Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › EU: Roaming-Gebühren sollen doch…

Mehr Hintergrundinformationen bitte

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Mehr Hintergrundinformationen bitte

    Autor: HotChiliLover 20.05.15 - 09:58

    > Nach wie vor will das Europaparlament die Roaming-Aufschläge
    > komplett abschaffen, aber neuerdings regt sich Widerstand aus
    > den EU-Mitgliedstaaten.

    Liebe Golem-Redaktion, an dieser Stelle würde ich mir etwas mehr Hintergrundinformationen wünschen. Welche Mitgliedstaaten wehren sich dagegen? Was ist deren Motivation?

  2. Re: Mehr Hintergrundinformationen bitte

    Autor: ip (Golem.de) 20.05.15 - 10:33

    genauere Details sind dazu derzeit nicht bekannt. Aber wir bleiben dran und werden berichten, wenn es was Neues gibt.

    Viele Grüße,
    Ingo Pakalski
    Golem.de

  3. Re: Mehr Hintergrundinformationen bitte

    Autor: baumhausbewohner 20.05.15 - 11:13

    Lass mich raten das rosa große t und sein Land wo es Zuhause ist.

  4. Re: Mehr Hintergrundinformationen bitte

    Autor: lemete 20.05.15 - 11:16

    baumhausbewohner schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Lass mich raten das rosa große t und sein Land wo es Zuhause ist.

    wieso soll eigentlich immer nur Deutschland der böse sein??
    Es gibt auch noch andere große Telefonanbieter in der EU.

    Aber raten darfst du natürlich immer.. gut das Golem das nicht tut.

  5. Re: Mehr Hintergrundinformationen bitte

    Autor: Bengurion 20.05.15 - 11:29

    Weil es auch konkret im Mobilfunkbereich nicht unüblich ist, dass ausgerechnet Deutschland der "Böse" ist.

    Oder warum meinst Du, dass beispielsweise ausgerechnet in Deutschland die aktuellen und neuen Lumias eben nicht in der DualSim-LTE-Variante veröffentlicht werden, während dies im benachbarten Ausland der Fall ist.

    Da hat jemand und dies ist nun sicherlich keine Vermutung mehr, sondern da hat ein großes "T" MS gegenüber seine Muskeln spielen lassen, damit die Nutzer nicht etwa auf die Idee kommen, eine günstige Daten-Sim mit einer günstigen "Gesprächs-Sim" zu kombinieren.

    lemete schrieb:
    > wieso soll eigentlich immer nur Deutschland der böse sein??
    > Es gibt auch noch andere große Telefonanbieter in der EU.
    >
    > Aber raten darfst du natürlich immer.. gut das Golem das nicht tut.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 20.05.15 11:30 durch Bengurion.

  6. Re: Mehr Hintergrundinformationen bitte

    Autor: Lapje 20.05.15 - 11:54

    Mehr Infos findest Du hier:

    http://blog.lehofer.at/2015/05/bild-roaming.html


    Mehr schreibe ich dazu nicht, es wird einem dann ja direkt unterstellt etwas zu unterstellen...

  7. Re: Mehr Hintergrundinformationen bitte

    Autor: Balion 20.05.15 - 12:16

    Bengurion schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Oder warum meinst Du, dass beispielsweise ausgerechnet in Deutschland die
    > aktuellen und neuen Lumias eben nicht in der DualSim-LTE-Variante
    > veröffentlicht werden, während dies im benachbarten Ausland der Fall ist.

    Welche Lumias denn? Das 640 kann man auf Amazon in der LTE und nicht LTE Version frei kaufen. Hat DualSim von daher verstehe ich diesen Einwand nicht.

    > Da hat jemand und dies ist nun sicherlich keine Vermutung mehr, sondern da
    > hat ein großes "T" MS gegenüber seine Muskeln spielen lassen, damit die
    > Nutzer nicht etwa auf die Idee kommen, eine günstige Daten-Sim mit einer
    > günstigen "Gesprächs-Sim" zu kombinieren.

    Beweise dazu bitte.

  8. Re: Mehr Hintergrundinformationen bitte

    Autor: Jasmin26 20.05.15 - 12:24

    Bengurion schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Weil es auch konkret im Mobilfunkbereich nicht unüblich ist, dass
    > ausgerechnet Deutschland der "Böse" ist.
    >
    > Oder warum meinst Du, dass beispielsweise ausgerechnet in Deutschland die
    > aktuellen und neuen Lumias eben nicht in der DualSim-LTE-Variante
    > veröffentlicht werden, während dies im benachbarten Ausland der Fall ist.
    >
    > Da hat jemand und dies ist nun sicherlich keine Vermutung mehr, sondern da
    > hat ein großes "T" MS gegenüber seine Muskeln spielen lassen, damit die
    > Nutzer nicht etwa auf die Idee kommen, eine günstige Daten-Sim mit einer
    > günstigen "Gesprächs-Sim" zu kombinieren.
    >


    Das einzige was hier zu vermuten ist, ist deine Unkenntnis !
    T-Online/Mobil ist Deutschland/Europa/Weltweit gar nicht in der Lage MS auch nur annähernd irgend einen Druck auszuüben, dafür sind sie schlicht zu klein !

  9. Re: Mehr Hintergrundinformationen bitte

    Autor: Bengurion 20.05.15 - 14:00

    Deine Informationen sind falsch:
    Weder das Lumia 640, noch das Lumia 640 XL bekommst Du in der LTE-Dualsim-Version.
    Als LTE ja, als Dualsim ohne LTE ja, aber NICHT in der LTE-Dualsim-Version.
    Dazu musst Du es Dir aus beispielsweise Österreich, Frankreich oder Großbritannien zusenden lassen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Erwin Renz Metallwarenfabrik GmbH & Co. KG, Kirchberg / Murr
  2. Gemeinde Burgkirchen a.d.Alz, Burgkirchen a.d. Alz
  3. SSP Deutschland GmbH, Frankfurt
  4. arxes-tolina GmbH, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Sandisk 512-GB-SSD für 55,00€, WD Elements Exclusive Edition 2 TB für 59,00€ und Abend...
  2. 31,99€
  3. 139,00€ (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Garmin Fenix 6 im Test: Laufzeitmonster mit Sonne im Herzen
Garmin Fenix 6 im Test
Laufzeitmonster mit Sonne im Herzen

Bis zu 24 Tage Akkulaufzeit, im Spezialmodus sogar bis zu 120 Tage: Garmin setzt bei seiner Sport- und Smartwatchserie Fenix 6 konsequent auf Akku-Ausdauer. Beim Ausprobieren haben uns neben einem System zur Stromgewinnung auch neue Energiesparoptionen interessiert.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Fenix 6 Garmins Premium-Wearable hat ein Pairing-Problem
  2. Wearable Garmin Fenix 6 bekommt Solarstrom

Party like it's 1999: Die 510 letzten Tage von Sega
Party like it's 1999
Die 510 letzten Tage von Sega

Golem retro_ Am 9.9.1999 kam in den USA mit der Sega Dreamcast die letzte Spielkonsole der 90er Jahre auf den Markt. Es sollte auch die letzte Spielkonsole von Sega werden. Aber das wusste zu diesem Zeitpunkt noch niemand.
Von Martin Wolf


    Elektrautos auf der IAA: Die Gezeigtwagen-Messe
    Elektrautos auf der IAA
    Die Gezeigtwagen-Messe

    IAA 2019 Viele klassische Hersteller fehlen bei der IAA oder zeigen Autos, die man längst gesehen hat. Bei den Elektroautos bekommen alltagstaugliche Modelle wie VW ID.3, Opel Corsa E und Honda E viel Aufmerksamkeit.
    Ein Bericht von Dirk Kunde

    1. Elektromobilität Stromwirtschaft will keine Million öffentlicher Ladesäulen
    2. Umfrage Kunden fühlen sich vor Elektroautokauf schlecht beraten
    3. Batterieprobleme Auslieferung des e.Go verzögert sich

    1. Wirtschaftsförderung: Agentur für Sprunginnovationen kommt nach Leipzig
      Wirtschaftsförderung
      Agentur für Sprunginnovationen kommt nach Leipzig

      Nach dem Vorbild der Darpa will die Bundesregierung künftig innovative Projekte fördern. Damit erhält bereits die zweite Innovationsagentur des Bundes ihren Sitz in Ostdeutschland.

    2. UPC: Größter Kabelnetzbetreiber führt 1 GBit/s im ganzen Netz ein
      UPC
      Größter Kabelnetzbetreiber führt 1 GBit/s im ganzen Netz ein

      Bei UPC wird noch in diesem Monat 1 GBit/s im gesamten Netz angeboten, was in Deutschland noch keiner aus der Kabelnetz-Branche geschafft hat. Auch Sunrise baut sein 5G-Angebot als Glasfaser-Ersatz aus.

    3. Intel-Prozessor: Core i9-9900KS tritt mit 127 Watt TDP an
      Intel-Prozessor
      Core i9-9900KS tritt mit 127 Watt TDP an

      Acht Kerne mit bis zu 5 GHz für alle: Der Core i9-9900KS erscheint im Oktober 2019 und wird die vorerst schnellste Gaming-CPU. Erste Firmware-Updates zeigen, dass Intel die nominelle Verlustleistung von 95 Watt auf 127 Watt anhebt. Für vollen Takt wird das aber nicht reichen.


    1. 18:11

    2. 17:51

    3. 15:54

    4. 15:37

    5. 15:08

    6. 15:00

    7. 14:53

    8. 14:40