Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Fairphone im Test: Glückliches…

Bauernfänger?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Bauernfänger?

    Autor: DrWatson 11.01.14 - 19:18

    Das ist doch alles sehr wage und mit extrem viel (und teurem) Marketing verbunden, ohne dass man sich auf irgendetwas verlassen kann.

    Wie wird das Unternehmen finanziert? Wie viel zahlt sich die Geschäftsführung aus?

    Das nachzuforschen wäre mal investigativer Journalismus und nicht nur verbreiten von Werbung.

    Für mich ist dieses Telefon nicht fair, sondern intransparent.

    Hier ein Artikel zum Fairphone:
    [blog.faire-computer.de]

    Those who cannot remember the past are condemned to repeat it.
    –George Santayana

  2. Re: Bauernfänger?

    Autor: Peter2 12.01.14 - 08:39

    Mir scheint die konventionellen Hersteller bekommen es mit der Angst. So viele "Kritiker" kriechen aus den Löchern...

  3. Re: Bauernfänger?

    Autor: Lukez 22.05.14 - 13:59

    Was ich persönlich schön am Fairphone finde, ist dass es auch fair gegenüber dem Benutzer ist. Beispielsweise ist das Betriebssystem als Root benutzbar, der Akku herausnehm-/austauschbar und das Display ist leicht zu reparieren (Man spart sich also auch viele Reparaturkosten).
    Dass von der Herstellung her ihr Telefon noch nicht ganz fair ist geben sie ja auch selbst zu und dass sie versuchen das zu ändern.

    Gruß
    Lukas

  4. Re: Bauernfänger?

    Autor: interlingueX 22.05.14 - 14:15

    Da braucht es meiner Ansicht nach keinen investigativen Journalismus. Der mündige User sucht und findet folgende Seite: https://www.fairphone.com/fairphone/
    Unten links kann man sich eine Aufschlüsselung der Kosten des ersten Fairphone herunterladen.
    Und ich bin sicher, man kann sich auch bei den Fairphonern ganz uninvestigativ per E-Mail erkundigen ;)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. TÜV SÜD Gruppe, München
  2. Universität Paderborn, Paderborn
  3. KDO Service GmbH, Oldenburg
  4. operational services GmbH & Co. KG, Wolfsburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 39€
  2. 26€ (ohne Prime oder unter 29€ zzgl. Versand) - Bestpreis!
  3. 259€ + Versand oder kostenlose Marktabholung (Bestpreis!)
  4. (aktuell u. a. Edifier R1700BT für 114,90€ + Versand)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Ursula von der Leyen: Von Zensursula zur EU-Kommissionspräsidentin
Ursula von der Leyen
Von "Zensursula" zur EU-Kommissionspräsidentin

Nach der "Rede ihres Lebens" hat das Europäische Parlament am Dienstagabend Ursula von der Leyen an die Spitze der EU-Kommission gewählt. Die Christdemokratin will sich in ihrem neuen Amt binnen 100 Tagen für einen Ethik-Rahmen für KI und ambitioniertere Klimaziele stark machen. Den Planeten retten, lautet ihr ganz großer Vorsatz.
Ein Bericht von Justus Staufburg

  1. Adsense for Search Neue Milliardenstrafe gegen Google in der EU

Transport Fever 2 angespielt: Wachstum ist doch nicht alles
Transport Fever 2 angespielt
Wachstum ist doch nicht alles

Wesentlich mehr Umfang, bessere Übersicht dank neuer Benutzerführung und eine Kampagne mit 18 Missionen: Das Schweizer Entwicklerstudio Urban Games hat Golem.de das Aufbauspiel Transport Fever 2 vorgestellt - bei einer Bahnfahrt.
Von Achim Fehrenbach

  1. Mordhau angespielt Die mit dem Schwertknauf zuschlagen
  2. Bus Simulator angespielt Zwischen Bodenschwelle und Haltestelle
  3. Bright Memory angespielt Brachialer PC-Shooter aus China

In eigener Sache: Golem.de bietet Seminar zu TLS an
In eigener Sache
Golem.de bietet Seminar zu TLS an

Der Verschlüsselungsexperte und Golem.de-Redakteur Hanno Böck gibt einen Workshop zum wichtigsten Verschlüsselungsprotokoll im Netz. Am 24. und 25. September klärt er Admins, Pentester und IT-Sicherheitsexperten in Berlin über Funktionsweisen und Gefahren von TLS auf.

  1. In eigener Sache Zweiter Termin für Kubernetes-Seminar
  2. Leserumfrage Wie können wir dich unterstützen?
  3. In eigener Sache Was du schon immer über Kubernetes wissen wolltest

  1. Festnetz: Deutsche Telekom hat mehr FTTH als Deutsche Glasfaser
    Festnetz
    Deutsche Telekom hat mehr FTTH als Deutsche Glasfaser

    Die Deutsche Telekom hat überraschend den Spitzenplatz bei der Versorgung mit FTTH für sich beansprucht. Zugleich gibt die Telekom zu, dass deutlich weniger als die Hälfte der versorgten Haushalte FTTH auch buchen.

  2. Arbeitsspeicher: Ryzen 3000 rechnet mit DDR4-3733-CL16 am schnellsten
    Arbeitsspeicher
    Ryzen 3000 rechnet mit DDR4-3733-CL16 am schnellsten

    AMDs Zen-2-CPUs unterstützen offiziell DDR4-3200, können aber auch mit deutlich höher getaktetem Speicher umgehen. Ein umfangreicher Test zeigt, dass DDR4-3733 mit relativ straffen Latenzen derzeit das Optimum für die Ryzen 3000 darstellt, weil so auch die interne Fabric-Geschwindigkeit steigt.

  3. UL 3DMark: Feature Test prüft variable Shading-Rate
    UL 3DMark
    Feature Test prüft variable Shading-Rate

    Nvidia unterstützt es bereits, AMD und Intel in den nächsten Monaten: Per Variable Rate Shading werden in PC-Spielen bestimmte Bereiche mit weniger Aufwand gerendert, idealerweise solche, die nicht ins Auge fallen. Der 3DMark zeigt bald, wie unter Direct3D 12 die Bildrate ohne größere Qualitätsverluste steigen soll.


  1. 19:25

  2. 18:00

  3. 17:31

  4. 10:00

  5. 13:00

  6. 12:30

  7. 11:57

  8. 17:52