Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Europa: 700-MHz-Band soll Mobilfunk…

Deutsche Telekom wird auf 700 MHz noch LTE ausrollen

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Deutsche Telekom wird auf 700 MHz noch LTE ausrollen

    Autor: iToms 26.04.17 - 14:54

    Die Deutsche Telekom plant mit ihren 10 MHz im 700 MHz Band noch LTE auszurollen und damit analog ihrer Tochter in den USA eine bessere Versorgung Indoor und in der Fläche bereitzustellen.

    Die Frequenzverteilung der Telekom sieht dann wie folgt aus:
    700 MHz: LTE
    800 MHz: LTE
    900 MHz: GSM & LTE
    1800 MHz: LTE (und in sehr geringem Maße GSM)
    2100 MHz: UMTS
    2600 MHz: LTE

  2. Re: Deutsche Telekom wird auf 700 MHz noch LTE ausrollen

    Autor: nille02 26.04.17 - 16:07

    Soll UMTS nicht auch noch gegen LTE auf lange Sicht ersetzt werden?

  3. Re: Deutsche Telekom wird auf 700 MHz noch LTE ausrollen

    Autor: iToms 26.04.17 - 16:24

    Ab 2020 behält sich die DTAG vor, UMTS abzuschalten. Aber da sie bei 2100 MHz lediglich 5 MHz Bandbreite besitzen, können sie aktuell kein UMTS & LTE parallel auf der Frequenz schalten, so wie es bei 900 MHz mit GSM der Fall ist, wo sie 15 MHz Bandbreite haben.

  4. Re: Deutsche Telekom wird auf 700 MHz noch LTE ausrollen

    Autor: nille02 26.04.17 - 16:27

    Daher meinte ich ja auch ersetzen. Ich hatte gelesen das sie die UMTS Abschaltung schon mal vorbereiten. Es wäre naheliegend die freien Frequenzen dann auch für LTE oder dessen Nachfolger zu nutzen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Consors Finanz BNP Paribas, München
  2. Landkreis Hameln-Pyrmont, Hameln-Pyrmont
  3. Landratsamt Reutlingen, Reutlingen
  4. operational services GmbH & Co. KG, Wolfsburg, Braunschweig

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. LG OLED 65E8LLA für 1.777€ statt 2.077€ im Vergleich)
  2. 139€
  3. (u. a. AMD Ryzen + ASUS-X570-Mainboard kaufen und bis zu 125€ sparen)
  4. (u. a. Hunt Showdown für 29,99€, Forza Motorsport 7 für 28,49€ und Hitman 2 für 14,49€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


MINT: Werden Frauen überfördert?
MINT
Werden Frauen überfördert?

Es gibt hierzulande einige Förderprogramme, die mehr Frauen für MINT begeistern und in IT-Berufe bringen möchten. Werden Männer dadurch benachteiligt?
Von Valerie Lux

  1. Recruiting Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird
  2. Recruiting Alle Einstellungsprozesse sind fehlerhaft
  3. LoL Was ein E-Sport-Trainer können muss

HP Pavilion Gaming 15 im Test: Günstig gut gamen
HP Pavilion Gaming 15 im Test
Günstig gut gamen

Mit dem Pavilion Gaming 15 bietet HP für 1.000 Euro ein Spiele-Notebook an, das für aktuelle Titel genügend 1080p-Leistung hat. Auch Bildschirm und Ports taugen, dafür nervt uns die voreingestellte 30-fps-Akku-Drossel.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Gaming-Notebooks Asus ROG mit Core i9 und fixen oder farbstarken Displays

IAA 2019: PS-Wahn statt Visionen
IAA 2019
PS-Wahn statt Visionen

IAA 2019 Alle Autobosse bekennen sich auf der IAA zur Nachhaltigkeit, doch auf den Ständen findet man weiterhin viele große, spritfressende Modelle. Dabei stellt sich die grundsätzliche Frage: Ist das Konzept der Automesse noch zeitgemäß?
Eine Analyse von Dirk Kunde


    1. Raumfahrt: Weltraum-Pionier Sigmund Jähn gestorben
      Raumfahrt
      Weltraum-Pionier Sigmund Jähn gestorben

      Der Kosmonaut Sigmund Jähn ist im Alter von 82 Jahren gestorben. Er war als DDR-Bürger der erste Deutsche im All.

    2. Beatbox: Das Pappmischpult zum Selberbauen
      Beatbox
      Das Pappmischpult zum Selberbauen

      Kickstarter ist auch eine Plattform für sonderbare Produkte. Die Beatbox ist beispielsweise ein programmierbares MIDI-Mischpult, das von Nutzern zusammengebaut wird. Das Chassis ist aus Pappe konstruiert. Die Buttons stammen von Arcade-Automaten.

    3. iPhone 11 Pro Max: Das neue iPhone hat 4 GByte RAM und wesentlich mehr Akku
      iPhone 11 Pro Max
      Das neue iPhone hat 4 GByte RAM und wesentlich mehr Akku

      Auch beim iPhone 11 Pro Max lässt sich iFixit eine komplette Demontage nicht entgehen: Das Gerät nutzt wohl tatsächlich 4 GByte RAM. Außerdem waren die Bastler vom wesentlich größeren Akku und gleich zwei Ladekabeln überrascht.


    1. 22:07

    2. 13:29

    3. 13:01

    4. 12:08

    5. 11:06

    6. 08:01

    7. 12:30

    8. 11:51