1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › DTEK60: Blackberry stellt neues Android…

so langsam...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. so langsam...

    Autor: schmidax 25.10.16 - 23:57

    ... versteht Blackberry, was die Kunden wollen. Mit Smartphones mit schwacher Leistung kann man heute keinen Blumentopf gewinnen. Nicht falsch verstehen, ich bin ein Fan von BB und das Z10 hat mir voll gereicht Hat jetzt leider nach 5 Jahren (?) den Geist aufgegeben und ich habe mir im Wahn ein "normales" Android geholt und bereue es bereits.
    Die meisten User wollen aber immer das schnellst, beste, coolste mit der neusten Technik. Und da hingte BB der Konkurenz immer etwas hinterher. Mit dem Leav, Prive und dem DETK60 schliessen sie so langsam auf. Nur das der Umstieg auf Android jetzt viele BB-Fans abschreckt. Wenn die clever wären, dann würden die die Smartphons mit BB oder Android zur Auswahl anbieten. Und ich bin überzeugt, dass dann auch viele Androidianer zu BB10 wechseln würden. Denn so schlecht wie es in den Medien häufig gemacht wird (vorallem in vielen Foren und Kommentaren) es es definitiv nicht. Und inzwischen hat sich das mit den Apps auch wesentlich gebessert, das wichtigste gibt es auch für BB10.

  2. Re: so langsam...

    Autor: pre3 26.10.16 - 07:03

    Leider ist es so, dass bestehende native BB10 Apps sogar eingestellt werden (Cisco, WhatsApp), d.h. die App-Versorgung unter BB10 wird schlechter. Es ist wie einst bei webOS, der Tod kommt langsam aber sicher...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Bechtle AG, Neckarsulm
  2. BHS Corrugated Maschinen- und Anlagenbau GmbH, Weiherhammer
  3. IT-Systemhaus der Bundesagentur für Arbeit, Nürnberg
  4. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 11,99€
  2. (u. a. Shadow Warrior 1 + 2 für je 7,99€, Hotline Miami für 1,99€, Absolver für 6,99€)
  3. gratis


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


5G: Nokias und Ericssons enge Bindungen zu Chinas Führung
5G
Nokias und Ericssons enge Bindungen zu Chinas Führung

Nokia und Ericsson betreiben viel Forschung und Entwicklung zu 5G in China. Ein enger Partner Ericssons liefert an das chinesische Militär.
Eine Recherche von Achim Sawall

  1. Quartalsbericht Ericsson mit Topergebnis durch 5G in China
  2. Cradlepoint Ericsson gibt 1,1 Milliarden Dollar für Routerhersteller aus
  3. Neben Huawei Telekom wählt Ericsson als zweiten 5G-Ausrüster

Corsair K60 RGB Pro im Test: Teuer trotz Viola
Corsair K60 RGB Pro im Test
Teuer trotz Viola

Corsair verwendet in der K60 Pro RGB als erster Hersteller Cherrys neue preiswerte Viola-Switches. Anders als Cherrys günstige MY-Schalter aus den 80ern hinterlassen diese einen weitaus besseren Eindruck bei uns - der Preis der Tastatur hingegen nicht.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Corsair K100 RGB im Test Das RGB-Monster mit der Lichtschranke
  2. Corsair Externes Touchdisplay ermöglicht schnelle Einstellungen
  3. Corsair One a100 im Test Ryzen-Wasserturm richtig gemacht

Pinephone im Test: Das etwas pineliche Linux-Phone für Bastler
Pinephone im Test
Das etwas pineliche Linux-Phone für Bastler

Mit dem Pinephone gibt es endlich wieder ein richtiges Linux-Telefon, samt freier Treiber und ohne Android. Das Projekt scheitert aber leider noch an der Realität.
Ein Test von Sebastian Grüner

  1. Linux Mehr Multi-Touch-Support in Elementary OS 6
  2. Kernel Die Neuerungen im kommenden Linux 5.9
  3. VA-API Firefox bringt Linux-Hardwarebeschleunigung auch für X11