Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Digitale Gesellschaft: "Vodafone…
  6. The…

Vodafone-Festnetz betroffen?

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Vodafone-Festnetz betroffen?

    Autor: Anonymer Nutzer 29.11.12 - 21:51

    Genau um diese Umstellung geht es hier aber.

    Abgesehen davon wurde hier ja schon deutlich darauf hingewiesen, warum viele Menschen mit LTE ein Problem haben. Probleme die bei VDSL nicht auftreten.

  2. Re: Vodafone-Festnetz betroffen?

    Autor: crazypsycho 29.11.12 - 23:24

    Du hast kein Sonderkündigungsrecht. Wenn Vodafon auf LTE umstellen will, so wäre dies ein vollkommen neuer Vertrag und keine Vertragsänderung. Schließlich wird einem ja ein völlig anderes Produkt geliefert.
    Das heißt dir wird wenn überhaupt der Vertrag vorzeitig gekündigt. Für die restliche Vertragslaufzeit hat man Anspruch auf Schadensersatz, da der Vertrag nicht erfüllt wird.
    Das Recht was sich die Provider bei einer vorzeitigen Kündigung des Kundes rausnehmen, hat man als Kunde umgedreht nämlich auch.
    Blöd wenn sie dem Kunden dann die Einrichtungsgebühr beim neuen Anbieter + die monatlichen Mehrkosten bezahlen müssen...

    Ich gehe aber stark davon aus, das bestehende Verträge weiterlaufen aber nicht mehr verlängert werden.

  3. Re: Vodafone-Festnetz betroffen?

    Autor: Lala Satalin Deviluke 30.11.12 - 07:56

    Ich muss ja kein VDSL nehmen?

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  4. Re: Vodafone-Festnetz betroffen?

    Autor: hando81 30.11.12 - 09:58

    Der Kunde wird nicht vorzeitg gekündigt. Aber es wird keine neuen Angebote für DSL Bestandskunden geben.

    Im Endeffekt sind die Kunde aber auch selber Schuld. Keiner will 30 Euro monatlich für ISDN zahlen. Am liebsten 19,95 Euro. Endgerät kostenlos und im ersten Jahr noch Gutschriften.

    Vodafone muss über 10 Euro monatlich an die Telekom für die Leitung zahlen. Da könnt ihr ja mal rechnen was mehr bringt. Ein LTE Vertrag ohne Telekom Gebühr oder DSL mit fester Leitung.

    Vodafone will Geld verdienen und sonst nichts.

  5. Re: Vodafone-Festnetz betroffen?

    Autor: dispat0r 30.11.12 - 10:04

    Die wollen DSL sicher einstampfen, um die LTE Zellen damit anzubinden.
    Das Hauptproblem von Vodafone ist nämlich das die nicht wie die Telekom über zig Glasfaserleitungen verfügen und deshalb gezwungen sind viel Richtfunk zu nutzen,
    was aber bei stark Regen etc. große Probleme macht und für LTE reicht es auch kaum noch mit der Kapazität von den Richtfunkstrecken.

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über experteer GmbH, Rhein-Main-Gebiet
  2. Vector Informatik GmbH, Stuttgart
  3. Fasihi GmbH, Ludwigshafen
  4. RIEDEL Communications GmbH & Co. KG, Wuppertal

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 184,90€ + 5,99€ Versand (Vergleichspreis ca. 233€)
  2. 35€
  3. 99€
  4. 39€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Uber-Unfall: Die vielen Widersprüche des autonomen Fahrens
Uber-Unfall
Die vielen Widersprüche des autonomen Fahrens
  1. Autonomes Fahren Drive.ai testet sprechende fahrerlose Taxis in Texas
  2. Autonomes Fahren Tesla-Chefs lehnten Aufmerksamkeitsüberwachung ab
  3. Lyft 30 autonome Taxis fahren Passagiere in Las Vegas

Galaxy-S9-Kamera im Vergleichstest: Schärfer geht es aktuell kaum
Galaxy-S9-Kamera im Vergleichstest
Schärfer geht es aktuell kaum
  1. Samsung Galaxy-S9-Smartphones kommen mit 256 GByte nach Deutschland
  2. Galaxy S9 und S9+ im Test Samsungs Kamera-Kompromiss funktioniert
  3. Samsung Telekom bietet Galaxy S9 für 722 Euro an

Datenschutz-Grundverordnung: Was Unternehmen und Admins jetzt tun müssen
Datenschutz-Grundverordnung
Was Unternehmen und Admins jetzt tun müssen
  1. IT-Konzerne Merkel kritisiert Pläne für europäische Digitalsteuer
  2. EU-Kommission Mehr Transparenz für Suchmaschinen und Online-Plattformen
  3. 2019 Schweiz beginnt UKW-Abschaltung

  1. Mobilfunk: Chef von United Internet interessiert an 5G-Auktion
    Mobilfunk
    Chef von United Internet interessiert an 5G-Auktion

    United Internet spricht von einem eigenen Netzausbau mit Kommunen. Dafür müssten aber die Bedingungen bei der 5G-Auktion stimmen.

  2. PGP/SMIME: Thunderbird-Update notwendig, um Efail zu verhindern
    PGP/SMIME
    Thunderbird-Update notwendig, um Efail zu verhindern

    Thunderbird war bis Freitag für die Efail-Sicherheitslücke verwundbar, für Apple Mail gibt es bislang überhaupt kein Update. Vorläufig ist es empfehlenswert, HTML-Mails komplett zu deaktivieren.

  3. Paketdienste: Trump will Posttarife für Amazon offenbar verdoppeln
    Paketdienste
    Trump will Posttarife für Amazon offenbar verdoppeln

    In seinem Streit mit Amazon-Chef Jeff Bezos plant US-Präsident Donald Trump offenbar konkrete Schritte. Die Chefin des US-Postdienstes wehrte sich jedoch gegen die höheren Tarife für Internethändler.


  1. 12:25

  2. 14:28

  3. 13:44

  4. 12:15

  5. 11:43

  6. 09:01

  7. 17:00

  8. 16:30