Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Digitimes: Neues iPhone soll im Sommer…

Digitimes: Neues iPhone soll im Sommer kommen

Das neue iPhone soll mit einer besseren Kamera und einem leistungsfähigeren Prozessor auf den Markt kommen. Im dritten Quartal könnte es auf dem Markt sein.

Anzeige

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Google Now! 5

    duwi2mex | 22.03.13 09:26 23.04.13 13:28

  2. Bei Apple sehe ich schwarz

    Sukram71 | 07.04.13 18:28 Das Thema wurde verschoben.

  3. Hab ich da was verpasst? 1

    Andreas _P | 07.04.13 14:02 07.04.13 14:02

  4. Mal aus der Sicht eines Verkäufers 5

    tecjonny | 24.03.13 06:24 25.03.13 17:17

  5. Megapixel-Leistung 14

    rick.c | 21.03.13 22:21 25.03.13 10:20

  6. ein günstiges iPhone wird kommen 2

    cicero | 24.03.13 12:50 24.03.13 16:19

  7. Preise in amerikanischen Medien mit Vorsicht zu genießen 1

    cicero | 24.03.13 12:35 24.03.13 12:35

  8. nein ehrlich ? 1

    nmSteven | 22.03.13 20:53 22.03.13 20:53

  9. Ihr überschätzt die Apple Käufer 4

    autores09 | 22.03.13 10:44 22.03.13 15:06

  10. Was? CPU und Kamera sind besser???? .... 14

    Fotobar | 21.03.13 23:03 22.03.13 13:19

  11. Sollte nicht zuerst das hier erscheinen? 4

    deefens | 21.03.13 22:59 22.03.13 10:39

  12. In China fällt ein iPhone um 4

    FrankKi | 22.03.13 07:53 22.03.13 08:55

  13. Schon wieder was neues... (Seiten: 1 2 ) 21

    Felix_Keyway | 21.03.13 22:05 22.03.13 08:49

  14. Und nicht mal Fullband LTE ? Verarschung!

    trolling3r | 22.03.13 09:01 Das Thema wurde verschoben.

  15. Echt jetzt? 3

    PatrickFinger | 21.03.13 22:33 22.03.13 07:44

  16. Gratulation... 1

    linuxuser1 | 21.03.13 22:49 21.03.13 22:49

  17. wie lang das wohl werden wird.. 1

    sasquash | 21.03.13 22:35 21.03.13 22:35

  18. Kleiner Fehler 1

    supermulti | 21.03.13 22:19 21.03.13 22:19

  19. Re: Schon wieder was neues...

    Midian | 21.03.13 22:19 Das Thema wurde verschoben.

Neues Thema Ansicht wechseln



Anzeige
Stellenmarkt
  1. Bosch Service Solutions Magdeburg GmbH, Berlin, Magdeburg
  2. Ratbacher GmbH, Berlin
  3. Klinkhammer Förderanlagen GmbH, Nürnberg
  4. Robert Bosch GmbH, Abstatt

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 3,99€
  2. 21,99€
  3. 9,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Wireless Qi: Wie die Ikealampe das iPhone lädt
Wireless Qi
Wie die Ikealampe das iPhone lädt
  1. Noch kein Standard Proprietäre Airpower-Matte für mehrere Apple-Geräte

E-Paper-Tablet im Test: Mit Remarkable machen digitale Notizen Spaß
E-Paper-Tablet im Test
Mit Remarkable machen digitale Notizen Spaß
  1. Smartphone Yotaphone 3 kommt mit großem E-Paper-Display
  2. Display E-Ink-Hülle für das iPhone 7

Lenovo Thinkstation P320 Tiny im Test: Viel Leistung in der Zigarrenschachtel
Lenovo Thinkstation P320 Tiny im Test
Viel Leistung in der Zigarrenschachtel
  1. Adware Lenovo zahlt Millionenstrafe wegen Superfish
  2. Lenovo Smartphone- und Servergeschäft sorgen für Verlust
  3. Lenovo Patent beschreibt selbstheilendes Smartphone-Display

  1. C't-Editorial kopiert: Bundeswahlleiter stellt Strafanzeige gegen Brieffälscher
    C't-Editorial kopiert
    Bundeswahlleiter stellt Strafanzeige gegen Brieffälscher

    Ein satirisch gemeintes Editorial der C't zur angeblichen Schätzung der Bundestagswahl hat Nachahmer auf den Plan gerufen. Der Bundeswahlleiter kann über den Scherz gar nicht lachen.

  2. Bundestagswahl 2017: Viagra, Datenbankpasswörter und uralte Sicherheitslücken
    Bundestagswahl 2017
    Viagra, Datenbankpasswörter und uralte Sicherheitslücken

    Die CDU nutzt ein uraltes Content-Management-System für eine simple Weiterleitung, die SPD gibt Datenbankpasswörter preis, im Grünen CMS sind IPs von Webseitenbesuchern offen einsehbar, Ortsvereine von SPD und FDP werben für Viagra. Um die Sicherheit der Parteien-Webseiten steht es schlecht.

  3. Auto: Tesla will eigene Hardware für seine autonom fahrenden Autos
    Auto
    Tesla will eigene Hardware für seine autonom fahrenden Autos

    Keine Prozessoren mehr von Nvidia: Tesla will die Hardware für seine autonom fahrenden Autos selbst entwickeln. Intel hat bekanntgegeben, dass es seit Jahren mit Waymo zusammenarbeitet.


  1. 12:33

  2. 12:05

  3. 12:02

  4. 11:58

  5. 11:36

  6. 11:21

  7. 11:06

  8. 10:03