1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Drosselung: Termine für vergünstigten…

Dann sollte das Einreichdatum des Antrages ausreichen

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Dann sollte das Einreichdatum des Antrages ausreichen

    Autor: Apfelbaum 26.11.18 - 10:07

    Alle, die 2018 noch eine Reparatur beantragen, sollten diese auch erhalten können.
    Denn kein Kunde kennt die zur Verfügung gestellten Kapazitäten von Apple und kann unmöglich abschätzen, ob er sich noch zu den glücklichen vergünstigten zählen darf oder nicht.

    Ja, der Rabatt ist nett von Apple, die Umsetzung aber ...

  2. Re: Dann sollte das Einreichdatum des Antrages ausreichen

    Autor: FrankGallagher 26.11.18 - 10:10

    Das ist doch kein Rabatt, das sollte Normalpreis sein. Mehr als das ist Wucher. Die Akkus kosten nicht viel und der Wechselaufwand ist gering, gerade wenn man entsprechende Gerätschaften hat.

  3. Re: Dann sollte das Einreichdatum des Antrages ausreichen

    Autor: AllDayPiano 26.11.18 - 11:23

    Ich kenne das iPhone vom Aufwand nicht. Bei meinem S7 ist der Wechselaufwand aber dank IP67 eine absolute Katastrophe. Das Gehäuse ist vollflächig verklebt, muss unter Zerstörung dann erstmal abgerissen werden. Dass das natürlich absolut unnötig ist, ist klar, aber ist halt den ganzen Idioten geschuldet, die ihr Handy im Klo versenken oder in der Badehose dabei haben.

    Ist zwar toll, dass das Handy jetzt nicht kaputt geht, wenn es mal absäuft (was mir seit 16 Jahren noch nie passiert ist - vermutlich weil ich mein Hirn vorher einschalte) aber dafür sind die Geräte auch nahezu unreparierbar geworden - vor allem für Laien.

  4. Re: Dann sollte das Einreichdatum des Antrages ausreichen

    Autor: sofries 26.11.18 - 11:54

    Standardpreis ab 2019 sind 49¤ für diese Geräte. Eigentlich ganz fair wenn man bedenkt, dass Originalakkus mindestens 20-30¤ kosten und der Wechsel für Laien nicht ganz trivial ist.
    Wer sich tatsächlich einen 10¤ Akku von eBay in sein Handy einbaut, um paar Euro zu sparen und damit riskiert, dass im Zweifelfall die Wohnung abfackelt oder das Ding in der Hostentasche explodiert, dem ist nicht mehr zu helfen.

  5. Re: Dann sollte das Einreichdatum des Antrages ausreichen

    Autor: hurzpfurz 26.11.18 - 12:30

    @AllDayPiano

    Die IP67 Versiegelung ist eher ein Marketingvorteil (natürlich mit dem Vorteil des Schutzes vor Flüssigkeiten) und nicht irgendwelchen Unfällen geschuldet.
    Smartphones, die keine IP Versiegelung haben, haben normalerweise einen Feuchtigkeitsindikator verbaut. Stellt der Hersteller bei einem, vermeintlich unverschuldeten, Schaden fest, dass Feuchtigkeit in das Gerät gelangt ist, dann kann er die Schuld von sich weisen.

  6. Re: Dann sollte das Einreichdatum des Antrages ausreichen

    Autor: Kondratieff 26.11.18 - 13:22

    Ich teile zwar im weitesten Sinne die Auffassung, dass Smartphones im heutigen Umweltschutzparadigma eher einfacher als schwerer zu reparieren sein sollten. Das ist bzw. wäre auch mit IP-Zertifizierung möglich.

    Was du sonst schreibst, ist allerdings wirklich alles andere als undifferenziert und deckt sich deshalb (meiner Meinung nach) nicht mit deiner Selbstwahrnehmung (siehe unten).



    AllDayPiano schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dass das natürlich absolut unnötig ist, ist klar, aber ist halt den ganzen
    > Idioten geschuldet, die ihr Handy im Klo versenken oder in der Badehose
    > dabei haben.

    Ach, das weißt du? Ich wusste nicht, dass ein so hoher Entscheidungsträger der Smartphoneindustrie hier im Forum ist.

    > vermutlich weil ich mein Hirn vorher einschalte

    So undifferenziert wie du im Thread argumentierst, stelle ich mir die Frage, wieso offenbar einfach kognitive Leistungen in der von dir genannten Situation abrufbar sind, aber beim Posten nicht mehr.

  7. Re: Dann sollte das Einreichdatum des Antrages ausreichen

    Autor: Armin_H 26.11.18 - 17:48

    Apfelbaum schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Alle, die 2018 noch eine Reparatur beantragen, sollten diese auch erhalten
    > können.
    > Denn kein Kunde kennt die zur Verfügung gestellten Kapazitäten von Apple
    > und kann unmöglich abschätzen, ob er sich noch zu den glücklichen
    > vergünstigten zählen darf oder nicht.
    >
    > Ja, der Rabatt ist nett von Apple, die Umsetzung aber ...


    Ist ja nicht so als hätte jeder genug Zeit unterm Jahr gehabt um diese Aktion zu nutzen ;)

  8. Re: Dann sollte das Einreichdatum des Antrages ausreichen

    Autor: Apfelbaum 27.11.18 - 12:24

    Ach komm - du musst schon zugeben, dass Weihnachten dieses Jahr wieder ganz besonders überraschend vor der Tür steht :P

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. GEMA Gesellschaft für musikalische Aufführungs- und mechanische Vervielfältigungsrechte, München
  2. OEDIV KG, Bielefeld
  3. BUCS IT GmbH, Wuppertal
  4. ERGO Group AG', München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-40%) 29,99€
  2. gratis (bis 02. April, 17 Uhr)
  3. (-63%) 6,99€
  4. 9,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de