Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Drunter und drüber: Stereokanäle des…

Oneplus

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Oneplus

    Autor: AciidAciid 05.07.17 - 10:57

    Oneplus ist einfach nur noch peinlich, früher Flagship killer und jetzt gefühlt alle 6 Monate ein neues Handy auf den Markt bringen und jetzt noch solche fehler...

  2. Re: Oneplus

    Autor: JohnDoes 05.07.17 - 11:03

    Sehr nerviges Unternehmen von einem Neureichen.

  3. Re: Oneplus

    Autor: trolling3r 05.07.17 - 11:54

    JohnDoes schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sehr nerviges Unternehmen von einem Neureichen.

    Ja sehr nervig, wenn es Konkurrenz gibt.
    Wäre für alle viel besser, wenn sich Samsung und Apple den Markt aufteilen und die Preis auf über 1000¤ hochschrauben.

  4. Re: Oneplus

    Autor: violator 05.07.17 - 11:59

    Stimmt, Konkurrenz, die nichtmal links und rechts unterscheiden kann macht die Welt viel besser.

  5. Re: Oneplus

    Autor: Anonymer Nutzer 05.07.17 - 12:05

    > Ja sehr nervig, wenn es Konkurrenz gibt.
    > Wäre für alle viel besser, wenn sich Samsung und Apple den Markt aufteilen
    > und die Preis auf über 1000¤ hochschrauben.

    Das hat doch mit dem Thema gar nichts zu tun. Aber vielleicht erhellst Du uns mal lieber darüber wie ein solcher, mehrfacher Anfänger-Pfusch den Markt bereichern soll. Smartphones um ihrer selbst willen bauen ist ja nun der schlechteste Antrieb von allen.

    Also wenn das die Konkurrenz sein soll, dann sollten sich lieber die genannten Unternehmen den Markt aufteilen, OnePlus ist gerade kein Vorzeigekonkurrent.

  6. Re: Oneplus

    Autor: hoffelmann 05.07.17 - 12:52

    Bisher ist es niemanden aufgefallen, scheint jetzt nicht so ein offensichtlicher Fehler zu sein.

    Andere Frage: Nehmt ihr soviele Videos mit dem Smartphone auf? Also mir wäre das relativ egal gewesen, ich nehme so gut wie nie Videos auf und wenn dann häufig ohne Ton (besitze ein OP 3T).

    Zum Problem: Es sollte nicht sehr aufwendig sein einen Patch zu schreiben, der das behebt und per OTA einspielt wird - Problem gelöst. Wenn das nicht passiert ok, dann verstehe ich die Aufregung aber so ... würde ich erstmal abwarten.

  7. Re: Oneplus

    Autor: TrollNo1 05.07.17 - 13:27

    Frag mal die ganzen Youtuber mit Deppenzepter (Selfie-Stick), die sich ständig und überall filmen und das dann ins Internet stellen. DIe machen fast nix anderes mit dem Gerät

    Menschen, die mich im Internet siezen, sind mir suspekt.

  8. Re: Oneplus

    Autor: Affenjones 05.07.17 - 15:31

    hoffelmann schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bisher ist es niemanden aufgefallen, scheint jetzt nicht so ein
    > offensichtlicher Fehler zu sein.
    >
    > Andere Frage: Nehmt ihr soviele Videos mit dem Smartphone auf? Also mir
    > wäre das relativ egal gewesen, ich nehme so gut wie nie Videos auf und wenn
    > dann häufig ohne Ton (besitze ein OP 3T).
    >
    > Zum Problem: Es sollte nicht sehr aufwendig sein einen Patch zu schreiben,
    > der das behebt und per OTA einspielt wird - Problem gelöst. Wenn das nicht
    > passiert ok, dann verstehe ich die Aufregung aber so ... würde ich erstmal
    > abwarten.

    Naja, ich bin jetzt nicht so der Vielfahrer und tanke vielleicht so einmal im Monat. Jetzt hat Renault aber vergessen einen Tankdeckel einzubauen.

    Zum Problem: Es ist ja nicht so schwer ein Loch durchs Blech zu bohren um an den Tank zu kommen - Problem gelöst. Danach einfach einen Korken ins Loch und schon habe ich einen Tankdeckel.

  9. Re: Oneplus

    Autor: Anonymer Nutzer 05.07.17 - 15:36

    > Bisher ist es niemanden aufgefallen

    Stimmt erstens nicht und ist zweitens irrelevant, denn jeder Fehler in Hard- oder Software bleibt solange unentdeckt bis er entdeckt wird, sonst wäre er ja ein Feature.^^

    > Andere Frage: Nehmt ihr soviele Videos mit dem Smartphone auf?

    Vertauschte Audio-Kanäle und falsch herum eingebaute Displays sind unnötige Fehler. Sowas muss einfach nicht sein und deutet schon auf Lücken in der Quali-Sicherung oder großen Zeitdruck hin.

    Zusammen mit der hohen Schlagzahl der dann mehr schlecht als recht unterstützten Telefone und den mittlerweile doch selbstbewussten Preisen, verliert OnePlus so langsam die Alleinstellungsmerkmale.

    Natürlich ist das alles kein Grund zur Aufregung, wirft aber die Frage auf, warum man noch zu deren Produkten greifen sollte. Irgendwelche Androiden baut ja nun wirklich jeder.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. DT Netsolution GmbH, Stuttgart
  2. Verlag C.H.BECK, München Schwabing
  3. Schaltbau GmbH, München
  4. über Dr. Maier & Partner GmbH Executive Search, Region Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. 127,99€ (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


In eigener Sache: Neue Workshops zu agilem Arbeiten und Selbstmanagement
In eigener Sache
Neue Workshops zu agilem Arbeiten und Selbstmanagement

Wir haben in unserer Leserumfrage nach Wünschen für Weiterbildungsangebote gefragt. Hier ist das Ergebnis: Zwei neue Workshops widmen sich der Selbstorganisation und gängigen Fehlern beim agilen Arbeiten - natürlich extra für IT-Profis.

  1. In eigener Sache ITler und Board kommen zusammen
  2. In eigener Sache Herbsttermin für den Kubernetes-Workshop steht
  3. Golem Akademie Golem.de startet Angebote zur beruflichen Weiterbildung

Transport Fever 2 angespielt: Wachstum ist doch nicht alles
Transport Fever 2 angespielt
Wachstum ist doch nicht alles

Wesentlich mehr Umfang, bessere Übersicht dank neuer Benutzerführung und eine Kampagne mit 18 Missionen: Das Schweizer Entwicklerstudio Urban Games hat Golem.de das Aufbauspiel Transport Fever 2 vorgestellt - bei einer Bahnfahrt.
Von Achim Fehrenbach

  1. Mordhau angespielt Die mit dem Schwertknauf zuschlagen
  2. Bus Simulator angespielt Zwischen Bodenschwelle und Haltestelle
  3. Bright Memory angespielt Brachialer PC-Shooter aus China

Erneuerbare Energien: Die Energiewende braucht Wasserstoff
Erneuerbare Energien
Die Energiewende braucht Wasserstoff

Kein anderes Element ist so universell und dabei simpel aufgebaut wie Wasserstoff und das energiereiche Gas lässt sich aus fast jedem Energieträger gewinnen. Genauso vielseitig gestaltet sich seine Nutzung.
Ein Bericht von Jan Oliver Löfken

  1. Strom-Boje Mittelrhein Schwimmende Kraftwerke liefern Strom aus dem Rhein
  2. Speicherung von Überschussstrom Wasserstoff soll bei Engpässen helfen
  3. Energiewende DLR-Forscher bauen Kohlekraftwerke zu Stromspeichern um

  1. TLS-Zertifikat: Gesamter Internetverkehr in Kasachstan kann überwacht werden
    TLS-Zertifikat
    Gesamter Internetverkehr in Kasachstan kann überwacht werden

    In Kasachstan müssen Internetnutzer ab sofort ein spezielles TLS-Zertifikat installieren, um verschlüsselte Webseiten aufrufen zu können. Das Zertifikat ermöglicht eine staatliche Überwachung des gesamten Internetverkehrs in dem Land.

  2. Ari 458: Elektro-Lieferwagen aus Leipzig kostet knapp 14.000 Euro
    Ari 458
    Elektro-Lieferwagen aus Leipzig kostet knapp 14.000 Euro

    Ari 458 ist ein kleiner Lieferwagen mit Elektroantrieb, den der Hersteller mit Aufbauten für verschiedene Einsatzzwecke anbietet. Die Ausstattung ist einfach, dafür ist das Auto günstig.

  3. Quake: Tim Willits verlässt id Software
    Quake
    Tim Willits verlässt id Software

    Seit 24 Jahren ist Tim Willits einer der entscheidenden Macher bei id Software, nun kündigt er seinen Rückzug an. Was er künftig vorhat, will der ehemalige Leveldesigner und studierte Computerwissenschaftler erst nach der Quakecon verraten.


  1. 17:52

  2. 15:50

  3. 15:24

  4. 15:01

  5. 14:19

  6. 13:05

  7. 12:01

  8. 11:33