1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › EU: Roaming-Gebühren sollen doch…

Immer noch nicht verstanden, wie die EU funktioniert?

Am 17. Juli erscheint Ghost of Tsushima; Assassin's Creed Valhalla und Watch Dogs Legions konnten wir auch gerade länger anspielen - Anlass genug, um über Actionspiele, neue Games und die Next-Gen-Konsolen zu sprechen! Unser Chef-Abenteurer Peter Steinlechner stellt sich einer neuen Challenge: euren Fragen.
Er wird sie am 16. Juli von 14 Uhr bis 16 Uhr beantworten.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Immer noch nicht verstanden, wie die EU funktioniert?

    Autor: hendrik_1 20.05.15 - 10:33

    Hallo,

    derzeit laufen die Verhandlungen über die Roaminggebühren im sogenannten Trilog, das sind EU-Kommission, Rat und Parlament. Die haben natürlich unterschiedliche Positionen und sind nicht gleichzusetzen mit der ganzen EU.
    Die EU weiß, noch nicht was sie will, sie ist noch im Findungsprozess (Verhandlungen). Mehr Infos dazu hier.
    https://forum.golem.de/kommentare/handy/nur-100-mbyte-im-jahr-frei-eu-will-roaming-doch-nicht-abschaffen/die-eu-will.../92283,4144776,4144776,read.html#msg-4144776
    Gruß
    Hendrik

  2. Re: Immer noch nicht verstanden, wie die EU funktioniert?

    Autor: HerrTaschenbier 20.05.15 - 10:50

    Danke, Super!

  3. Re: Immer noch nicht verstanden, wie die EU funktioniert?

    Autor: Dumpfbacke 20.05.15 - 11:17

    hendrik_1 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hallo,
    >
    > derzeit laufen die Verhandlungen über die Roaminggebühren im sogenannten
    > Trilog, das sind EU-Kommission, Rat und Parlament. Die haben natürlich
    > unterschiedliche Positionen und sind nicht gleichzusetzen mit der ganzen
    > EU.
    > Die EU weiß, noch nicht was sie will, sie ist noch im Findungsprozess
    > (Verhandlungen). Mehr Infos dazu hier.
    > forum.golem.de#msg-4144776
    > Gruß
    > Hendrik
    Im Prinzip hast du nur Lobbyarbeit beschrieben.
    Bedeutet ein Gesetz Einschnitte für die Wirtschaft, wird es irgendwie immer verzögert.
    Ist es für die Wirtschaft positiv, kann es nicht schnell genug durchgewunken werden.

    Fracking fällt mir spontan dazu ein, wobei das eine Deutschlandsache ist.
    mfg

  4. Re: Immer noch nicht verstanden, wie die EU funktioniert?

    Autor: hendrik_1 20.05.15 - 13:06

    Im Trilog sitzen keine Lobbyorganisationen am Tisch. Die haben Ihre Arbeit dann bereits getan und sind von den Ergbenissen evtl. genauso überrascht, wie der Rest der Bevölkerung auch. Vor allem deshalb, da es nicht DIE Lobby gibt. Da sind Organisationen mit vollkommen unterschiedlichen Ausrichtungen. Umweltverbände machen genauso Lobby wie Industrieverbände, nur letztere sind halt die BÖSEN!

    Gruß
    Hendrik

  5. Re: Immer noch nicht verstanden, wie die EU funktioniert?

    Autor: kosovafan 20.05.15 - 13:32

    hendrik_1 schrieb:

    > Umweltverbände machen genauso Lobby wie Industrieverbände,
    > nur letztere sind halt die BÖSEN!

    Die sind beide böse. Lobbyverbände die sich mit Umwelt schmücken handeln nicht selten für das eigene Spendenaufkommen. Hin und wieder mal was an Projekten machen damit man den Schein wahren kann und gut ist es. Man darf fördern aber nicht fordern, die sind schon zu Politikern verkommen. Der Euro rollt und Petitionen werden weitgehend ignoriert.

    Mfg

    Die Logik ist die Logik der herrschenden Ordnung. Das Chaos ist die Liebe der Andersdenkenden.

  6. Re: Immer noch nicht verstanden, wie die EU funktioniert?

    Autor: Jasmin26 20.05.15 - 16:16

    irgendwie scheint dir der unterschiedlichen Ausrichtung von Firmen und Vereine/Verbände nicht ganz klar zu sein ! sie alle in einen Topf zu schmeissen zeugt eigentlich nur von Unkenntnis und mangelnder Allgemeinbildung

  7. Re: Immer noch nicht verstanden, wie die EU funktioniert?

    Autor: das_mav 21.05.15 - 16:21

    In welcher Ausrichtung unterscheiden sie sich denn?

    Brauchen beide Geld für ihre Ziele?

    Und jetzt nochmal: Wo ist die Ausrichtung anders?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Landkreis Potsdam-Mittelmark, Teltow
  2. Abrechnungszentrum Emmendingen, Emmendingen
  3. Bayerische Versorgungskammer, München
  4. Digital Topics GmbH, Freiburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Creative Sound BlasterX G6 für 99,90€ + 6,79€ Versand statt 144,60€ inkl. Versand im...
  2. (u. a. Persona 5 Royal PS4 für 24,36€ + 2,99€ Versand oder Marktabholung, Yakuza Remastered...
  3. (u. a. Seagate Expansion Desktop 8TB für 125,75€ und SanDisk Ultra Micro-SDXC 128 GB für 13...
  4. (u. a. F1 2020 - Deluxe Schumacher Edition [EU Key] für 42,99€ und Borderlands 3 - Steam Key...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Survival-Sandbox-Spiele: Überlebenskämpfe im Sandkasten
Survival-Sandbox-Spiele
Überlebenskämpfe im Sandkasten

Survival-Sandbox-Spiele gibt für jeden Geschmack: Von brutalen Apokalypsen über exotische Dschungelwelten bis hin zur friedlichen Idylle.
Von Rainer Sigl

  1. Twitter & Reddit Viele Berichte über sexuelle Übergriffe in der Spielebranche
  2. Maneater im Test Bissiger Blödsinn
  3. Mount and Blade 2 angespielt Der König ist tot, lang lebe der Bannerlord

Ultima 6 - The False Prophet: Als Britannia Farbe bekannte
Ultima 6 - The False Prophet
Als Britannia Farbe bekannte

Zum 30. Geburtstag von Ultima 6 habe ich den Rollenspielklassiker wieder gespielt - und war überrascht, wie anders ich das Spiel heutzutage wahrnehme.
Ein Erfahrungsbericht von Andreas Altenheimer

  1. Pathfinder 2 angespielt Abenteuer als wohlwollender Engel oder rasender Dämon
  2. 30 Jahre Champions of Krynn Rückkehr ins Reich der Drachen und Drakonier
  3. Dungeons & Dragons Dark Alliance schickt Dunkelelf Drizzt nach Icewind Dale

Kumpan im Test: Aussehen von gestern, Technik von morgen
Kumpan im Test
Aussehen von gestern, Technik von morgen

Mit der Marke Kumpan Electric wollen drei Brüder aus Remagen den Markt für elektrische Roller erobern. Sie setzen auf den Look der deutschen Wirtschaftswunderjahre, wir haben ein Modell getestet.
Ein Praxistest von Dirk Kunde

  1. Venturi Wattman Rekordversuch mit elektrischem Motorrad mit Trockeneis
  2. Mobility Swapfiets testet Elektroroller im Abo
  3. Elektromobilität Volabo baut Niedrigspannungsmotor in Serie