1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Fairphone 4 im Test: Innen…

Wasserdicht

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wasserdicht

    Autor: mhstar 30.09.21 - 13:10

    Schön dass die Technik passt. Das macht die Nerds glücklich.

    Wie steht es aber z.B. mit der Wasserdichtigkeit? Das ist mal was Praxisnahes. Es regnet, oder ich schwitze - ist das Ding dann kaputt? IPX0?

    Ein Fairphone wäre schon verlockend, aber wenn ich denke, wie oft mein Handy Feuchtigkeit abbekommen hat, würde es ohne Schutz bald hin sein.

    1,5 Tage Akku wenn man's wenig nutzt ist - naja. Wenn ich mein Smartphone wenig benutzt habe, hatte ich vier Tage. Jetzt ist es noch einer. Wie sieht das beim Fairphone nach ein paar Jahren aus (auch wenn man den Akku tauschen kann - von 1,5 Tage bis weniger als 1 Tag ist nicht so viel um wie von 4 Tagen auf weniger als 1 Tag).



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 30.09.21 13:11 durch mhstar.

  2. Re: Wasserdicht

    Autor: KnutRider 30.09.21 - 13:13

    Keines meiner Smartphones hatte bisher irgendeine IP Schutzklasse (wurde zumindestens nicht beworben) und auch trotz Regen oder Schweiß ist nie eines deshalb kaputt gegangen.

  3. Re: Wasserdicht

    Autor: MarcusK 30.09.21 - 13:14

    mhstar schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Schön dass die Technik passt. Das macht die Nerds glücklich.
    >
    > Wie steht es aber z.B. mit der Wasserdichtigkeit? Das ist mal was
    > Praxisnahes. Es regnet, oder ich schwitze - ist das Ding dann kaputt? IPX0?
    ich habe noch die ein Wasserdichtigkeit Smartphone gehabt, und nutze es im Regen und Schnee auch fahren ich täglich Rad wo ich schwitze und es auch mal regnet und dann ist das Telefon auch nur in der Hosentasche.

    So lange man es nicht im Wasser versenkt oder damit schwimmen will - braucht man eine Wasserdichtigkeit nicht wirklich.

  4. Re: Wasserdicht

    Autor: Valanx 30.09.21 - 13:15

    Mir ist 25 Jahren "Smartphone" Nutzung noch nie ein Gerät durch schwitzen oder Regentropfen kaputt gegangen. Soviel zur Praxistauglichkeit.

  5. Re: Wasserdicht

    Autor: fls 30.09.21 - 13:40

    Wurde in der Vorstellung mit IP54 genannt.

  6. Re: Wasserdicht

    Autor: oldmcdonald 30.09.21 - 14:15

    Soll das eine Anspielung auf Apples angegebenen IPX0 sein, für das sie aber nicht garantieren, wenn das iPhone ins Klo fällt?
    Ich weiß ja nicht, wie viele Handys bei Dir jemals wegen eines Wasserschadens dran glauben mussten. Ich gehe nicht gerade zaghaft mit meinen Handys um und hatte mit so etwas noch nie Probleme.

  7. Re: Wasserdicht

    Autor: thunderbird487 30.09.21 - 14:21

    oldmcdonald schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Soll das eine Anspielung auf Apples angegebenen IPX0 sein, für das sie aber
    > nicht garantieren, wenn das iPhone ins Klo fällt?
    > Ich weiß ja nicht, wie viele Handys bei Dir jemals wegen eines
    > Wasserschadens dran glauben mussten. Ich gehe nicht gerade zaghaft mit
    > meinen Handys um und hatte mit so etwas noch nie Probleme.

    Natürlich ist das eine Anspielung auf iPhone... das ist es immer.

    iPhone hatte kein OLed-- Apple User :"wer braucht den OLED, brennt eh nur ein"
    iPhone hat OLed- Apple User: "LCD ist sooo schlecht"
    iPhone war nicht wasserdicht: Apple User:" wer braucht ein wasserdichtes Smartphone"
    iPhone ist wasserdicht : Apple User:" also ohne IP68 könnt ich nicht mehr Leben"
    iPhone konnte kein induktives laden : Apple User:" macht eh nur den Akku hin"
    iPhone kann induktiv laden: Apple User:"beste was es gibt"

    Problematisch wirds bei diesen Diskussionen immer wenn Apple zweigleisig fährt. Z.B. beim Lightning Anschluss am iPhone und USB-C am iPad. oder FaceID und TouchID
    Jetzt ist ja FaceID bei allen das nonplusultra aber falls das iPhone 14 z.B. wieder TouchID hätte wäre FaceID sowieso schlecht gewesen.

    mit Apple User sind nicht alle gemeint sonder nur die militanten.

  8. Re: Wasserdicht

    Autor: Extrawurst 30.09.21 - 14:41

    oldmcdonald schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Soll das eine Anspielung auf Apples angegebenen IPX0 sein, für das sie aber
    > nicht garantieren, wenn das iPhone ins Klo fällt?
    > Ich weiß ja nicht, wie viele Handys bei Dir jemals wegen eines
    > Wasserschadens dran glauben mussten. Ich gehe nicht gerade zaghaft mit
    > meinen Handys um und hatte mit so etwas noch nie Probleme.

    Mir musste auch noch kein Handy deswegen dran glauben - aber wenn ein Handy wasserdicht ist, ändern sich durchaus auch die "Einsatzgebiete".

    Ich z.B. nehme mein iPhone gern mit in die Badewanne um währenddessen ein bissl Netflix oder YouTube zu schauen. War früher reiner Dusch-Fanboy, aber seit dem bade ich auch öfter mal. Zu wissen, dass ich keinen elektrischen Schlag kriege und/oder das Handy hinüber ist, falls es mir doch mal ins Wasser fällt, ist da schon ein entscheidendes Kriterium.

    Wäre es nicht wasserdicht, käme es halt nicht mehr mit ins Bad oder an den Pool - damit könnte ich auch leben, aber warum nicht so eine nette Eigenschaft nutzen, wenn sie das Gerät auch hergibt? Und für mich wäre ein nicht-wasserdichtes Smartphone daher mittlerweile schon ein Downgrade.

  9. Re: Wasserdicht

    Autor: Marvin-42 30.09.21 - 15:23

    Mein iPhone 6s Plus ist ist bei einem Regen gestorben. Wasser in der Buchse war offenbar tödlich.

  10. Re: Wasserdicht

    Autor: oldmcdonald 30.09.21 - 15:28

    Kein Angst: Von Deinem Handy geht beim Baden keine Gefahr aus - außer, Dein Akku liefert mehr als 60V. (Bis 60V gilt die Spannung als Sicherheitskleinspannung.)

  11. Re: Wasserdicht

    Autor: FlashBFE 30.09.21 - 17:05

    So sehe ich das auch. Die Nutzung ändert sich mit den Möglichkeiten. Mal schnell während des Duschens eine Nachricht lesen, die die ebenfalls wasserdichte Smartwatch signalisiert hat? Früher nie (was für ein Quatsch, wer macht denn sowas), heute nicht oft, aber warum nicht. Im strömenden Regen oder dichten Schneefall (der sofort auf dem Gerät schmilzt) das Gerät benutzen? Mit meiner großen Kamera nicht möglich, mit Smartphone normal. Früher hatte ich überlegt, ein sündhaft teures Unterwassergehäuse für die große Kamera zum Schnorcheln zu kaufen. Brauche ich nicht mehr, die Videoqualität des Smartphones unter Wasser ist zwar nicht überragend, aber für umsonst gut genug.

  12. Re: Wasserdicht

    Autor: katze_sonne 30.09.21 - 18:39

    Marvin-42 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mein iPhone 6s Plus ist ist bei einem Regen gestorben. Wasser in der Buchse
    > war offenbar tödlich.

    Bei mir hatte mal ein bq Aquaris X5 Plus eine Macke (ein/ausschalter ging nicht mehr zuverlässig), nachdem es ein paar Nächte im Schnee gelegen hat, bis es von einem ehrlichen Finger entdeckt wurde. (das eine Mal, wo ich ne Handyversicherung abgeschlossen hatte; Glück im Unglück)

    Dazu noch ein Blackberry Classic sowie bq Aquaris X (glaub ich), die jeweils Ghost Touches aufwiesen. Da ist aber nicht bekannt, woran es lag. Würde mich nicht wundern, wenn sowas Nachwirkungen eines Regenschauers o.ä. wie z. B. hoher Luftfeuchtigkeit in der Hosentasche bei Regen / nasser Jeans gewesen wären. Wurden zwar jeweils problemlos repariert/getauscht, aber ob diese Wasserindikatoren auch in solchen Fällen immer zuverlässig anschlagen - wer weiß.

    Meine Schwester hat auch schon mal ein Smartphone bei starkem Regen kaputtbekommen.

    Auf jeden Fall kann ich mein Handy (iPhone 12 Pro -> Wasserdicht genug) jetzt beim Wandern und anderswo immer ganz bedenkenlos weiter nutzen, auch wenn es regnet. Ich will ja gar nicht damit tauchen. Aber wenn's doch mal in die Pfütze fällt oder man einfach nur in einen Starkregen gerät und das Handy nicht trocken verstauen kann, gibt das einfach ne "peace of mind".

  13. Re: Wasserdicht

    Autor: smonkey 30.09.21 - 19:39

    Valanx schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mir ist 25 Jahren "Smartphone" Nutzung noch nie ein Gerät durch schwitzen
    > oder Regentropfen kaputt gegangen. Soviel zur Praxistauglichkeit.

    25 Jahre? Also das erste iPhone kam hier Ende 2007 auf den Markt. Davor hatte ich einen "PocketPC". Das war aber schon alles andere als ein "Smartphone". Genauso die Palms. Um 2000 rum hatte ich mein erstes kompaktes Handy ein Nokia 8210. Vor 25 Jahren, also nochmal 4 Jahre früher waren Handys meist noch so groß wie Backsteine. Das einzige zu der Zeit was einem heutigen Smartphone Nahe kam war der Nokia Communicator:



    Im gleichen Jahr erschien übrigens das damals innovative Nokia 8110, bekannt aus dem Matrix:

  14. Re: Wasserdicht

    Autor: Grimur 30.09.21 - 19:43

    oldmcdonald schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Soll das eine Anspielung auf Apples angegebenen IPX0 sein, für das sie aber
    > nicht garantieren, wenn das iPhone ins Klo fällt?
    > Ich weiß ja nicht, wie viele Handys bei Dir jemals wegen eines
    > Wasserschadens dran glauben mussten. Ich gehe nicht gerade zaghaft mit
    > meinen Handys um und hatte mit so etwas noch nie Probleme.

    Du wirst KEINEN Hersteller von Smartphones finden der dir Garantie auf Wasserfestigkeit gibt. Selbst hersteller wasserdichter Hüllen geben dir keine Garantie darauf.

  15. Re: Wasserdicht

    Autor: demon driver 01.10.21 - 08:48

    FlashBFE schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > So sehe ich das auch. Die Nutzung ändert sich mit den Möglichkeiten. Mal
    > schnell während des Duschens eine Nachricht lesen

    Ernsthaft, wenn ein wasserdichtes Handy auch nur den Hauch einer Gefahr bedeuten würde, dass ich ernsthaft anfangen könnte, beim Duschen Nachrichten zu lesen, dann wäre das für mich kein Pluspunkt, sondern ein absoluter Ausschlussgrund. Zum Glück bin ich da allerdings nicht wirklich gefährdet.

  16. Re: Wasserdicht

    Autor: Gaius Baltar 01.10.21 - 14:20

    Ergänzend sei erwähnt, das 8110 hatte nur einen manuellen Schieber, jedoch nicht den stilvollen Federmechanismus, den man aus Matrix kennt. Letzterer bestand im viel später erschienenen 7110. Für den Film hat man diesen Mechanismus in das (meiner Meinung nach hübschere) 8110 eingebaut.

  17. Re: Wasserdicht

    Autor: TrollNo1 04.10.21 - 14:04

    Also beim Duschen dusche ich. Rein, Wasser drüber, Einseifen, Wasser drüber, 2 Minuten die Wärme genießen, fertig. Abtrocknen, anziehen. Die Smartwatch wird vorher ausgezogen, der Arm soll ja sauber werden. Auch wenn das Ding wasserdicht ist. Beim Schwimmen ist sie an, aber beim Duschen kommt alles weg vom Körper.

    Menschen, die mich im Internet siezen, sind mir suspekt.

  18. Re: Wasserdicht

    Autor: grmpf 12.10.21 - 11:54

    Grimur schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > oldmcdonald schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Soll das eine Anspielung auf Apples angegebenen IPX0 sein, für das sie
    > aber
    > > nicht garantieren, wenn das iPhone ins Klo fällt?
    > > Ich weiß ja nicht, wie viele Handys bei Dir jemals wegen eines
    > > Wasserschadens dran glauben mussten. Ich gehe nicht gerade zaghaft mit
    > > meinen Handys um und hatte mit so etwas noch nie Probleme.
    >
    > Du wirst KEINEN Hersteller von Smartphones finden der dir Garantie auf
    > Wasserfestigkeit gibt. Selbst hersteller wasserdichter Hüllen geben dir
    > keine Garantie darauf.


    Eine beworbene IP Klassifizierung ist eine zugesicherte Eigenschaft des Produktes und muss eben auch durch die Garantie abgedeckt sein.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Technischer Projektleiter (m/w/d)
    IHSE GmbH, Oberteuringen
  2. Mitarbeiter Controlling & Reporting (w/m/d)
    Endress+Hauser Wetzer GmbH+Co.KG, Nesselwang
  3. Referent (w/m/d) für die Arbeitsgruppe "Informations- und Kommunikationstechnik"
    Ministerium des Innern und für Kommunales des Landes Brandenburg, Potsdam
  4. Projektmanager Digitalisierungsprojekte (m/w/d)
    Helios IT Service GmbH, Berlin, deutschlandweit

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 39,99€/Monat für 24 Monate + 45,98€ einmalige Kosten (Lieferzeit ca. 7 Wochen)
  2. (u. a. MSI GF63 Thin 15,6 Zoll 144Hz i5 16GB 512GB SSD RTX 3050Ti für 999€, MSI Katana GF76 17,3...
  3. (u. a. Lenovo Tab M10 10,1 Zoll 16GB eMCP für 89€, Lenovo Ideapad 3i 14 Zoll FHD i3 8GB 256GB...
  4. (u. a. 3 Games kaufen, nur 2 bezahlen, LG OLED65C17LB 65 Zoll OLED + Xbox Series S für 1.699€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de