Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Embedded SIM: Vodafone und Telefónica…

Ist der weiterverkauf schon geregelt?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ist der weiterverkauf schon geregelt?

    Autor: Wiener1 18.02.16 - 16:28

    Wenn ich so ein Gerät weitergebe entferne ich ja für gewöhnlich die Simkarte.
    Muss ich die dann auslöten? Oder will damit offenbar verhindert werden dass gebrauchte Geräte weitergegeben werden?

  2. Re: Ist der weiterverkauf schon geregelt?

    Autor: layer8 18.02.16 - 16:31

    wenn der Vertrag, auf die auch die eSim aktiviert ist, nicht mehr gültig/abgeschaltet, müsste eigentlich beim neuen anbieter nur die eSim-Nummer zwecks Aktivierung im neuen vertrag angegeben werden. Bzw. der Kunde erhält wieder eine eSim-Aktivierungskarte womit er selber seine eSim freischalten kann.

    so habe ich es heraus gelesen bzw. verstanden.

  3. Re: Ist der weiterverkauf schon geregelt?

    Autor: Spaghetticode 19.02.16 - 00:17

    Wiener1 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn ich so ein Gerät weitergebe entferne ich ja für gewöhnlich die
    > Simkarte.
    > Muss ich die dann auslöten?

    Ich vermute mal, dass man den eSIM-Speicher auch löschen kann.

    > Oder will damit offenbar verhindert werden dass gebrauchte Geräte
    > weitergegeben werden?

    a) Der eSIM-Speicher sollte auch gelöscht werden, wenn das Gerät entsorgt wird.
    b) Ein klassischer SIM-Lock wäre bei der Verhinderung der Weitergabe von Gebrauchtgeräten effektiver.
    c) Die Provider sind selbst beim Handel mit gebrauchten Smartphones dabei.
    d) Wer will denn schon ein gebrauchtes Gerät mit unbekanntem Zustand, Abnutzungsspuren, keinen Updates mehr und veralteter Technik? Die meisten kaufen sich sowieso Neugeräte, meist direkt mit dem Vertrag beim Mobilfunkunternehmen. Ich glaube nicht, dass die Gebrauchtgerätekäufer bei Mangel an Gebrauchtgeräten ein neues Gerät direkt beim Mobilfunker kaufen. Ich glaube, die kaufen sich eher ein billiges Neugerät beim Onlinehändler ihres Vertrauens.
    e) Die Mobilfunker bekommen bestimmt eins von der EU auf den Deckel, sollten sie den Gebrauchtgerätemarkt behindern.

  4. Re: Ist der weiterverkauf schon geregelt?

    Autor: Wiener1 19.02.16 - 09:45

    Verstehe danke.

  5. Re: Ist der weiterverkauf schon geregelt?

    Autor: Horsty 19.02.16 - 10:09

    Wiener1 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn ich so ein Gerät weitergebe entferne ich ja für gewöhnlich die
    > Simkarte.
    > Muss ich die dann auslöten? Oder will damit offenbar verhindert werden dass
    > gebrauchte Geräte weitergegeben werden?

    Wenn Du in Auto hast, must DU es beim Versicherer anmelden. Dazu benötigst du die Fahrgestellnummer des KFZ.
    Wenn Du das Auto verkaufen möchtest, meldest Du es ab und der neue Besitzer kann mit der Farhgestellnummer, dieses KFZ bei SEINEM Versicherer anmelden.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. ID-ware Deutschland GmbH, Rüsselsheim
  2. Robert Bosch GmbH, Weilimdorf
  3. MAHLE International GmbH, Stuttgart
  4. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  3. 74,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


E-Golf auf Tour: Reichweitenangst oder: Wie wir lernten, Lidl zu lieben
E-Golf auf Tour
Reichweitenangst oder: Wie wir lernten, Lidl zu lieben
  1. Fuso eCanter Daimler liefert erste Elektro-Lkw aus
  2. Sattelschlepper Thor ET-One soll Teslas Elektro-Lkw Konkurrenz machen
  3. Einkaufen und Laden Kostenlose Elektroauto-Ladesäulen mit 50 kW bei Kaufland

Alexa-Geräte und ihre Konkurrenz im Test: Der perfekte smarte Lautsprecher ist nicht dabei
Alexa-Geräte und ihre Konkurrenz im Test
Der perfekte smarte Lautsprecher ist nicht dabei
  1. Alexa und Co. Wirtschaftsverband sieht Megatrend zu smarten Lautsprechern
  2. Smarte Lautsprecher Google unterstützt indirekt Bau von Alexa-Geräten
  3. UE Blast und Megablast Alexa-Lautsprecher sind wasserfest und haben einen Akku

4K UHD HDR: Das ZDF hat das Internet nicht verstanden
4K UHD HDR
Das ZDF hat das Internet nicht verstanden
  1. Cisco und Lancom Wenn Spionagepanik auf Industriepolitik trifft
  2. Encrypted Media Extensions Web-DRM ist ein Standard für Nutzer

  1. HTTPS: Fritzbox bekommt Let's Encrypt-Support und verrät Hostnamen
    HTTPS
    Fritzbox bekommt Let's Encrypt-Support und verrät Hostnamen

    Die Fritzbox bietet in der jüngsten Firmware ein neues Feature: Kunden können sich automatisch Let's Encrypt-Zertifikate für den AVM-eigenen DynDNS-Dienst myfritz.net erstellen lassen. Das hat aber Konsequenzen, über die sich vermutlich nicht alle Kunden im Klaren sind.

  2. Antec P110 Silent: Gedämmter Midi-Tower hat austauschbare Staubfilter
    Antec P110 Silent
    Gedämmter Midi-Tower hat austauschbare Staubfilter

    Antecs neuer Midi-Tower trägt den Namen P110 Silent nicht umsonst: Das Aluminiumgehäuse ist ab Werk gedämmt. Es lassen sich viele verschiedene Lüfter einbauen. Austauschbare Filter sollen derweil für ein staubfreies Inneres sorgen.

  3. Pilotprojekt am Südkreuz: De Maizière plant breiten Einsatz von Gesichtserkennung
    Pilotprojekt am Südkreuz
    De Maizière plant breiten Einsatz von Gesichtserkennung

    Die Bundesregierung ist sehr zufrieden mit der automatisierten Gesichtserkennung am Berliner Bahnhof Südkreuz. Nun soll der Test um sechs Monate verlängert werden.


  1. 17:47

  2. 17:38

  3. 16:17

  4. 15:50

  5. 15:25

  6. 15:04

  7. 14:22

  8. 13:00