1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Fairphone im Test: Glückliches…

China muss selbst handeln

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. China muss selbst handeln

    Autor: vol1 08.01.14 - 22:09

    Ich hab mich mal mit ein paar Chinesen unterhalten welche meinten, dass eigentlich niemand besonders lange für wenig Geld in Chipsfabriken schuftet, es ist eher ein Sprungbrett ins spätere Arbeitsleben. Sicher gehört dazu auch Bildung und die Löhne könnten besser sein.

    Es gibt aber immer jemanden, der den Job für weniger Geld machen würde. Deswegen würde da nur ein Mindestlohn helfen. China wird sich aber hüten, die eigene Wettbewerbsfähigkeit mit sowas zu zerstören.

    Es ist im Prinzip wie mit dem Elektroschrott in Afrika: wenn wir keinen schicken, haben die Leute gar keine Einkommensquelle mehr. Insofern stellt sich natürlich die Frage wie freiwillig die Arbeit gemacht wird, wenn es sonst kein HartzIV regnet. Andererseits: Wer arbeitet schon freiwillig? :-) Hartzer werden auch teils gezwungen einen Job anzunehmen. Wichtig dabei wären eben gute Arbeitsbedingungen und eine angemessene Bezahlung. Hier darf man nicht vergessen, dass in China viele Dinge weniger kosten und der gesamte Lebensstandard geringer ist. Trotzdem besteht meiner Meinung nach Handlungsbedarf und da die Politik nichts dran ändert, müssen es eben die Verbraucher tun. Projekte wie das Fairphone sind also, wenn auch nicht perfekt, ein Schritt in die richtige Richtung.

    //EDIT: Man darf auch nicht vergessen, dass China die eigene Währung billig hält um einen Exportvorteil zu haben. Ein Lohn in USD ist also nicht besonders aussagekräftig.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 08.01.14 22:10 durch vol1.

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Beschäftigte:r (w/m/d) in der Informations- und IT-Sicherheit
    Universität zu Köln, Köln
  2. Betriebswirtin / Wirtschaftsinformatikerin / Wirtschaftsingenieurin als SAP-Architektin (m/w/d)
    Max-Planck-Gesellschaft zur Förderung der Wissenschaften e.V., München
  3. Consultant (m/w/d) digitales Veranstaltungsmanagement
    Fresenius Digital Technology, Bad Homburg
  4. Inhouse Consultant Microsoft Dynamics NAV (m/w/d)
    über D. Kremer Consulting, Großraum Hameln-Detmold

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. mit Rabattcode NBBCRUCIAL15
  2. (u. a. Lenovo IdeaPad 14 Zoll, i7, 16GB, 512GB SSD, Windows 11 Home für 899€)
  3. (u. a. Galaxy A52s 128 GB für 251,26€, Galaxy Watch4 Classic 46 mm für 209,24€)
  4. 999€ statt 1.699€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de