Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Einladungssystem bleibt bestehen…

Einladungssystem bleibt bestehen: Oneplus vermasselt Start für One-Vorbestellungen

Frühestens im Oktober 2014 wird Oneplus das Vorbestellsystem für das One-Smartphone fertig haben. Wann es dann regulär ausgeliefert wird, ist weiterhin unbekannt. Demnächst soll eine fehlende Funktion nachgeliefert werden.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. One Plus One invite (Seiten: 1 2 ) 28

    Jakob97 | 01.09.14 13:22 16.10.14 13:39

  2. Wer ein OnePlus One wirklich haben will... (Seiten: 1 2 ) 29

    kabauterman | 01.09.14 11:41 11.09.14 16:31

  3. Es gibt mittlerweile bessere Angebote, wer es dennoch unbedingt will, 2

    arrrghhh.... | 03.09.14 01:05 05.09.14 08:57

  4. Wurde freigeschaltet... 4

    s4ty22 | 01.09.14 10:27 03.09.14 01:17

  5. Das will dann doch keiner mehr haben! 6

    pspfat | 01.09.14 10:17 02.09.14 16:26

  6. So der Hit ist es nicht mehr 5

    aPollO2k | 01.09.14 10:32 02.09.14 12:42

  7. bla bla bla - wer *wirklich* eins haben will, hatt eins! 6

    bebbo | 01.09.14 12:47 02.09.14 10:02

  8. Bitte hört auf über dieses Produkt oder dieses Unternehmen zu berichten ... 14

    jones1024 | 01.09.14 10:32 02.09.14 09:10

  9. LG G3 gekauft 4

    dabbes | 01.09.14 10:16 02.09.14 07:56

  10. Bitte ein Onrplus One mit Metro 5

    Arcardy | 01.09.14 10:47 01.09.14 16:41

  11. Ich habe mein Invite verfallen lassen. 1

    KritikerKritiker | 01.09.14 15:54 01.09.14 15:54

  12. Und zwar soll es sich per Sprachbefehl aus dem Standby aufwecken lassen. 3

    Ich012345 | 01.09.14 11:38 01.09.14 15:33

  13. Warum wird die fehlende LTE-Frequenz nie erwähnt? 6

    MatthiasWicket | 01.09.14 11:58 01.09.14 12:51

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. Technische Universität Darmstadt, Darmstadt
  2. über Baumann Unternehmensberatung AG, nördliches Ruhrgebiet
  3. Deloitte, verschiedene Standorte
  4. ENGAGEMENT GLOBAL gGmbH, Bonn

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 199,90€
  2. 344,00€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Smarte Wecker im Test: Unter den Blinden ist der Einäugige König
Smarte Wecker im Test
Unter den Blinden ist der Einäugige König

Einen guten smarten Wecker zu bauen, ist offenbar gar nicht so einfach. Bei Amazons Echo Show 5 und Lenovos Smart Clock fehlen uns viele Basisfunktionen. Dafür ist einer der beiden ein besonders preisgünstiges und leistungsfähiges smartes Display.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Nest Hub im Test Google vermasselt es 1A

OKR statt Mitarbeitergespräch: Wir müssen reden
OKR statt Mitarbeitergespräch
Wir müssen reden

Das jährliche Mitarbeitergespräch ist eines der wichtigsten Instrumente für Führungskräfte, doch es ist gerade in der IT-Branche nicht mehr unbedingt zeitgemäß. Aus dem Silicon Valley kommt eine andere Methode: OKR. Sie erfüllt die veränderten Anforderungen an Agilität und Veränderungsbereitschaft.
Von Markus Kammermeier

  1. Arbeit Hilfe für frustrierte ITler
  2. IT-Arbeitsmarkt Jobgarantie gibt es nie
  3. IT-Fachkräftemangel Freie sind gefragt

Mobile Payment: Mit QR-Code-Kooperation zum europäischen Standard
Mobile Payment
Mit QR-Code-Kooperation zum europäischen Standard

Die Mobile Wallet Collaboration will ein einheitliches QR-Format als technische Grundlage für ein vereinfachtes Handling etablieren. Die Allianz aus sechs europäischen Bezahldiensten und Alipay aus China ist eine ernstzunehmende Konkurrenz für Google, Apple, Facebook, Amazon.
Von Sabine T. Ruh


    1. Elektromobilität: Singapur zieht Busse dem Tesla-Lifestyle vor
      Elektromobilität
      Singapur zieht Busse dem Tesla-Lifestyle vor

      Elon Musk hat der Regierung von Singapur vor einiger Zeit vorgeworfen, gegen Elektroautos zu sein. Der Tesla-Chef wolle bloß Lifestyle verkaufen, kontert der Umweltminister des Stadtstaates. Seine Regierung suche lieber Lösungen für die Klima- und Verkehrsprobleme.

    2. Fluggastdatenspeicherung: Vielflieger scheitert vor Gericht
      Fluggastdatenspeicherung
      Vielflieger scheitert vor Gericht

      Ein europäischer Fluggast hat gegen das BKA geklagt: Dieses solle seine Fluggastdaten nicht speichern, verarbeiten und übermitteln. Das Verwaltungsgericht Wiesbaden lehnte die Klage jedoch mit dem Verweis auf andere Datensammlungen ab.

    3. Düsseldorf: Xiaomi kündigt erstes Büro in Deutschland an
      Düsseldorf
      Xiaomi kündigt erstes Büro in Deutschland an

      Genau wie Huawei will der Technologiekonzern Xiaomi eine Niederlassung in Düsseldorf eröffnen. Seine Produkte gibt es bereits bei Mediamarkt, Saturn und Amazon.


    1. 16:34

    2. 15:44

    3. 14:42

    4. 14:10

    5. 12:59

    6. 12:45

    7. 12:30

    8. 12:02