte Maus wiegt 80 Gramm
    Logitech G Pro Wireless
    Mit Progamern entwickelte Maus wiegt 80 Gramm

    Von Gamern für Gamer: Die Logitech G Pro Wireless ist eine symmetrische Maus, die in Kooperation mit E-Sport-Teams wie London Spitfire entwickelt wurde. Das Ergebnis ist 80 Gramm leicht und hat einen hochauflösenden Sensor - ist aber auch recht teuer.


  1. 18:56

  2. 17:29

  3. 16:58

  4. 16:31

  5. 15:43

  6. 14:30

  7. 13:57

  8. 13:35