Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Drunter und drüber: Stereokanäle des…

Die Kanäle sind also nicht vertauscht....

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Die Kanäle sind also nicht vertauscht....

    Autor: schily 05.07.17 - 14:55

    Denn man hält es normalerweise so, daß die USB Buchse links ist.

  2. Re: Die Kanäle sind also nicht vertauscht....

    Autor: CyberDot 05.07.17 - 15:17

    Ich kann gerade im Zug beobachten, dass die Leute hier mit Ladebuchse nach rechts Bilder von den Bergen machen. Mach ich auch immer so, weil da mein Hardware Homebutton ist.

  3. Re: Die Kanäle sind also nicht vertauscht....

    Autor: schily 05.07.17 - 15:33

    Vielleicht bist Du ja Rechtshänder?

  4. Re: Die Kanäle sind also nicht vertauscht....

    Autor: Anonymer Nutzer 05.07.17 - 15:40

    > Die Kanäle sind also nicht vertauscht....

    Äh, doch. Den Artikel bitte dazu lesen.

    > Denn man hält es normalerweise so, daß die USB Buchse links ist.

    Wer ist "man"? So ziemlich alle Smartphones am Markt beherrschen den Landscape-Modus in beiden Richtungen, lediglich über Kopf halten kann man nicht alle in dem Sinn, dass sich die Anzeige "mitdreht". Es gibt also keine richtige oder falsche Haltung.
    Allein eine Diskussion über solche Kategorien ist doch lächerlich.

  5. Re: Die Kanäle sind also nicht vertauscht....

    Autor: Trollversteher 05.07.17 - 15:44

    >Denn man hält es normalerweise so, daß die USB Buchse links ist.

    Und wenn man es so hält, dass die USB Buchse rechts ist, steht das Bild dann auf dem Kopf? Nein. Und warum? Weil der Lagesensor erkennt, wie rum das Gerät gehalten wird. Und die Kanäle bei der Aufnahme entsprechend zu tauschen ist deutlich einfacher, als das Bild entsprechend zu drehen...

  6. Re: Die Kanäle sind also nicht vertauscht....

    Autor: schily 05.07.17 - 15:53

    Gut, dann muß man halt für Rechtshänder noch nachbessern

  7. Re: Die Kanäle sind also nicht vertauscht....

    Autor: Anonymer Nutzer 05.07.17 - 16:14

    > Gut, dann muß man halt für Rechtshänder noch nachbessern

    Wären hierzulande ja nur 85 bis 90% der Bevölkerung / Kunden.^^

  8. Re: Die Kanäle sind also nicht vertauscht....

    Autor: Peter Brülls 05.07.17 - 17:46

    david_rieger schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Wer ist "man"? So ziemlich alle Smartphones am Markt beherrschen den
    > Landscape-Modus in beiden Richtungen, lediglich über Kopf halten kann man
    > nicht alle in dem Sinn, dass sich die Anzeige "mitdreht".

    Was dann auch Absicht ist. Apple verbietet es nicht, rät aber sehr davon ab, weil ein Telefon nun mal ein Telefon ist und im Falle eines Anrufs dann gedreht werden müßte.

  9. Re: Die Kanäle sind also nicht vertauscht....

    Autor: Peter Brülls 05.07.17 - 17:47

    schily schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Denn man hält es normalerweise so, daß die USB Buchse links ist.

    Ah, „You are holding it wrong.“ Komisch, in welchem Zusammenhang hört man so was normalerweise?

  10. Re: Die Kanäle sind also nicht vertauscht....

    Autor: Topf 05.07.17 - 21:52

    Am allernervigsten ist ja, dass man offensichtlichsten Trollen wie Dir noch Raum bietet...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Interhyp Gruppe, München
  2. Camelot ITLab GmbH, Mannheim, Köln, München
  3. BWI GmbH, Bonn, Meckenheim
  4. Computacenter AG & Co. oHG, verschiedene Standorte

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 79€
  2. 4,49€
  3. (-70%) 14,99€
  4. 0,00€ im Epic Store


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


In eigener Sache: Neue Workshops zu agilem Arbeiten und Selbstmanagement
In eigener Sache
Neue Workshops zu agilem Arbeiten und Selbstmanagement

Wir haben in unserer Leserumfrage nach Wünschen für Weiterbildungsangebote gefragt. Hier ist das Ergebnis: Zwei neue Workshops widmen sich der Selbstorganisation und gängigen Fehlern beim agilen Arbeiten - natürlich extra für IT-Profis.

  1. In eigener Sache ITler und Board kommen zusammen
  2. In eigener Sache Herbsttermin für den Kubernetes-Workshop steht
  3. Golem Akademie Golem.de startet Angebote zur beruflichen Weiterbildung

Energie: Wo die Wasserstoffqualität getestet wird
Energie
Wo die Wasserstoffqualität getestet wird

Damit eine Brennstoffzelle einwandfrei arbeitet, braucht sie sauberen Wasserstoff. Wie aber lassen sich Verunreinigungen bis auf ein milliardstel Teil erfassen? Am Testfeld Wasserstoff in Duisburg wird das erprobt - und andere Technik für die Wasserstoffwirtschaft.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Autos Elektro, Brennstoffzelle oder Diesel?
  2. Energiespeicher Heiße Steine sind effizienter als Brennstoffzellen
  3. Klimaschutz Großbritannien probt für den Kohleausstieg

Radeon RX 5700 (XT) im Test: AMDs günstige Navi-Karten sind auch super
Radeon RX 5700 (XT) im Test
AMDs günstige Navi-Karten sind auch super

Die Radeon RX 5700 (XT) liefern nach einer Preissenkung vor dem Launch eine gute Leistung ab: Wer auf Hardware-Raytracing verzichten kann, erhält zwei empfehlenswerte Navi-Grafikkarten. Bei der Energie-Effizienz hapert es aber trotz moderner 7-nm-Technik immer noch etwas.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Navi 14 Radeon RX 5600 (XT) könnte 1.536 Shader haben
  2. Radeon RX 5700 (XT) AMD senkt Navi-Preise noch vor Launch
  3. AMD Freier Navi-Treiber in Mesa eingepflegt

  1. TLS-Zertifikat: Gesamter Internetverkehr in Kasachstan kann überwacht werden
    TLS-Zertifikat
    Gesamter Internetverkehr in Kasachstan kann überwacht werden

    In Kasachstan müssen Internetnutzer ab sofort ein spezielles TLS-Zertifikat installieren, um verschlüsselte Webseiten aufrufen zu können. Das Zertifikat ermöglicht eine staatliche Überwachung des gesamten Internetverkehrs in dem Land.

  2. Ari 458: Elektro-Lieferwagen aus Leipzig kostet knapp 14.000 Euro
    Ari 458
    Elektro-Lieferwagen aus Leipzig kostet knapp 14.000 Euro

    Ari 458 ist ein kleiner Lieferwagen mit Elektroantrieb, den der Hersteller mit Aufbauten für verschiedene Einsatzzwecke anbietet. Die Ausstattung ist einfach, dafür ist das Auto günstig.

  3. Quake: Tim Willits verlässt id Software
    Quake
    Tim Willits verlässt id Software

    Seit 24 Jahren ist Tim Willits einer der entscheidenden Macher bei id Software, nun kündigt er seinen Rückzug an. Was er künftig vorhat, will der ehemalige Leveldesigner und studierte Computerwissenschaftler erst nach der Quakecon verraten.


  1. 17:52

  2. 15:50

  3. 15:24

  4. 15:01

  5. 14:19

  6. 13:05

  7. 12:01

  8. 11:33