1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › FCC-Unterlagen: Nokias Tablet bestätigt

Neben Microsoft

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Neben Microsoft

    Autor: Balaban_S 29.09.13 - 16:16

    >Damit wäre Nokia einer der wenigen Hersteller neben Microsoft, die noch neue >Windows-RT-Tablets auf den Markt bringen.

    Nun ich dachte Nokia wäre von Microsoft aufgekauft worden, oder war das nur die Handy-Sparte?

  2. Re: Neben Microsoft

    Autor: QDOS 29.09.13 - 16:51

    Der Deal geht frühestens im Q1 2014 über die Bühne, bis dahin kann von verschiedensten Parteien ein Veto kommen…

  3. Re: Neben Microsoft

    Autor: Balaban_S 29.09.13 - 18:56

    Alles klar.
    Danke

  4. Re: Neben Microsoft

    Autor: derJimmy 29.09.13 - 19:58

    interessant wäre auch zu wissen, ob ein Tablet bestandteil der Mobilfunksparte von Nokia ist, die ja MS übernehmen will... Hitachi hat von IBM auch nur die Festplattensparte gekauft, CPUs bleiben außen vor.

  5. Re: Neben Microsoft

    Autor: tN0 29.09.13 - 21:00

    Das Tablet gehört ebenfalls zur Devices Abteilung die Microsoft übernehmen möchte. Ebenso die Handys, Asha und Lumia sowie einige Apps und der Vertrieb, das Marketing und die Design-Abteilung.

    Bei Nokia soll der Kartendienst und die Netzwerktechnologie bleiben mit der sie erhoffen wesentlich profitabler zu werden.

  6. Re: Neben Microsoft

    Autor: QDOS 29.09.13 - 21:26

    Nokia ist in Zukunft kein Consumer-Gerätehersteller => Antwort auf deine Frage liegt denke ich auf der Hand…

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Junior Sales Controller (m/w/div.)
    DMG MORI Management GmbH, Bielefeld
  2. IT Servicetechniker Security Response Support (m/w/d)
    G DATA CyberDefense AG, Bochum
  3. Software & Data Engineer / Machine Learning Engineer (m/w/d)
    h.a.l.m. elektronik GmbH, Frankfurt
  4. Trainee (m/w/d)
    VOLTARIS GmbH, Maxdorf

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 2,99€
  2. 5,99€
  3. 379€ (Vergleichspreis 415,38€)
  4. 149€ (Bestpreis mit MediaMarkt & Saturn. Vergleichspreis 219,19€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Probleme mit Agilität in Konzernen: Agil sein muss man auch wollen
Probleme mit Agilität in Konzernen
Agil sein muss man auch wollen

Ansätze wie das Spotify-Modell sollen großen Firmen helfen, agil zu werden. Wer aber erwartet, dass man es überstülpen kann und dann ist alles gut, der irrt sich.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel


    Software-Projekte: Meine Erfahrungen mit einer externen Entwicklerfirma
    Software-Projekte
    Meine Erfahrungen mit einer externen Entwicklerfirma

    Ich versprach mir Hilfe für meine App-Entwicklung. Die externe Entwicklerfirma lieferte aber vor allem Fehler und Ausreden. Was ich daraus gelernt habe.
    Von Rajiv Prabhakar

    1. Feature-Branches Apple versteckt neue iOS-Funktionen vor seinen eigenen Leuten
    2. Entwicklungscommunity Finanzinvestor kauft Stack Overflow für 1,8 Milliarden
    3. Demoszene Von gecrackten Spielen zum Welterbe-Brauchtum

    Early Access: Spielerisch wertvolle Baustellen
    Early Access
    Spielerisch wertvolle Baustellen

    Vor allen anderen spielen, bei der Entwicklung mitmachen: Golem.de stellt besonders spannende Early-Access-Neuheiten vor.
    Von Rainer Sigl

    1. Hype auf Steam Mehr als 500.000 Menschen spielen Valheim
    2. Hype auf Steam Warum ist Valheim eigentlich so beliebt?
    3. Nur für echte Gamer Die besten Spiele-Geheimtipps 2020