1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Dommermuth: United Internet wird an 5G…

Na, mal schauen was bei rum kommt...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Na, mal schauen was bei rum kommt...

    Autor: Galde 10.01.19 - 18:09

    Seh es eh schon kommen das sie es so "kaputtgefrickelt" bekommen das wir zwar überall 5G haben, aber alle paar Kilometer die Karte wechseln müssen.

    "*Piep*... Sie betreten grad den Bereich von Anbieter XY. Bitte legen sie JETZT ihre passende Karte ein und authentifizieren sie sich...
    Diese Benachrichtigung wurde ihnen präsentiert von XY und wird ihnen bei der nächsten Rechnung abgezogen. Vielen DANK für ihr Verständnis! *Piep*" xD

  2. Re: Na, mal schauen was bei rum kommt...

    Autor: das_mav 10.01.19 - 21:22

    Seh' es schon kommen, dass sich dann Anbieter zusammen tun (müssen) um an Kunden zu kommen.

    Ein Netz was nur in einem halben PLZ Bereich gut funktioniert braucht doch echt keiner. Wenn die sich dann nicht miteinander irgendwie absprechen bucht das niemand und genau so viele Gewinnen damit.

    An und für sich ist diese Dezentralisierung der Netze nicht das verkehrteste - es muss aber klar geregelt sein wer nun wo was wie usw. Vodafone/o2 und die Telekom sollten sich ebensowenig selbst überbauen dürfen wie doof, wenn nicht mindestens 99,9% des PLZ Gebietes bereits erschlossenen sind. Wird es keinerlei Regelungen geben, so haben wir mit 40G noch kein 100%iges Telefon- (Ja, TELEFON) Netz und können dank WiFiÜberall aber dennoch jederzeit Telefonieren.

    Dass das Dass mit das verwechselt wird, führt irgendwann dazu, dass das Dass das nicht mehr erträgt und dass das Dass das Das dann tötet.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Technische Universität Darmstadt, Darmstadt
  2. Sky Deutschland GmbH, Unterföhring bei München
  3. AKKA, München
  4. Salzgitter Mannesmann Handel GmbH, Düsseldorf

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. Ohne DVD + Digitalausgaben + Werbefrei auf pcgames.de lesen + 10€ Amazon-Gutschein für 51€ pro...
  2. Heft + Digital + 15€ Amazon-Gutschein + buffed werbefrei für 75€ pro Jahr
  3. (aktuell u. a. Seagate Backup Plus 8TB für 139€, Roccat Khan Pro für 63,99€ (inkl...
  4. 11,19€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Dell Ultrasharp UP3218K im Test: 8K ist es noch nicht wert
Dell Ultrasharp UP3218K im Test
8K ist es noch nicht wert

Alles fing so gut an: Der Dell Ultrasharp UP3218K hat ein schön gestochen scharfes 8K-Bild und einen erstklassigen Standfuß zu bieten. Dann kommen aber die Probleme, die beim Spiegelpanel anfangen und bis zum absurd hohen Preis reichen.
Von Oliver Nickel

  1. Dell Anleitung hilft beim Desinfizieren von Servern und Clients
  2. STG Partners Dell will RSA für 2 Milliarden US-Dollar verkaufen
  3. Concept Duet und Concept Ori Dells Dualscreen-Geräte machen Microsoft Konkurrenz

Coronavirus: Spiele statt Schule
Coronavirus
Spiele statt Schule

Wer wegen des Coronavirus mit Kindern zu Hause ist, braucht einen spannenden Zeitvertreib. Unser Autor - selbst Vater - findet: Computerspiele können ein sinnvolles Angebot sein. Vorausgesetzt, man wählt die richtigen.
Von Rainer Sigl

  1. Coronavirus Österreich diskutiert verpflichtendes Tracking
  2. Digitalisierung in der Coronafalle Warum freiwilliges Handy-Tracking nicht funktioniert
  3. Sport@home Kampfkunst geht online

Verschlüsselung: Ist die Crypto AG wirklich Geschichte?
Verschlüsselung
Ist die Crypto AG wirklich Geschichte?

Der Fall der Crypto AG wirbelt in der Schweiz immer noch Staub auf. In Deutschland hingegen ist es auffallend still.
Eine Analyse von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Schweizer Crypto AG Wie BND und CIA eine Verschlüsselungsfirma hackten
  2. Bundesverfassungsgericht Was darf ein deutscher Auslandsgeheimdienst?
  3. Gerichtsverfahren Bundesregierung verteidigt Auslandsspionage des BND