1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Ebay: Erstes USB-C-iPhone steht…

Trotzreaktion

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Trotzreaktion

    Autor: Phonehoppy 05.11.21 - 14:36

    Wahnsinn, für was Menschen bereit sind, Geld auszugeben und was man sich alles ausdenken kann.

    Na ja, ich freue mich, wenn bald ein komplett buchsenloses iPhone rauskommt, dann hat die Diskussion endlich ein Ende.

  2. Re: Trotzreaktion

    Autor: HeroFeat 05.11.21 - 14:50

    Grandios, dann können die Leute also demnächst in ihrer Tasche auch noch so einen vergleichsweise großen MagSafe Adapter herumschleppen? Also wenigstens wenn sie ihr iPhone unterwegs mal schnell laden können wollen? Und für den Laptop dann natürlich noch den USB-C Charger ...

    Währenddessen nehme ich (heute schon) nur ein USB-C PD Netzteil mit und kann damit Laptop und Smartphone laden. Mit dem gleichen Kabel, Irre!

    War nicht Apple mal angeblich die Firma die Menschen ein Ökosystem bot? Aber dann könnten sie ja nicht für ein paar Euro separate Netzteile anbieten.

  3. Re: Trotzreaktion

    Autor: Lufegrt 05.11.21 - 15:29

    Verstehe dein Problem nicht such kabellos kann man schnell aufladen.
    Außerdem habe ich bei Apple ein akkupack welches ich gleichzeitig als Netzteil nutzen kann super. :)


    HeroFeat schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Grandios, dann können die Leute also demnächst in ihrer Tasche auch noch so
    > einen vergleichsweise großen MagSafe Adapter herumschleppen? Also
    > wenigstens wenn sie ihr iPhone unterwegs mal schnell laden können wollen?
    > Und für den Laptop dann natürlich noch den USB-C Charger ...
    >
    > Währenddessen nehme ich (heute schon) nur ein USB-C PD Netzteil mit und
    > kann damit Laptop und Smartphone laden. Mit dem gleichen Kabel, Irre!
    >
    > War nicht Apple mal angeblich die Firma die Menschen ein Ökosystem bot?
    > Aber dann könnten sie ja nicht für ein paar Euro separate Netzteile
    > anbieten.

  4. Re: Trotzreaktion

    Autor: OMGle 05.11.21 - 16:22

    HeroFeat schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    >
    > Währenddessen nehme ich (heute schon) nur ein USB-C PD Netzteil mit und
    > kann damit Laptop und Smartphone laden. Mit dem gleichen Kabel, Irre!
    >

    Stellst du dir einen Wecker, um irgendwann mal nachts aufzustehen und das einzige Kabel in das nächste Gerät umzustecken?

    Zu Hause habe ich eine Ladestation für 10 Geräte, da ist es kein Problem.
    Unterwegs nehme ich mehrere Kabel und zwei Charger (eins vom iPad und einen mit 4 Ports von Anker) mit, um dann im Hotel oder wo auch immer über Nacht alle Geräte (Handys, iPads, Kamera, Uhren, Laptop, Powerbank etc.) gleichzeitig zu laden. Mit einem einzigen Kabel käme ich nicht klar, auch wenn alle Dinge USB-C hätten.

  5. Re: Trotzreaktion

    Autor: HeroFeat 05.11.21 - 17:05

    OMGle schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Stellst du dir einen Wecker, um irgendwann mal nachts aufzustehen und das
    > einzige Kabel in das nächste Gerät umzustecken?

    Natürlich nicht :D

    Mir ging es da hauptsächlich um ein "Notfall"-Ladegerät für den Rucksack wenn es ein längerer Tag ist und ich sichergehen will das ich nicht plötzlich mit einem leeren Akku dastehe. Da reicht dann aber halt ein Netzeil+Kabel aus. Das alle Geräte gleichzeitig "ungeplant" leer sind ist sehr unwahrscheinlich. Die laden ja auch schnell und man kann dann wechseln.

    Zuhause habe ich aber natürlich schon mehr Netzteile.

  6. Re: Trotzreaktion

    Autor: Markus08 05.11.21 - 17:12

    HeroFeat schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > OMGle schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    >
    > > Stellst du dir einen Wecker, um irgendwann mal nachts aufzustehen und
    > das
    > > einzige Kabel in das nächste Gerät umzustecken?
    >
    > Natürlich nicht :D
    >
    > Mir ging es da hauptsächlich um ein "Notfall"-Ladegerät für den Rucksack
    > wenn es ein längerer Tag ist und ich sichergehen will das ich nicht
    > plötzlich mit einem leeren Akku dastehe. Da reicht dann aber halt ein
    > Netzeil+Kabel aus. Das alle Geräte gleichzeitig "ungeplant" leer sind ist
    > sehr unwahrscheinlich. Die laden ja auch schnell und man kann dann
    > wechseln.
    >
    > Zuhause habe ich aber natürlich schon mehr Netzteile.

    Netzteil reicht doch auch bei Apple eins? Und zwei Kabel sind ja wirklich kein Problem mitzuschleppen.

  7. Re: Trotzreaktion

    Autor: berritorre 05.11.21 - 17:13

    Wenn du das Notebook laden musst, kannst du doch das Telefon am Notebook laden, oder?

  8. Re: Trotzreaktion

    Autor: jkow 05.11.21 - 17:47

    HeroFeat schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > OMGle schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    >
    > > Stellst du dir einen Wecker, um irgendwann mal nachts aufzustehen und
    > das
    > > einzige Kabel in das nächste Gerät umzustecken?
    >
    > Natürlich nicht :D
    >
    > Mir ging es da hauptsächlich um ein "Notfall"-Ladegerät für den Rucksack
    > wenn es ein längerer Tag ist und ich sichergehen will das ich nicht
    > plötzlich mit einem leeren Akku dastehe.

    Klingt mir wirklich nach einem dringendem Problem, für das man Hersteller verpflichten sollte, die gleiche Buchse einzubauen. Und dann im Zweifel bitte auch die klobigere.

    Sonst müsste man wohl gar noch ein zweites Kabel(!) mitschleppen. Crazy.

  9. Re: Trotzreaktion

    Autor: OMGle 05.11.21 - 19:00

    HeroFeat schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > OMGle schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    >
    > > Stellst du dir einen Wecker, um irgendwann mal nachts aufzustehen und
    > das
    > > einzige Kabel in das nächste Gerät umzustecken?
    >
    > Natürlich nicht :D
    >
    > Mir ging es da hauptsächlich um ein "Notfall"-Ladegerät für den Rucksack
    > wenn es ein längerer Tag ist und ich sichergehen will das ich nicht
    > plötzlich mit einem leeren Akku dastehe. Da reicht dann aber halt ein
    > Netzeil+Kabel aus. Das alle Geräte gleichzeitig "ungeplant" leer sind ist
    > sehr unwahrscheinlich. Die laden ja auch schnell und man kann dann
    > wechseln.
    >
    > Zuhause habe ich aber natürlich schon mehr Netzteile.

    Für so was habe ich eine Powerbank mit einem 1-zu-3 Kabel, denn normalerweise kann man selten auf einer Radtour, im Park, aufm Strand oder im Walde eine Steckdose finden.
    Ein Netzteil nehme ich wirklich nur mit, wenn ich vor habe, irgendwo zu übernachten.

  10. Re: Trotzreaktion

    Autor: MeinSenf 05.11.21 - 19:15

    Phonehoppy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Na ja, ich freue mich, wenn bald ein komplett buchsenloses iPhone
    > rauskommt, dann hat die Diskussion endlich ein Ende.

    Dann wird Ken vielleicht eine wasserdichte USB-C Buchse reindremeln und das filigrane Meisterwerk für 200.000 verscheuern.

  11. Re: Trotzreaktion

    Autor: berritorre 08.11.21 - 18:55

    > denn normalerweise kann man selten auf einer Radtour, im Park, aufm Strand oder im Walde eine Steckdose finden.

    Da habe ich dann im Normalfall aber gar kein Notebook dabei, sondern maximal halt das Handy.

    Aber manchmal muss man ja auch arbeiten, und da findet man meist schon irgendwo eine Steckdose, und sei es nur für ein paar Minuten.

  12. Re: Trotzreaktion

    Autor: Phonehoppy 08.11.21 - 19:19

    Mittlerweile gibt es doch überall kabellose Lademöglichkeiten. Die Qi-Ladung ist zwar langsamer als MagSafe, aber zur Not für unterwegs würde das meiner Meinung nach meistens reichen, und ansonsten nehme ich eben doch das MagSafe-Kabel mit.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Specialist Regulatory/IAM (m/w/d)
    ERGO Group AG, Düsseldorf
  2. Junior Softwareentwickler Java (w/m/x)
    über grinnberg GmbH, Raum Frankfurt am Main
  3. Manager OSS Business Relationship Management (m/w/d)
    Vodafone GmbH, Düsseldorf
  4. Supplier / Vendor Governance Expert (m/w/d)
    ALDI International Services SE & Co. oHG, Mülheim

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. ab 79,99€
  2. 39,99€
  3. 25,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de