1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Ericsson: Swisscom will Gigabit LTE bis…

Ohnehin ein sehr tolles Netz!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ohnehin ein sehr tolles Netz!

    Autor: mrgenie 08.11.17 - 10:44

    Egal wo die Kinder beim Skifahren sind, mit dem iPhone von mir kann ich immer deren iPhones lokalisieren. Es gibt keine Funkloecher wo die Kinder keinen Empfang haben und ich nicht sehen koennte wo die gerade sind.

    Sogar oben an der Spitze vom Aletschgletscher 1A Empfang.

  2. Re: Ohnehin ein sehr tolles Netz!

    Autor: keböb 08.11.17 - 13:09

    In der Tat.

    Es ist eben doch nicht so schlecht, dass die Swisscom weiterhin zu 51% in Staatsbesitz ist. Das Netz ist unschlagbar. Ja sie sind zu teuer (wobei sie sich lustigerweise inzwischen selber am stärksten konkurrenzieren mit der Billigangebot Tochterfirma Wingo). Aber es wird dafür auch wirklich investiert, so dass es das ganze Land vorwärts bringt und man weltweit eine führende Position einnimmt und die neusten Technologien einsetzt, weitgehend flächendeckend wohlgemerkt.

    Anstatt dass die Unsummen einfach nur auf Managerkonten fliessen und das Land befindet sich dann internetmässig weltweit völlig abgeschlagen im Bereich von armen Entwicklungsländern und es wird weiterhin nur gesprochen statt gehandelt.

    Auch wenn es gut ist, dass es Private gibt um die Preise zu drücken und damit die ehemaligen Monopolisten nicht einschlafen, investieren diese Privaten oft nur das Nötigste, das ist auch in der Schweiz bei Salt und Sunrise so... der einzig ebenbürtige Gegner, allerdings nicht im Mobilfunk, ist UPC mit preislich attraktiveren Abos mit sehr hohen Geschwindigkeiten die nicht nur in den Städten sondern in fast jedem Kaff verfügbar sind (Cable).

    Swisscom investiert zwar massiv in den Glasfaserausbau (1.7 Milliarden CHF pro Jahr), aber sie brauchen wohl immer noch ein paar Jahre bis sie die Abdeckung von UPC erreicht haben. Obwohl sie sehr früh angefangen haben.

    Wie auch immer, 2018 steht in der Schweiz somit eine Infrastruktur in der jeder Gigabit Internet haben kann (Mobilfunk und Festnetz; auch bei UPC dank Docsis 3.1) und zwar überall und im Vergleich zu den Löhnen auch bezahlbar. Und der Sprung zu 10 Gbps ist dann ein Kinderspiel und beginnt schon 2020.

    Da kann man sich ausrechnen, wieviele Jahre (Jahrzehnte) es in Deutschland dauern wird... :-/



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 08.11.17 13:11 durch keböb.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Schwarz Dienstleistung KG, Raum Neckarsulm
  2. HxGN Safety & Infrastructure GmbH, Bonn
  3. Technische Universität Darmstadt, Darmstadt
  4. Berliner Stadtreinigungsbetriebe (BSR), Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Far Cry 5 für 14,99€, Far Cry New Dawn für 17,99€, Far Cry für 3,99€)
  2. 23,99€
  3. 3,99€
  4. (-40%) 5,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Galaxy Z Flip im Hands-on: Endlich klappt es bei Samsung
Galaxy Z Flip im Hands-on
Endlich klappt es bei Samsung

Beim zweiten Versuch hat Samsung aus seinen Fehlern gelernt: Das Smartphone Galaxy Z Flip mit faltbarem Display ist alltagstauglicher und stabiler als der Vorgänger. Motorolas Razr kann da nicht mithalten.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Faltbares Smartphone Schutzfasern des Galaxy Z Flip möglicherweise wenig wirksam
  2. Isocell Bright HM1 Samsung verwendet neuen 108-MP-Sensor im Galaxy S20 Ultra
  3. Smartphones Samsung schummelt bei Teleobjektiven des Galaxy S20 und S20+

Generationenübergreifend arbeiten: Bloß nicht streiten
Generationenübergreifend arbeiten
Bloß nicht streiten

Passen Generation Silberlocke und Generation Social Media in ein IT-Team? Ganz klar: ja! Wenn sie ihr Wissen teilen, kommt am Ende sogar Besseres heraus. Entscheidend ist die gleiche Wertschätzung beider Altersgruppen und keine Konflikte in den altersgemischten Teams.
Von Peter Ilg

  1. Arbeit Warum anderswo mehr Frauen IT-Berufe ergreifen
  2. Arbeit Was IT-Recruiting von der Bundesliga lernen kann
  3. Arbeit Wer ein Helfersyndrom hat, ist im IT-Support richtig

Unitymedia: Upgrade beim Kabelstandard, Downgrade bei Fritz OS
Unitymedia
Upgrade beim Kabelstandard, Downgrade bei Fritz OS

Der Kabelnetzbetreiber Unitymedia stellt sein Netz derzeit auf Docsis 3.1 um. Für Kunden kann das viel Arbeit beim Austausch ihrer Fritzbox bedeuten, wie ein Fallbeispiel zeigt.
Von Günther Born

  1. Hessen Vodafone bietet 1 GBit/s in 70 Städten und kleineren Orten
  2. Technetix Docsis 4.0 mit 10G im Kabelnetz wird Wirklichkeit
  3. Docsis 3.1 Magenta Telekom bringt Gigabit im Kabelnetz

  1. Neue Infrastruktur: Berliner Kammergericht darf wieder ins Landesnetz
    Neue Infrastruktur
    Berliner Kammergericht darf wieder ins Landesnetz

    Fast ein halbes Jahr hat das Berliner Kammergericht nach einem Trojaner-Angriff im Notbetrieb gearbeitet. Nun soll das Gericht wieder ans Berliner Landesnetz angeschlossen werden - mit Laptops, die die Mitarbeiter statt USB-Sticks mit nach Hause nehmen können.

  2. EU-Kommission: Behördenmitarbeiter sollen Signal verwenden
    EU-Kommission
    Behördenmitarbeiter sollen Signal verwenden

    Nach Datenpannen und Spionage setzt die EU-Kommission auf den Messenger Signal. Allerdings kann der Messenger nicht zur Kommunikation mit dem EU-Parlament eingesetzt werden - dort verbietet die IT-Abteilung die Installation und verweist auf Whatsapp.

  3. Shopify: Libra Association bekommt neues Mitglied
    Shopify
    Libra Association bekommt neues Mitglied

    Nach zahlreichen prominenten Abgängen im letzten Jahr bekommt Facebooks Digitalwährung Libra neuen Schwung: Die E-Commerce-Plattform Shopify tritt dem Projekt bei. Damit könnten rund eine Million Händler die Digitalwährung nutzen, sofern sie wie angekündigt dieses Jahr kommt.


  1. 15:33

  2. 14:24

  3. 13:37

  4. 13:12

  5. 12:40

  6. 19:41

  7. 17:39

  8. 16:32