Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Droidfood: Facebook-Beschäftigte sollen…

Ich dachte, Android läuft schon auf über 75% aller Geräte

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ich dachte, Android läuft schon auf über 75% aller Geräte

    Autor: zettifour 26.11.12 - 15:35

    Zitat: nach der Android im Jahr 2016 auf doppelt so vielen Geräten läuft wie iOS

    Google, Samsung und Co geben ja nie exakte Verkaufszahlen an, aber das wäre schon ein starkes Stück...

  2. Re: Ich dachte, Android läuft schon auf über 75% aller Geräte

    Autor: Maxiklin 26.11.12 - 16:00

    Was hat das eine mit dem anderen zu tun ? Die Anzahl der Android- und iOS-Geräte hat ja nix mit der Nutzung von FB zu tun :-) Es gibt genug, die von Facebook nix halten und es somit auch nicht nutzen, egal obs im Betriebssystem integriert ist oder nicht.

  3. Re: Ich dachte, Android läuft schon auf über 75% aller Geräte

    Autor: zettifour 26.11.12 - 16:04

    Maxiklin schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Was hat das eine mit dem anderen zu tun ? Die Anzahl der Android- und
    > iOS-Geräte hat ja nix mit der Nutzung von FB zu tun :-) Es gibt genug, die
    > von Facebook nix halten und es somit auch nicht nutzen, egal obs im
    > Betriebssystem integriert ist oder nicht.

    Hast du den Artikel nicht gelesen? Ich zitiere nochmal: Auf einem der Poster wird eine Prognose der IDC-Marktforscher dargestellt, nach der Android im Jahr 2016 auf doppelt so vielen Geräten läuft wie iOS.

  4. Re: Ich dachte, Android läuft schon auf über 75% aller Geräte

    Autor: Brainfreeze 26.11.12 - 16:18

    Deine 75%-Annahme bezieht sich nur auf Smartphones, und da im Artikel von "Geräten" geschrieben wird, vermute ich, dass folgende IDC-Studie gemeint ist:

    http://www.idc.com/getdoc.jsp?containerId=prUS23398412



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 26.11.12 16:19 durch Brainfreeze.

  5. Re: Ich dachte, Android läuft schon auf über 75% aller Geräte

    Autor: chrulri 26.11.12 - 16:43

    Du verwechselst "Pro Quartal verkaufte Smartphones" mit "Aktuell im Umlauf befindliche Smartphones"

  6. Re: Ich dachte, Android läuft schon auf über 75% aller Geräte

    Autor: Flying Circus 26.11.12 - 16:54

    zettifour schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Google, Samsung und Co geben ja nie exakte Verkaufszahlen an, aber das wäre
    > schon ein starkes Stück...

    Apple hat keine preisgünstigen Einsteiger-Geräte. Allein das ist schon ein Vorteil für das Android-Lager.

  7. Re: Ich dachte, Android läuft schon auf über 75% aller Geräte

    Autor: ChMu 26.11.12 - 17:39

    zettifour schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Zitat: nach der Android im Jahr 2016 auf doppelt so vielen Geräten läuft
    > wie iOS
    >
    > Google, Samsung und Co geben ja nie exakte Verkaufszahlen an, aber das wäre
    > schon ein starkes Stück...
    Nicht Marktanteil (geschaetzt) fuer irgendeine 3Monats Periode mit genutzten Geraeten verwechseln.

  8. Re: Ich dachte, Android läuft schon auf über 75% aller Geräte

    Autor: madMatt 27.11.12 - 10:09

    Flying Circus schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > zettifour schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Google, Samsung und Co geben ja nie exakte Verkaufszahlen an, aber das
    > wäre
    > > schon ein starkes Stück...
    >
    > Apple hat keine preisgünstigen Einsteiger-Geräte. Allein das ist schon ein
    > Vorteil für das Android-Lager.


    Komisch, ich seh hier überall nur Kinder mit 1¤-IPhones (Verträge) rumlaufen, aber hauptsache beim Supermarkt Regale einräumen. Ist echt so. Mir scheint, je weniger Geld die Menschen zur Verfügung haben, desto mehr Wert legen die darauf, nach außen hin so auszusehen, als wäre dem nicht so.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 27.11.12 10:09 durch madMatt.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. SCHOTTEL GmbH, Spay
  2. MÜNCHENSTIFT GmbH, München
  3. ckc ag, Region Braunschweig/Wolfsburg
  4. Fresenius Medical Care Deutschland GmbH, Bad Homburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. NBA 2K18 PS4/XBO 29€)
  2. 42€
  3. 79€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


EU-Urheberrechtsreform: Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
EU-Urheberrechtsreform
Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
  1. Leistungsschutzrecht EU-Kommission hält kritische Studie zurück
  2. Leistungsschutzrecht EU-Staaten uneins bei Urheberrechtsreform

Security: Das Jahr, in dem die Firmware brach
Security
Das Jahr, in dem die Firmware brach
  1. Wallet Programmierbare Kreditkarte mit ePaper, Akku und Mobilfunk
  2. Fehlalarm Falsche Raketenwarnung verunsichert Hawaii
  3. Asynchronous Ratcheting Tree Facebook demonstriert sicheren Gruppenchat für Apps

Computerforschung: Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
Computerforschung
Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
  1. Tangle Lake Intel zeigt 49-Qubit-Chip
  2. Die Woche im Video Alles kaputt
  3. Q# und QDK Microsoft veröffentlicht Entwicklungskit für Quantenrechner

  1. Die Woche im Video: Das muss doch einfach schneller gehen!
    Die Woche im Video
    Das muss doch einfach schneller gehen!

    Golem.de-Wochenrückblick Wir haben diese Woche Grund zur Ungeduld: Provider liefern fast nie die versprochene Geschwindigkeit, und die CPU-Sicherheitslücken könnten uns noch Jahre begleiten. Und das ist nicht die einzige schlechte Nachricht aus dem Security-Bereich.

  2. Breko: Waipu TV gibt es jetzt für alle Netzbetreiber
    Breko
    Waipu TV gibt es jetzt für alle Netzbetreiber

    Netzbetreiber können jetzt einfach Waipu TV anbieten. Sie müssen mit dem Betreiber Exaring ein Peering und eine Schnittstelle für das Management der Kundendaten einrichten.

  3. Magento: Kreditkartendaten von bis zu 40.000 Oneplus-Käufern kopiert
    Magento
    Kreditkartendaten von bis zu 40.000 Oneplus-Käufern kopiert

    Oneplus hat seine Untersuchung zu kopierten Kreditkarten abgeschlossen. Angreifer konnten wohl eine Schwachstelle für Cross-Site-Scripting ausnutzen.


  1. 09:02

  2. 18:53

  3. 17:28

  4. 16:59

  5. 16:21

  6. 16:02

  7. 15:29

  8. 14:47